Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Pressetermin [OTP]

von Sira-la
OneshotDrama, Romance / P16 / Het
Hugh "Hughie" Campbell Jr. Starlight
31.12.2019
31.12.2019
1
715
5
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 
 
31.12.2019 715
 
Hi,
das ist mein achter Beitrag zur OTP-Challenge im Forum. Diesmal mit der Nummer 34 und dem Prompt "Ein Bild zusammen machen".
Viel Spaß beim Lesen und liebe Grüße
Sira

Pressetermin
„Also denk dran, es geht darum, zu zeigen, wie glücklich du als Supe mit einem“, Homelander schnaubte verächtlich, „normalen Menschen bist.“ Er sah sie streng von oben herab an und sie nickte hastig.
Um ehrlich zu sein, war ihr völlig egal, warum das alles hier stattfand, sie war einfach nur glücklich, dass sie sich von jetzt an nicht mehr heimlich zu Treffen mit Hughie schleichen musste.
„In Ordnung.“ Er umrundete sie, musterte sie von oben bis unten.
Annie kam sich äußerst nackt vor in diesem neuen Superhelden-Outfit, das die Jungs vom Marketing ihr aufgeschwatzt hatten. Freiwillig würde sie so etwas noch nicht einmal am Strand anziehen und jetzt sollte sie sich so den Menschen präsentieren. Was tat man nicht alles für das liebe Geld. Oder den Ruhm oder ... Warum tat sie das?
Die Tür öffnete sich mit einem Zischen und The Deep kam ins Zimmer. Auch er musterte sie viel zu eindringlich, bevor er anzüglich lächelte. „Heiß siehst du aus, Süße.“ Die Bildschirme an den Wänden fingen an zu flackern und er hob sofort beschwichtigend die Hände. „Das alte Outfit war natürlich auch super. Ich hab dir wen mitgebracht.“ Er trat einen Schritt zur Seite.
„Hughie!“ Sie warf sich in seine Arme, völlig egal, was die anderen dazu sagen würde. Sie war einfach nur froh, dass er jetzt hier war, dass sie nicht mehr alleine war mit Homelander, der ihr in letzter Zeit ein ziemlich mieses Gefühl beschert hatte, und The Deep, den sie aus naheliegenden Gründen verabscheute.
Hughie gab ihr einen sanften Kuss, bevor er sich von ihr löste und ebenfalls ihr Outfit musterte. „Du bist noch gar nicht fertig?“, stellte er erstaunt fest.
Annie widerstand dem Bedürfnis, sich mit ihren Händen zu bedecken. „Das ist mein neues Superhelden-Kostüm“, erklärte sie mit möglichst fester Stimme. Aber sie war sich ziemlich sicher, dass er sie durchschaute.
„Das andere gefällt mir besser“, sagte er dann auch tatsächlich, mit einem entschuldigenden Lächeln. „Denkst du, dass du zumindest den Rock behalten kannst?“
„Schön wär’s“, flüsterte sie leise und warf einen fragenden Blick zu Homelander.
„Oder den Umhang?“, schlug Hughie vor.
„Aber wieso denn?“ The Deep klang tatsächlich verwirrt. „Sie sieht doch heiß aus, deine Süße.“
„Und du siehst aus wie ein Idiot!“ Annie war beeindruckt, so energisch hatte sie Hughie noch nie erlebt. „Sie fühlt sich nicht wohl in dem Kostüm, das sieht doch ein Blinder! Ist es euch wirklich scheißegal, wie es ihr geht? Hauptsache die Einschaltquoten und was auch immer stimmen?“
„Natürlich nicht!“ Unbemerkt hatte Ashley den Raum betreten. „Für uns ist es am allerwichtigsten, dass unsere Helden sich wohl fühlen. Aber Starlight hat zugestimmt, von nun an dieses Kostüm zu tragen. Die Jungs vom Marketing und unsere Designerin haben sich alle große Mühe gegeben und ...“
„Hughie hat recht!“, unterbrach Annie sie. „Ich mag dieses Outfit nicht, ich mag mein altes zurück. So bin ich doch nur noch eine Wichs-Vorlage!“
„Da ist was dran“, warf The Deep von seinem Platz am Fenster aus ein.
„Und mir gefällt das nicht“, sagte Hughie hastig. „Meine Freundin sollte nicht so auf die Straße müssen.“ Er sah sie kurz an. „Außer, sie entscheidet sich selbst dafür“, fügte er dann hastig hinzu.
Sie musste lächeln, er war manchmal einfach nur niedlich. „Ich entscheide mich dagegen“, erklärte sie mit fester Stimme. „Entweder, ich bekomme mein altes Kostüm zurück, oder ich gehe!“
„Du drohst uns?“ Ashley kicherte nervös. „Gut, dann geh.“
Annie lächelte charmant und griff nach Hughies Hand. „Wie bedauerlich. Das wird wohl ein schlechtes Bild auf Vaught werfen, wenn die Supe, die einen Normalo als Freund hat, die Seven deswegen verlassen muss.“
The Deep brach hinter ihr in Lachen aus. „Madelyn wird sauer sein“, stimmte er ihr zu. Ganz eventuell war er doch kein absolutes Arschloch.
Ashley verzog das Gesicht. „Na schön, geh dich umziehen. Die Fotografen warten.“

Und während die Kameras blitzten und sie Hughie einen Kuss nach dem anderen gab und Fragen beantwortete, fühlte Annie sich trotz allem das erste Mal, seit sie bei den Seven angefangen hatte, wieder richtig glücklich. Und sie würde alles tun, damit das so blieb.
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast