Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Ende gut, Alles gut! (Shaolin Wuzang)

GeschichteFantasy, Freundschaft / P12 / Gen
30.12.2019
14.02.2020
6
9.160
2
Alle Kapitel
6 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
30.12.2019 210
 
Guō Lihua (Hua)

Die Feministin ist ihrer Zeit weit voraus. Als das erste Mädchen im Shaolin-Kloster ist es ihr Ziel, zu zeigen, dass auch Mädchen kämpfen können wie Jungen, oder manchmal sogar besser. Sie hat eine starke Persönlichkeit und einen eisernen Willen, der ihr hilft, sich gegen jeden durchzusetzen. Durch ihren Ehrgeiz ist sie oft ungeduldig und voreilig.

Jiang Tangfei (Tang)

Der einzige Sohn des Gouverneurs. Als Mitglied einer hohen Familie ist er dementsprechend gut ausgebildet in Lesen, Schreiben, Schwertkampf und Politik, was ihn auch dazu verleitet, überheblich und arrogant zu wirken, da er sich mit seinem Wissen den Anderen gegenüber überlegen fühlt. Seine Leidenschaft gehört der Wissenschaft, was ihn des Öfteren als Langweiler darstellt, aber zu einem aufgeklärten Denker macht. Er glaubt nicht an Mythen, Legenden oder Magie und versucht, immer eine vernünftige Antwort zu finden.

Máo Chengming (Cheng)

Er ist in einer großen Familie von Bauern aufgewachsen. Er ist bewandert in der Natur, weiß, welche Wirkung bestimmte Kräuter haben und kann erkennen, ob es gutes oder schlechtes Wetter geben wird. Da er als Bauer lebte, wurden ihm die alten Legenden des Landes von Kindesbeinen an beigebracht und er glaubt an sie. Das bringt ihn oft in den Konflikt mit Tang, für den Magie nicht existiert.
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast