Adventskalender mit Joko & Klaas

GeschichteAllgemein / P18 Slash
Joachim "Joko" Winterscheidt Klaas Heufer-Umlauf
01.12.2019
24.12.2019
24
18.259
8
Alle Kapitel
47 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 Datenschutzinfo
03.12.2019 468
 
Und hiermit öffnen wir mal das dritte Türchen des Adventskalenders und schauen mal, was die beiden beim Kekse backen noch so erleben könnten... Viel Spaß! ❤️

Kekse backen II

Altersempfehlung : P16 Slash

Joko sieht seinen Partner an.
"Ach ja? Und was?"
Klaas grinst, sticht einen Keks mit der Form aus, dann legt er den Keks in Penisform auf das Backblech.
"Und davon machen wir jetzt einige und dann schenken wir sie dem Schweighöfer. Mal sehen, ob der sich daran auch noch erinnert!"
Joko lacht und ist bei der Idee von Klaas Feuer und Flamme, Klaas sticht die Kekse aus und Joko legt sie auf das Blech.
"Ob der sich daran noch erinnert?", fragt Klaas.
"So extrem betrunken waren wir nicht und das war letztes Jahr!"
"Ach so. Das sagt gar nichts aus! Du bist außerdem sehr wohl betrunken gewesen!"
"Ja...aber Matthi vielleicht nicht..."
Klaas schiebt die Kekse in den Ofen und dann räumen die beiden zusammen die Küche auf.
"Wie lange müssen die Kekse im Ofen sein?", fragt Joko dann nach und umarmt Klaas.
"So 20 Minuten. Wieso?"
"Weil wir dann noch duschen können..."
Klaas grinst und zusammen gehen sie ins Badezimmer, steigen zusammen unter die Dusche und wenig später steht das Duschen nicht mehr im Vordergrund. Das Wasser prasselt auf sie nieder, während sie knutschend und erregt dadrunter stehen und die Nähe zueinander genießen. Als Joko erregt nach Klaas' Penis greift und dort Druck ausübt, stöhnt der Jüngere laut auf und greift ebenfalls nach Jokos Erektion. Sie massieren sich gegenseitig, bringen sich zum stöhnen und vergessen alles um sich herum.
Die beiden sind kurz vorm Höhepunkt, als plötzlich ein schriller Piepston die beiden aus ihrem Liebesspiel reißt.
"Fuck!"
Klaas springt aus der Dusche, während Joko das Wasser ausstellt, wickelt sich ein Handtuch um die Hüften und läuft in die Küche, die mittlerweile voller Qualm ist. Er stellt hustend den Ofen aus, aus dem dieser Qualm kommt und reisst die Fenster auf. Joko ist mittlerweile auch im Bademantel in der Küche angekommen und stellt den Feuermelder aus.
"Wir waren doch nie 20 Minuten unter der Dusche!", sagt er, als sie den Qualm aus der Küche bekommen haben.
Klaas öffnet den Ofen und holt die völlig schwarzen Kekse raus.
"Es waren 40 Minuten, Schatz. Und die Kekse haben es nicht überlebt."
Joko stellt sich neben ihn.
"Wir könnten sie Matthi auch so schenken...", sagt er.
"Oder...wir machen neue... Aber nicht mehr heute! Für heute habe ich genug vom Kekse backen."
"Da stimme ich dir zu. Machen wir da weiter, wo wir gerade aufgehört haben?", fragt Joko verführerisch.
Klaas grinst zurück.
"Unbedingt!"

-Ende-