Adventskalender mit Joko & Klaas

GeschichteAllgemein / P18 Slash
Joachim "Joko" Winterscheidt Klaas Heufer-Umlauf
01.12.2019
10.12.2019
9
6054
5
Alle Kapitel
17 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
Und hier öffnen wir das zweite Türchen aus dem Adventskalender. Der erste Teil eines Zweiteilers. Der zweite Teil kommt morgen. :) Viel Spaß! ❤️

Kekse backen I

Altersempfehlung: P12 Slash

Klaas packt gerade die Backförmchen aus, als Joko von der Arbeit heimkommt. Der begrüßt den Jüngeren, indem er ihm seine eiskalten Hände in den Nacken hält und Klaas kurz erschrocken aufschreit.
"Joko!"
Klaas schubst ihn leicht weg.
"Tut mir leid, hat sich so angeboten. Und sorry, dass ich so spät bin, aber es friert draußen und ich wollte keinen Unfall bauen."
Klaas lächelt, stellt sich auf Zehenspitzen und küsst Joko kurz.
"Alles gut, Schatz."
"Was machst du?"
"Wir wollten doch heute Kekse backen!"
Die Augen des Größeren fangen vor Begeisterung an zu leuchten.
"Ich habe deine Backformen gefunden und schaue mir gerade an, was wir verwenden können."
Joko nickt, zieht sich seinen Parka aus und hängt ihn an die Garderobe.
"Ja. Ich mache dann gleich schon mal den Teig."
Klaas nickt. Die Rollenverteilung ist klar, da sie beide wissen, dass Joko der bessere Koch unter ihnen ist. Der beginnt auch somit gleich, den Teig für die Kekse anzurühren, als Klaas eine Form aus der Kiste zieht, sie sich ansieht und laut beginnt zu lachen. Joko sieht zu seinem Freund.
"Was ist..."
Dann sieht er, was Klaas in der Hand hält.
"Dein Ernst, Joko?", lacht der Jüngere und wischt sich die Tränen aus den Augen, die ihm vor Lachen gekommen sind.
"Äh...ich kann das erklären!"
"Einhörner, ok... Feen, kann man machen... Aber was bitte hat es mit der Peniskeksform auf sich? Erklär mir das mal!"
Joko muss nun auch lachen und denkt zurück an den Tag.
"Matthi und ich waren mal zusammen auf einem Weihnachtsmarkt und naja... Wir waren etwas... Naja wir waren halt betrunken. Und da hat er die gekauft und mir geschenkt. Du solltest die nie finden!"
Klaas lacht immer noch.
"Dann solltest du sie nicht zu den anderen Backformen schmeißen..."
"Ja ja. Jetzt gib mir die, die kann ich ja auf der Weihnachtsfeier zum Schrottwichteln verschenken!"
Klaas lacht wieder.
"Du bist ein Idiot! Jetzt gib mir die!"
Klaas schüttelt den Kopf.
"Ich glaube, mir kommt da gerade eine Idee."
Joko schüttelt seinen Kopf. Dann rollt er den Teig aus und die beiden sind kurz professionell, stechen die Kekse aus und legen sie aufs Blech. Dann schieben sie es in den Ofen. Die Professionalität hält so lange, bis Joko mit den Worten "Es schneit" Mehl nach Klaas schmeißt, der dann von oben bis unten voll damit ist.
"Boah Joko... Das glaube ich nicht!"
Klaas nimmt eine Handvoll und wirft sie nach Joko, es entsteht eine Mehlschlacht, bis die beiden und die komplette Küche aussehen wie im Winterwunderland.
"Wieso muss das immer eskalieren?", lacht Klaas.
"Keine Ahnung. Du hast da Mehl in den Haaren!", lacht Joko und wischt ihm darüber.
"Wie kannst du das überhaupt sehen, so weiß wie deine Brille ist?"
"Gute Frage."
Joko putzt seine Brille und dann sehen die beiden sich um.
"Jetzt sieht es wirklich so aus, als hätte es geschneit...", lacht Joko.
"Ja... Super." Klaas muss aber auch grinsen, auch wenn das aufräumen nervig sein wird, so hatten sie eben ihren Spaß und das kann er so in der Form nur mit Joko haben. Aber bevor es an das Aufräumen geht, werden erstmal weiter Kekse gebacken. Während Joko die ersten aus dem Ofen holt, rollt Klaas weiteren Teig aus und nimmt die Penis-Backform in die Hand. "Ich glaube, ich weiß, was wir damit anstellen können..."

Fortsetzung folgt...