Der Geist der Weihnacht

von Seffi
DrabbleHumor, Fantasy / P12
01.12.2019
08.12.2019
8
1866
5
Alle Kapitel
61 Reviews
Dieses Kapitel
7 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
3. Ratlos

„Also wirklich, von einem Geist bin ich noch nie angespuckt worden. Wusste gar nicht, dass die das können. Aber es kann bestimmt sehr nützlich sein. Ich habe dich noch nie gesehen, was machst du hier?“
Mit einer einladenden Geste bittet er mich an seinen Tisch.
„Du siehst Xemerius? Niemand sieht Xemerius, nicht seit dem elften Jahrhundert. Niemand weiß von Xemerius!“
Schwungvoll lande ich vor ihm auf dem Tisch.
„Beim Merlin, natürlich kann ich dich sehen. Warum sollte ich das nicht können? Jeder hier im Raum kann das.“
Und als hätte es dafür einen Beweis gebraucht, ruft der Wirt ihm zu: „Hey, Hagrid, was hast du denn da wieder für ein seltsames Wesen aufgegabelt? Nochmal das Übliche?“
„Nein, nein Tom, danke, ich muss gleich weiter“, antwortet er und ergänzt: „Ich habe ihn nicht aufgegabelt, er ist mir geradewegs zugeflogen.“
Andere Gäste drehen sich nach uns um, schauen erst den Koloss an, dann mich und nicken zum Gruß mit dem Kopf. Ihre Blicke lassen keinen Zweifel, dass sie mich wirklich sehen.
Ich weiß nicht genau, wie ich mich verhalten soll.
Eigentlich muss ich für immer bei demjenigen bleiben, der mich sehen kann.
Aber hier können mich angeblich alle sehen.
Ich bin ratlos.
Review schreiben