Merry X-mas - mein Serienadventskalender 2019

OneshotFamilie, Freundschaft / P12
01.12.2019
19.12.2019
17
10.615
2
Alle Kapitel
28 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
05.12.2019 470
 
05.12.2019 - Tür 05

Serie: Saving Hope
Paring: CharliexAlex
Genre: Schmerz/Trost
im Canon: Staffel 1, Charlie liegt immer noch im Koma


einen Baum am Krankenbett


Alex wappnet sich und atmet noch einmal tief durch. Dann legt sich fast schon automatisch das Lächeln auf ihre Lippen, als sie das Intensivzimmer ihres fast Ehemannes betritt.
Es ist nun schon eine Weile her, seit dem der fürchterliche Unfall passiert ist und ihr Charlie in diesem Bett liegt. Traurig schaut sie über die ganzen Apparate um sein Bett herum und die Ärztin in ihr checkt mit geübten Augen die Werte.
Alles im grünen Bereich, keine Veränderung in irgendeiner Weise. Was auch bedeutet, dass er weiterhin nicht aus dem Koma aufwachen wird.
"Hi Charlie." Es ist fast nur gehaucht, aber immer noch deutlich genug, damit er ein "Hi, Schatz" antworten kann.
Weiß nämlich niemand zu sehen scheint ...

Charlie ist einerseits der Komapatient, der auf dem Weg zur Hochzeit in einen Verkehrsunfall verwickelt wurde und seitdem eben schlafend im Bett liegt. Aber er ist auch als eine Art Geist die ganze Zeit anwesend, zumindest wenn er bei seinem Körper ist. Er kann sich auch frei im Krankenhaus bewegen, aber eben nur da. Und so sieht er auch jeden Tag, wie sich seine Verlobt rührend um ihn kümmert, auch nach einer noch so schwierigen Schicht. Nur sie bekommt eben nicht mit, dass er immer wieder versucht mit ihr zu reden.

"Es hat mich ein wenig Überredungskunst gekostet, aber", Alex stellt einen kleinen Beutel neben den Tisch und rasselt kurz rum. Dann stellt sie einen kleinen Miniweihnachtsbaum auf eine der Maschinen und legt den Schalter um. Ein bisschen Licht strahlt und lässt den Baum leuchten. "Ich schätze mal, wenn dann morgen früh Schichtwechsel ist, wird der Oberdrache der Station ihn dir wieder wegnehmen, aber bis dahin sollte es wenigstens ein bisschen Weihnachtsstimmung verströmen." Sie schluchzt auf und Charlie würde sie am liebsten in den Arm nehmen.
Doch er hat schon sehr zeitig rausbekommen, dass das nicht funktioniert.
"Tut mir leid, Schatz", Alex zieht die Nase hoch, "ich wollte nicht die Fassung verlieren. Ich vermisse dich nur so sehr und, ach, ich weiß auch nicht." Resigniert lässt sich die junge Ärztin auf den Besucherstuhl fallen. Solange steht er noch nicht im Raum, aber Maggie, eine gute Freundin der Beiden und auch hier im Hope Zion beschäftigt, hatte dafür gesorgt, nachdem sie Alex zweimal vom Boden hochziehen musste, weil sie zusammengebrochen war.
Jetzt gibt er den Halt, den Alex braucht und auch Charlie versucht in seiner körperlosen Form seiner Verlobten Trost zu spenden. Wenn man doch nur herausbekommen könnte, warum er nicht aufwacht ...


*****
ich habe ja gesagt, es wird nicht immer fröhlich und besinnlich zugehen ...
Saving Hope ist eine kanadische Krankenhausserie und in 5 Staffeln abgeschlossen
Review schreiben