Happy Birthday, Nines!

von Ririchiyo
DrabbleAllgemein / P6
Gavin Reed RK900
30.11.2019
30.11.2019
1
359
1
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Happy Birthday, Nines!


Gavin sah, wie Nines den Kopf schief legte, und die Box auf dessen Tisch betrachtete, während er sie scheinbar untersuchte und analysierte. Warum sonst sollte er sie so ansehen? Dabei sollte der Androide sie eigentlich schon längst analysiert haben, und ihm sollte längst klar sein, dass es die gleiche Box war, welche Nines ihm Anfang des letzten Monats gegeben hatte. Nicht, dass es irgendetwas zu bedeuten hatte. Eigentlich war es nur, weil er das Gefühl nicht mochte, Leuten etwas zu schulden, und weil er, nachdem Nines damals irgendwie auf sein Geschenk bestanden hatte, genau das gedacht hatte.
Sicher, sein Partner könnte es bestimmt missverstehen, als irgendeine Art Geburtstagsgeschenk vermutlich, angesichts dessen dass er vor genau einem Jahr im November gebaut worden war, oder als kleine Feier zum Abschluss des Falls, so wie er es Gavin gegenüber im letzten Monat dargestellt hatte, aber was war schon dabei? Ihm war es egal, wie Nines es verstand. Er zahlte seine Schulden zurück, und mehr nicht. Und jetzt sollte Nines endlich aufhören, so verwirrt zu gucken. Und ihn außerdem bitte niemals darauf ansprechen!
Er schnaubte, und schüttelte den Kopf. „Irgendwas Neues?“ Immerhin lösten Fälle sich nicht von alleine. Und Androiden lenkten sich auch nicht von alleine von irgendwelchen Dingen ab. Aber glücklicherweise schien das hier zu funktionieren. Oder Nines erlaubte ihm, in diesem Glauben zu bleiben. In beiden Fällen war Gavin einfach nur froh, dass die Box jetzt offensichtlich nicht mehr wichtig war.
„Fowler wollte uns sprechen, wenn Sie dafür bereit sind“, erklärte Nines ihm, und erhob sich, kaum dass Gavin genickt hatte.
Hoffentlich irgendetwas Wichtiges. Und vielleicht Einfaches, damit er keinen weiteren Monat voller Überstunden vor sich hatte. Aber Hauptsache, etwas Ablenkendes, damit Nines wichtigere Sachen zu tun hatte, als irgendetwas in Dinge hinein zu interpretieren, die wirklich nichts zu bedeuten hatten. Richtig?
Review schreiben