Ice Cold Desire

GeschichteFamilie, Übernatürlich / P16
Cole Turner Leo Wyatt Paige Matthews Phoebe Halliwell Piper Halliwell Prue Halliwell
12.11.2019
12.11.2019
1
753
1
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
12.11.2019 753
 
Die Geschichte hier habe ich vor ca. 12 Jahren  Geschrieben und dachte mir ich veröffentliche sie mal.
Viel spaß beim lesen vielleicht gefällt sie ja den einen oder anderen.
lg Shinya :)





,,Und wie steht es mit hiermit?" Piper hatte gerade das zweite Kleid aus ihren Kleiderschrank geholt. Phoebe hat sie um ein Kleid gebeten für ihren Abend mit ihren Geliebten, da sie aber selber nicht mehr die Schönsten Kleider zum Ausgehen hatte, die leider bei den letzten Dämonen Angriffen drauf gehen mussten, blieb ihr nichts anderes übrig als ihre Ältere Schwester um eines zu bitten. ,,Das erste war nicht schlecht, aber das hier zieht man doch bei Beerdigungen an oder wie siehst du das ?", sagte sie während sie auf der anderen Seite in dem anderen Schrank nach einer passenden Jacke sucht. Es musste halt eben passen wenn sie mit ihrem Freund Statsanwalt Cole Turner ausging. Nicht jeder ist damit begeistert. Alle wussten was er war. Balthasar. Halb Mensch, Halb Dämon. Paige, ihre Jüngste Schwester, eigentlich Halbschwester weiß es nur zu gut. Zu viel ist passiert an dessen Vorgeschichte keiner gern zurückdenkt. Alerdings ist Cole gerade ein Mensch. Mit Pipers hilfe konnte sie ein Elixier zusammen brauen, dass Cole's Dämonische Seite für immer von sich genommen hatte. In der Unterwelt klar, Balthasar ist tot.

,,Wie wär's wenn du gleich sagen könntest dass mein Geschmack deiner nicht würdig ist Phoebe. Meine Collection ist eben schlicht und einfach. Wenn du bei mir nichts findest frag doch Paige." Wütend hing Piper ihre Kleider zurück. ,, Hey du brauchst jetzt nicht Sauer sein, deine Sachen sind schon toll aber da wo ich und Cole heute hingehen braucht es etwas Ambiente wenn du verstehst... etwas mehr Dekolte kann dabei nicht schaden..."  ,,Wie gesagt Paige's Zimmer ist 2 Türen weiter. Apropo Paige. Du weißt nicht zufällig wann Paige mit Wyatt wieder hier sein wollte ?" ,,Ich denke sie wird jeden Moment..." Da fiel auch schon die Tür ins Schloss. ,,...eintreffen. Ich danke dir trotzdem dass du dir die Mühe gemacht hast ein Kleid für mich zu suchen. Am besten du gehst runter zu Wyatt und ich entleichtere Paige Kleiderschrank ein wenig." Sie war schon fast aus ihrem Zimmer draußen. ,,Phoebe. Pass auf dich auf wenn ihr unterwegs seid, Cole ist zwar jetzt ein Mensch, dennoch wird es immer wo Dämonen geben die Baltharsar allzugerne tot sehn wollen, in der Unterwelt ist er zwar für Tot erklärt, aber es gibt leider immer welche die von Cole wissen. Und eine der Mächtigen Drei alleine mit einen Ex Dämon bietet sich eben als große Zielscheibe. Ruf mich an oder Texte einfach ein Hilfe als SMS und wir kommen sofort alles klar?" Dass Piper von 0 auf 100 Wütend werden konnte weiß jeder aber dass es auch anders rum geht ist für Phoebe immer ein Wunder. Sie drehte sich zu Piper um, nahm ihre Hand in ihre. ,,Natürlich. Und es gibt immerhin noch Paige und Leo. Ich glaube nicht das wir das nochmal durchkauen müssen, aber Lieb von dir das du es immer tust." ,,Du bist auch meine kleine Schwester, ich tue nur das was Prue immer gemacht hat." ,,Und Sie wäre sicher Stolz."

Unten angekommen wurde Paige auch schon überrumpelt und hoch in ihr Zimmer geschleift. Piper ging ins Wohnzimmer um Wyatt ins Bett zu bringen, aber stattdessen stand da nur Leo. ,,Leo? Wo ist Wyatt?" ,,In seinem Bett, ich dachte ich helfe dir eben mal, wo auch ich grade Zeit habe und nicht von den Ältesten gerufen werde." Während er das sagte, zog er Sie auch in seine Arme und drückte einen Kuss auf ihre Lippen. ,,Ohho.. das ist aber sehr Nett von dir Leo, trotzdem muss ich gleich mal weg. Einkaufen. Und du bleibst hier, bei Wyatt. Du weißt doch das Cole heute hier her kommt. Und da brauch ich dich. Nicht weil ich glaube das etwas passiert, aber es ist vielleicht nicht schlecht wenn er als Mann nicht alleine hier ist.  Du weißt schon.. jetzt als Mensch." Er gibt sich geschlagen und gab ihr noch einen Kuss. ,, Na gut. Ich denke auch dass ich hier sein soll falls etwas schief laufen sollte, denn ich denke Paige wird nicht da sein." ,,Bingo."


Das war das erste kleine Kapitel.
das andere wird noch bisschen dauern da ich meine Old Story noch überarbeite bzw ich meine schrift nicht gut lesen kann xd (Alles in Schulhelften geschrieben ^^)
lg Shinya :)