❆FRAGRANCE`S by NEW ASGARD oder auch.....Norwegische Vorweihnachtszeit!!

GeschichteAllgemein / P12
Iron Man / Anthony Edward "Tony" Stark Loki Spider-Man / Peter Parker Thor
09.11.2019
09.11.2019
1
2598
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
 
 
❆20.11.2019
New Asgard (Tønsberg – Norwergen)
20:15 Uhr

Der Schnee fiel lautlos auf das kleine immer weiter wachsende Dörfchen in Tønsberg – Norwegen dass das neue Asgard nun war und noch immer dabei war die gloreiche und goldene Stadt zu werden die das (alte) Asgard einst war.

Auch in diesem abgelegenen und von der Zivilisation entfernten Örtchen der Welt MIDGARD, war die Vorweihnachtszeit abgebrochen aber der Trubel glich der jedes anderen Örtchen´s af dieser Welt um diese Zeit, den die gemütliche und romantische Atmosphäre der heiligen Weihnachtszeit ist auch hier eingekehrt und die jeden Winkel und Gasse von New Asgard
unter dem weißen Pulver in den Bann genommen hatte.

Fröhliche, weihnachtliche Musik hallten aus den Mündern der Asgardianer und einiger neuer Bewohner dieses fleckchens Midgard´s wie KORG und MEEP, neben Thor und Loki sowie den restlichen Asgardianern auch bewohner einer (eigentlich) anderen Welt, die sich alle nun hier eingefunden und zusammengefunden hatten.

Erfüllte die Luft des schneebedeckten Dörfchen´s doch war dies nicht das Einzige was die Luft erfüllte und wo sich de Trubel konzentrierte, den ein kleines Geschäft, mitten im Dorf, dominiert von den Farben wie Gold und Smaragdgrün zog die Massen an, auf dem Dach gebogene Hörner, die nur einem gehören konnten, LOKI LAUFEYSON / ODINSON, The God of Mischief & Lies.

Der einzige Duftladen in New Asgard, begründet und geführt vom allseits beliebten lieblings Lügner und Gott des Schabernack´s, Loki und Thor hatte seine Position als König aufgeben um in diesem Laden für seinen kleinen Bruder zu arbeiten.

❆❆❆❆


Die goldenen Türen öffneten sich, große Fenster mit Eissymbolen verziert, reflecktierten wie ein Diamant die Lichter der glitzernen Außenwelt die durch die Beleuchtung der Weihnachtsdekoration die über die Gassen gespannt und die die zahlreichen Tannenbäume in den Winkeln dieser standen, einfingen.

Die goldene Doppeltür, war in einem smaragdgrünen Türrahmen eingefasst und öffneten sich den wartenden und nun hereinströmenden Gästen und entführten diese in eine weitere von glitzer überfluteten Welt, eine neue Welt von Glanz und Glimmer, dennoch aber nicht überlaufen, aber der Schein einer vergangenen Welt schien hier wieder erwacht worden zu sein, wurde in diesem Raum bewahrt, aber eine Pracht die längst vergangen ist.

Viele Gesichter der hier lebenden Asgardianer und auch bekannteren Personen waren an diesem festlichen Vorweihnachtsabend hereingestürmt, tief in ihren Wintersachen gehült, trotz der wolligen Wärme die sie hier alle umfing.

„Willkommen im FRAGRANCE`S BY NEW ASGARD!“ Begrüßte Loki.

Seine Gäste, im feinen schwarzen Anzug und Weste, einem smaragdgrünen Hemd und goldenen Krawatte und einem freundlichen Lächeln auf den azurblauem Gesicht, die schwarzen Haare schulterlang und zurückgekämmt.

Elegant wie nicht anders erwartet und gewohnt, trat Er hinter der Theke hervor, die auch von Gold und Smaragdgrün dominiert wurde und begrüßte seine Kunden, schenkte jedem ein willkommendes Lächeln.

Freunde, Bekannte und einstige Feinde zählten zu den Kunden in seinem -bescheidenen- Laden, wie Tony Stark mit Pepper Stark (Potts) und Tochter Morgan Stark an seiner Hand, auch Steve mit Peggy Carter und auch Carol Denvers als Begleitung von Brunhilde (einst Walküre im Dienste Odin´s nun Königin von New Asgard), Korg und Meep alle hatten den Weg in diesen (von außen wirkenden kleinen Laden aber von innen riesigen) gefunden, den Treffpunkt in dieser besinnlich vorweihnachtlichen Zeit

„Die Freude ist ganz auf unserer Seite, Ziegenpeter!“ Scherzte Tony.

Wollwollend und stachelnd, doch es war lange her das dies Loki verletzte oder Tony als Beleidigung gemeint hatte, sie waren feindliche Freunde oder freundschaftliche Feinde, hier in NEW ASGARD zählte das (meist) als vergeben und vergessen und als Vergangenheit.

„Verehrter Stark....“ Sagte Loki und kam auf Tony und seiner Familie zu. „.....und natürlich verehrte Gattin mit Tochter.“

Schnekte dabei nun Pepper einen verschmitzten Blick zu und nahm dreißt eine Hand von ihr, um auf ihren Handrücken einen sanften und hauchzarten Kuss zu platzieren, was Tony dazu veranlasste ihm doch einen bösen und leicht Eifersüchtigen Blick zu zu werfen, während Er süfisant grinste und Pepper verlegen rot wurde um die Nasenspitze.

Doch hielt Er sich zurück, seine Aufmerksamkeit nahm nun auch die 7x jährige Tochter MORGAN STARK in beschlag, die ihn von unten fragend ansah, daraufhin kniete Er sich vor ihr.

„Sagen wir es so, kleine Morgan.....Er ist ein langjähriger Bekannter und Lüstling.“ Erklärte Tony.

Da ihm von Thor zu Ohren gekommen war, das der schwarzhaarige Prinz von Asgard und zukünftiger König Jotunheim´s ein ziemlicher Schürtzenjäger war, sah zu diesem und stand dabei auf, mit einem ebenso breiten und schellmischen Grinsen auf den Lippen.

-“Was sich liebte das neckte sich“-....., wie es so schön immer hieß!!

„Ich freue mich euch in meinem bescheidenen Geschäft der Dürfte, begrüßen zu dürfen......“ Sagte Loki und wandte sich um, streckte seine Arme aus um seinen Worten Ausdruck zu verleihen. „.....Wenn ich es mir erlauben darf?!......Meine bescheidene Auswahl an edlen und exotischen Düften der werten Mrs. Stark zu präsentieren!“ Sagte Loki.

Schmeichelnd und es war eher keine Frage und schnappte sich so Pepper´s Hand um Sie mit sich zu ziehen, so schnell hatte Tony nicht reagieren können und Pepper trottete überrascht perplex hinter dem Gott der Lügen und des Schabernack´s und jetzt Betreiber eines Duftladen´s und Tony mit Morgan an der Hand, hinter die Beiden.

In der anderen Ecke wirckte bereits Thor, der dazu geeilt war und im Laden seines kleinen Bruder´s arbeitete, da Er den Herrschaftstitel an Valkyrie abgegeben hatte, ein neues Asgard und Volk verlangt eine(n) neue(n) Königin!!

Auf diese trat der Donnergott zu, an Brunhilde´s Seite stand Carol Denvers aka Captain Marvel.

„Verehrte Königin und Miss Denvers, es freut mich euch hier willkommen heißen zu dürfen und ich denke du hast bereits deinen Blick auf einen gewissen Duft geworfen?!“ Mutmaßte Thor.

Womit Er gar nicht so falsch lag, der in einem weißen Anzug und Weste hervorkam mit einer roten Krawatte und einem dunkelrotem Hemd, wandte sich um, um nach einem Fläschen zu greifen das im Regal hinter sich, in Szene gesetzt wurde und der Flakón sah aus wie eine blühende Rose und in der Mitte war der goldene Deckel, die Flüssigkeit der eigentliche Duft, war Weinrot, es war das Flakón des Duftes QFR – das QEEN`S FLAVOR ROSE, die armatische Rose, wie gemacht für Königinnen!!
„Darf ich euch empfehlen?!.....das QFR, das QUEEN`S FLAVOR ROSE, die aromatische Rose, wie gemacht für Königinnen!“ Sagte Thor.

Pries den Duft an, der an seine Mutter ein Andenken sein sollte und von Loki kreiert und überreichte somit den Flakón Brunhilde, diese nahm den Flakón entgegen und drückte den goldenen Deckel, ein hauchfeiner Nebel legte sich auf ihren Handrücken und der Duft wunderbarer und asgardischer Rosen drang in ihre Nase und der von Denvers.

„Also Lokilein.....was ist es nun was du mir zeigen wolltest?“ Drängte Tony.

Derweil wieder in einer anderen Ecke des Duftladen´s und nun wieder an der Theke mit Loki, Pepper und Morgan standen wo anders unter sich, so wie Er und Loki doch dieser antwortete nicht gleich sofort, sondern wandte sich um, zu dem hinter sich an der Wand ragenden Regal.

Die Regale schimmerten ebenfalls Gold und in Smaragdgrün, ein Flakón griff Er bevor Er sich wieder zu Tony wandte und der Flakón sah aus wie Tony´s IronMan – Helm´s, war nur kleiner und handlicher was Tony stutzen aber auch geschmeichelt grinsen ließ, dann stellte Loki sanft den Flakón auf die gläserne Thekenplatte und grinste Tony hämisch an, dieser warf nun aber Loki einen überraschten Blick zu, den so richtig wusste Stark nicht was Loki damit vorhatte oder was es sollte??

„Das GAR – Gold & Red – die Ekstase für den reichen und bewussten Mann.“ Sagte Loki.

Nur verschmitzt und warf einen verstohlenen Blick zu Pepper die mit Morgan einige Düfte für Kinder ausprobierte, doch nun lehnte sich Loki leicht grinsend über die Theke und das GAR - Gold & Red – die Ekstase für den reichen und bewussten Mann, hatte Loki extra für Stark kreiert, nur verschmitzt und warf einen verstohlenen Blick zu Pepper die mit Morgan einige Düfte für Kinder ausprobierte, doch nun lehnte sich Loki leicht grinsend über die Theke.

„Der perfeckte Duft für einen perfeckteen Moment, wenn du verstehst?!“ Grinste Loki.

Zwinkerte Tony zu und blickte zu Pepper, Er wusste das Tony wusste auf was Er ansspielen wollte, daraufhin wurde nun Tony verlegen rot und Beide sahen sich an, dieser gemeine SCHUFFT!!

„Also.....du meinst also wenn ich diesen Duft beim Schein des Kaminfeuer´s trage, fliegt Sie auf mich?!“ Flüsterte Stark.

Fragend in Loki´s ihm hingehaltenes Ohr und seine Hand wanderte Unbewusst in seine Manteltasche um seine Brieftasche hervorzuzücken.

„Wie viel?“ Fragte Tony.

Doch und hielt Loki eine goldene und rote Platinkreditkarte vor die spitze azurblaue Nase, die Loki mit einem triumphierenden Grinsen auf den Lippen, nur mit allzu großer Freude entgegennahm, sie kurz durch den Kartenscanner zog und sie Tony wieder vor die Nase hielt und die stolze Summe von 29.000 $ erschien und Tony erschrack.

„In deinen Augen magst du zwar bescheiden sein aber deine Preise sind es auf keinen Fall. Ganz schöner wucher für so ein Düftchen, ich hoffe es hält was DU versprichst?!“ Sagte Tony.

Leicht mit den Zähnen knirschend, als Er seine Kreditkarte wieder entgegennahm und sie dahin steckte woher Er sie hatte.

„Für dich ist so ein Sümmchen doch eher reinstes Taschengeld und hey......und es ist sogar noch ein Freundschaftspreis weil bald Weihnachten ist. Es enttäuscht mich aber sehr das du mir in dieser Hinsicht nicht glaubst“ Sagte Loki.

Mit einem verschmitzten Grinsen auf den Lippen und gespielt gekränkt und kaum hatte das kleine -Geplänkel- unter feindschaftlichen Freunden oder freundschaftlichen Feinden aufgehört, zog ein kalter Windhauch durch den Laden und ließ die klirrende Weihnachtsdekoration ertönen die von dem kalten Winterhauch gestreichelt wurde und eine ganz spezielle Reihe von Flakón´s erbebten unter der Kälte, die sie streife.

Kleine Eistruhen, die die einstige Eistruhe aus Jotunheim nachempfunden waren, und übder der kleinen schmallen Tür, im Regal standen, die hinter Loki sich empor streckte, die BIK – BLUE ICED KING Düfte, der kalte Duft der Könige, die auf den Windzug, der auch Schneeflocken in den Laden ließen, reagierten und das Erscheinen eines weiteren Gastes ankündigte, PETER PARKER aka SPIDERMAN oder DER FREUNDLICHEN SPINNE AUS DER NACHBARSCHAFT!!

Der in einem dicken Mantel gehüllt war und den weihnachtlichen Duft von draußen mitbrachte und sich so mit den Düften im Laden vermischte und jetzt war die (Avengers-) Mannschaft komplett und das eigentliche Fest konnte beginnen.

„Peter.....schön das du es schaffen konntest, die Feierlichkeit kann nun beginnen.“ Sagte Loki.

Erfreut nun auch den letzten und erwartenden Gast in seinem Laden begrüßen zu dürfen, der sich den Weg zu seiner Theke vorarbeitete und gekämpft hatte.

„Bevor jedoch die Feier losgehen kann, würde ich gerne einen Flakón des QFR, kaufen!“ Flüsterte Peter.

Es sollte ein Weihnachtsgeschenk für MJ werden und Loki grinste breit, das QVR war sehr beliebt, zu Mal viele diesen erlesenen Duft an ihre Freundinnen oder Gattinnen verschenkten, aber auch das LD – LIES DREAM – DER TRAUM DER LÜGNER, war einer von Loki´s erfolgreichsten Düften, abgesehen von das TT – THUNDER TRIUMPH – FÜR DIE HERRSCHER DER BLITZE , ein kreirter Duft von Thor, eigens.

Da nun alle anwesend waren und auch dies geklärt war, konnte die ersehnte Feier losgehen und erneut trat Loki hinter seiner Theke hervor um in der Mitte seines Laden´s stehen zu bleiben, alle Augen konzentrierten sich nun eeinzig auf ihn, selbst Thor.

Der auch seine Aufmerksamkeit auf Loki schwenkte der erneut seine Arme und Hände ausbreitete und seine jotischen Eiskräfte nutzte um die fallenden Schneeflocken über dem Dörchen NEW ASGARD, auch hier in seinen Laden her zu holen, vermischt mit Magie.

Um die weihnachtliche Atmosphäre von draußen in sein Geschäft zu holen, Eiskristalle fielen laulos auf sie alle nieder, doch danl der Magie die Loki gleichzeitog wirckte, verschwanden die fallenden Eiskristalle die wie aus dem nichts kommend auch wieder in das nichts verschwanden ohne einen der Gäste berührt zu haben.

An paar Stellen im Laden Tat sich der Boden auf und kleine runde Tische fuhren wie aus dem nichts heraus, stiegen empor auf dessen zahlreiche Gläser und weihnachtliches Gebäck auf Tellern lagen, exotischer Tee stand für alle bereit der sich auch von innen aufwärmen wollte und an die jüngste und kleinsten Gast wie Morgan Stark war natürlich auch gedacht und selbst Tony war beeindruckt von diesem Aufegbot an dem Er nicht ganz unschuldig war.

„Liebe Gäste, Freunde und auch alte Feinde, sowie auch mein Bruder....trinkt und esst, um uns auf Weihnachten einzustimmen.“ Eröffnete Loki.

Nun die Weihnachtsfeier zu der Er geladen hatte.


❆❆ENDE ❆❆


**********

Dies ist eine Geschicht die ich Gladsheim8 widme den dies ist bei einer der Rew enstanden die wir geschrieben haben und in der folgenden Beschreibung ist es noch einmal aufgelistet wem welcher Duft gehört die hier erwähnt werden.

BIK – Blue Iced King – the fragrance by Jotun – der kalte Duft der Könige (Gladsheim8)
LD – Lies Dream – the fragrance by Loki – der Traum der Lügner (Gladsheim8)

TT – Thunder Triumph – the fragrance by Thor – für die Herrscher der Blitze (MEINS)
QFR – Queens Flavor Rose (die aromatische Rose) – Das Sinnbild der Könniginnen (MEINS)
GAR – Gold & Red – Ekstase für den reichen und bewussten Mann (MEINS)
Review schreiben