Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Dr. Kim Taehyung - Taekook Version

KurzgeschichteHumor, Liebesgeschichte / P12 / MaleSlash
Jungkook V
05.11.2019
14.03.2020
14
8.296
4
Alle Kapitel
12 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
14.03.2020 423
 
Taehyung hatte Jeongguk, wie so oft, zur Uni gefahren, nur um ihn dort einen Abschiedskuss zu geben. Jeongguk ließ den Älteren natürlich gewähren, immerhin war gerade eine größere Gruppe seiner weiblichen Studenten da, welche er mit seinem Doktorvater unterrichtete. Es könnte sein, dass der Jüngere es genoss, wenn Taehyung etwas eifersucht zeigte und sich deswegen besonders den Kuss hingab. „Ich muss los, Tae", murmelte er schließlich doch und löste sich widerwillig von seinem festen Freund. Dieser seufzte und nickte, umarmte den Jüngeren aber weiterhin fest.

"Tae...",versuchte Jeongguk seinen Freund zu erweichen und tatsächlich ließ der Traum Doktor ihn endlich los. "Bis heute Abend", flüsterte Taehyung und stahl sich noch einen kurzen Kuss von den Lippen des Jüngeren, ehe er zurück zu seinem Auto ging, um zu seiner Praxis zu fahren.

Jeongguk würde später, wie immer nach seinen Stunden an der Universität, zu Taehyung nach Hause gehen, nur das der Ältere dieses mal eine Überraschung für seinen Freund hatte. Einen eigenen Schlüssel zu Taehyungs Haus, mit der Frage, ob sie zusammenziehen wollten. Es war früh und ihre Beziehung frisch, aber Taehyung hasste die Nächte, die Jeongguk nicht bei ihm liegen konnte, weil dieser zu Hause etwas für die Uni vorbereiten musste.

Taehyung parkte in seiner Tiefgarage und fing an, alles vorzubereiten. Nur das Kochen übernahm mal wieder Jin, der sich netterweise extra frei genommen hatte, um seinem 'kleinen Baby Cousin' zu helfen. Und damit sein Schwager nicht vergiftet wurde.

Als Jeongguk am späten Nachmittag an der Türe klingelte, wurde er von einem grinsenden Dr. Kim begrüßt. Er zog fragend eine Augenbraue hoch, doch seine unausgesprochene Frage wurde ihm erst in der Küche beantwortet. Es gab leckeres Essen und einen Schlüssel mit einer Schleife als Vorspeise, verzieht mit einer selbst geschriebenen Karte:

Bitte erweise mit die Ehre und zieh bei mir ein, dein Pornobalken ;)

Das Jungkook da nicht nein sagen konnte und seinem Freund freudig in die Arme fiel, muss man wohl kaum erwähnen...




Hiermit endet 'Dr. Kim Taehyung - Taekook Version' :) Das Ende ist hier etwas anders, als im Original, aber hier passte dieses einfach besser! ^^ Danke an alle, die hier mitgelesen, gefiebert oder nur mal kurz reingeschnuppert haben :)


Besonderen dank an Zwergenprinzessin, die mir netterweise viel geholfen hat (aka die hat überarbeitet, Recht- und Grammatikfehler ausgemerzt und die guten Formulierungen gehen auf ihr Konto) und falls jemand in Weihnachtsstimmung ist oder wieder werden möchte - wir haben zusammen 2019 einen Taekook Adventskalender geschrieben unter Verina_Carena.

Inklusive ein paar (heißeren) Bonuskapiteln ;)

LG WL
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast