Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Dr. Kim Taehyung - Taekook Version

KurzgeschichteHumor, Liebesgeschichte / P12 / MaleSlash
Jungkook V
05.11.2019
14.03.2020
14
8.296
4
Alle Kapitel
12 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
02.02.2020 1.096
 
Jeongguk hatte heute nicht besseres zu tun, als bei Taehyung rumzuhängen. Und er war nicht der Einzige: Jin und seine Schwester waren auch da, ebenso wie Jimin und seine Beste Freundin. Jungkook hatte die Haare in einem frischen Rotton gefärbt, um das neue Jahr feierlich zu beginnen. Die Entscheidung hatte er gefällt, nachdem der Ältere erwähnt hatte, dass seinem neu gewonnen Freund rote Haare stehen müssten. Eigentlich hatte dieser das nur gesagt, weil es die Lieblingsfarbe des Traumdoktors war, aber da Jungkook schon immer experimentierfreudig mit seinen Haaren war, ließ er sich darauf ein.

Gestern war Taehyungs Geburtstag gewesen und er hatte ihm einen neuen Terminkalender für das nächstes Jahr geschenkt, da der Ältere bisher keinen besaß. Und ja, er hatte natürlich auch gleich schon die wichtigsten Termin für ihn eingetragen. Immerhin war Dr. Kim teilweise etwas altmodisch, aber das sollte seiner Zettelwirtschaft einhalt gebieten.

Jetzt war es fast Mitternacht, und die beiden Pärchen standen im Garten des Besitzers, um sich den obligatorischen Neujahrskuss zu schenken. Jeongguk würde Lügen, wenn er behaupten würde, dass er nicht eifersüchtig war. Nicht wegen den Männern, es gab immer schon welche, die Interesse an ihm gehabt hatten. Nur er nun mal nicht an ihnen. Mit Taehyung war das anders, er wäre sein Typ von Aussehen und Charakterlich, aber sie waren nunmal nur Freunde.

Außerdem zog er Jeongguk immer noch mit der Sache mit den Pornobalken auf und gab ihm immer die komischen Spitznamen: 'Grinse Pfirsich' oder 'Gefährlicher Schmetterling'. Immerhin besser als 'krumme Banane' - so nannte er Jin immer, wenn dieser ihm auf die Nerven ging. Also jeden zweiten Tag. Warum wollte keiner so genau wissen.

Doch gerade jetzt wünschte sich Jeongguk, dass Taehyung kein Freund wäre, sondern nur Jins Cousin, den er gerade erst hier kennengelernt hätte. Dann wüsste der Ältere nicht, dass er noch ungeküsst war und hätte ihn vielleicht zu Mitternacht einfach an der Hüfte gepackt, etwas von 'lass uns das auch machen', gemurmelt und geküsst. Der Koreaner seufzte und verschränkte die Arme vor der Brust. Er war auf dem großen Balkon hinter dem Wohnzimmer des Doktors, welcher eine wunderbare Aussicht auf den kleinen Park hatte, denn genau dort sollte eines der spektakulärsten Feuerwerke in ganz Seoul stattfinden.

Aber das war ihm egal, er würde auch ungeküsst in das Jahr 2020 übergehen. Vielleicht sollte er doch Taehyung fragen, ob sie als alte Menschen eine WG gründen könnten mit Katzen, Hunden und anderen Tieren. Die WG der jungfräulichen Alten. Besagter zukünftiger Mitbewohner trat mit einem mal neben ihn. Jin und Co. KG hatten sich in eine andere Ecke des Garten verkrümelt, sodass Taehyung und Jeongguk nun alleine hier standen. War das Absicht? Immerhin hatte nicht nur seine Schwester behauptet, dass der Jüngere einen totalen Crush auf Taehyung hatte. Aber als ob, schließlich waren sie Freunde. Und der Doktor sein Boss.

„Hey Pornobalken, ich hab ne Idee: Wenn wir beide mit 80 immer noch Jungfrauen sind, lass uns ne WG gründen. Mit Hunden und Katzen und so was", murmelte Jeongguk, halb im Scherz. Mal ehrlich, irgendwann würde ein Mann oder eine Frau in Dr. Kims Leben kommen und ihn so dermaßen flachlegen, dass er diese Person heirateten und dann eine große glückliche Familie gründen würde. Er dagegen, würde später allein mit seinen 20 Katzen sein.

Taehyung lachte leise und streichelte ihm kurz über den Kopf. „Wir könnten auch einfach Sex miteinander haben, dann hätte sich das Problem von selbst erledigt", grinste der Ältere ihn an.

Der Traum Doktor hatte sich natürlich noch NIE vorgestellt, wie es wäre, mit seinem Assistenten zu schlafen. Wirklich nicht, sowas würde ihm im Traum nicht einfallen... oder eben vielleicht auch genau dort und vielleicht war es auch einer der besten feuchten Träume gewesen, die der Doktor seit langem gehabt hatte – aber pssst.

„Bevor wir Sex haben, müsstest du mich erst mal küssen, du Harnochse", schnaubte Jeongguk nur und wandte sich dem Anderen zu. "Außerdem bin ich immer noch ungeküsst", fügte der Jüngere flüsternd hinzu und schaute wieder in die Ferne, in Richtung des Parks. Er konnte dem Älteren nicht mehr in die Augen sehen, zu sehr schmerzte ihn die Vorstellung. Was genau für eine, konnte Jeongguk gerade nicht sagen. Vermutlich die 'Taehyungs Happy Familiy Vorstellung'. Warum tat ihm das so weh?

Wieder lachte der Doktor leise. „Dann sollten wir dieses Problem als Erstes beheben", flüsterte er. Kam es Jungkook nur so vor, oder war diese noch tiefer, als sonst? Er bekam jedenfalls eine Gänsehaut, trotz dicker Jacke und Handschuhe. Ein paar Finger, Taehyungs Finger, strichen sanft über seine Wange und er musste ihn einfach wieder ansehen. Die Anderen fingen, an den Countdown runterzuzählen und Taehyung schloss sich an. Wieso sah er nur so verdammt heiß dabei aus?

„5!"

Langsam beugte sich der Älter vor und kam Jeongguks Gesicht immer näher.

„4!"

Taehyungs Augen blickten ihn forschend an, als würde er stumm um Erlaubnis bitten.

„3!"

Der Jüngere nickte einmal kurz wie in Trance, während ihm vor Nervosität der Puls bis zum Kopf stieg.

„2!"

Nur noch wenige Zentimeter trennten ihre Lippen voneinander.

„1!"

Jeongguks Augen fielen wie von selbst zu und das Nächste, das er spürte, waren weiche, warme, sanfte Lippen auf seinen. Das Knallen des Feuerwerkes, welches pünktlich gestartet hatte, bekam er nicht mit, denn in seinen Bauch herrschte ein ganz eigenes, viel größeres und aufregendes Feuerwerk. Da waren nur diese unglaublichen Lippen und die starken Arme, welche sich um seine Hüften schlangen, um ihm näher zu ziehen. Der Jüngere legte, wie von selbst, seine Hände in Nacken des älteren Mannes. In seinem Bauch waren das Feuerwerk tosen, sein Herz raste und Jeongguk fühlte sich einfach nur glücklich. Es war perfekt.



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hi, here geht's weiter - also langsam weiter ^^ Aktuell plane ich im zwei Wochen Rhytmus zu veröffentlichen, weil die liebe Zwergenprinzessin mit hilft und sie gerade unheimlich viel zu tun hat :( Aber nach diesem Kap habe ich noch eines fertig im Vorrat  - da ich aber auch noch eine Taekook auf Euch schleudere (Starship - Luftpiraten) werde ich diese abwechselnt wöchentlich uploaden :D

Also, all die die kleine Schleich- bzw. Eigenwerbung gesehen haben - herzlichen Glückwusch ^^

Hier jetzt die 'echte' Werbung: Wer BTS, Taekook und Hogwarts mag, sollte mal bei Hufflepuff Headboy von Zwergenprinzessin vorbei schauen :D

So, hier bis in knapp 2 Wochen (aber vermutlich dann Freitags...also eher bis in 12 Tagen xD)

LG WL
PS: wer noch in Weihnachtslaune ist Zwergenprinzessin und ich haben unter 'Verina Carena' einen Taekook Adventskalender 2019 rausgehauen :D
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast