CHERUB: Isabela Cuaron

von MagicLuke
GeschichteAbenteuer, Krimi / P12
OC (Own Character)
05.11.2019
09.11.2019
6
3017
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
Isabela Cuaron saß in ihrem Zimmer und dachte an ihre Grundausbildung, die nächste Woche beginnen sollte. Sie hatte in ihren fünf Jahren auf dem Campus schon einiges über die Grundausbildung und vor allem über den, von allen CHERUBs sadistisch genannten, Ausbilder Mr Large gehört.

Tag 1
Die neun anwesenden Auszubildenden standen vor Mr Large und warteten darauf, dass der zehnte und letzte Auszubildende kam. Stehen konnte man es aber nicht nennen, denn sie saßen in der Hocke mit den Händen auf dem Kopf. In dieser Position mussten sie gut dreieinhalb Stunden ausharren bis James Adams endlich kam. Von den neun gab es aber nur noch zwei Auszubildende, die die von Mr Large geforderte Position enthielten, nämlich Isabela und Kerry, die anderen waren vor Erschöpfung schon zusammengebrochen.
"Da nun endlich alle da sind, wollen wir euch armseligen Haufen mal aufteilen. Callum 1 und Connor 2, Marcelo 3 und Shakeel 4, Mo 5 und Nicole 6, unserer reizender Zuspätkommer, Mr Adams 7, und Kerry 8, und zu guter letzt Isabela 9 und Gabrielle 10. Und nachdem Mr Adams so ausgiebig gefrühstückt hat, können wir ja grade das Mittagessen ausfallen lassen, es sind ja auch nur noch ungefähr 10 Stunden bis zum Abendessen. ", war Mr Larges Eröffnungsrede.
Danach gab es schon das erste Ausscheiden eines Rekruten, nämlich Nicole, die damit den Rekord für das schnellste Ausscheiden brach. Von da an musste Mo sich alleine durch die Grundausbildung kämpfen.

Tag 19
Callum erlitt beim Parcours eine so schwere Verletzung, dass er ausschied. Nun wurden Connor und Mo ein neues Trainingspaar.

Tag 24
Beim Geländeparcours trat James Kerry auf die Hand, nachdem diese hingefallen war. Daraufhin verprügelte sie ihn, sodass er ausschied.
Danach legte Mr Large eine kleine Pause vor der Mensa ein um zu fragen, welcher Tag denn sei. Kerry antwortete: "Weihnachten, Sir." "Und wie kann man diesen Tag gebührend feiern, Cuaron?", fragte er Isabela. Hoffnungsvoll antwortete sie:" Wir könnten frei bekommen.?" "Wenn ihr wollt, könnt ihr gerne in die Mensa zu euren Freunden gehen. Dort ist es schön warm, außerdem gibt es dort ein prächtiges Weihnachtsessen, das um Köassen besser ist, als das, das ihr bei mir bekommen werdet. Der Haken daran ist, dass ihr durch das Tor müsst, und ihr wisst, was das bedeutet." Doch die Folgen waren Connor egal. Von Sehnsucht nach seinem Bruder und der Aussicht auf ein warmes und gemütliches Weihnachtsfest schied er freiwillig aus, sodass nach einem Viertel der Grundausbildung schon 4 von 10 Auszubildenden ausgeschieden waren. Dadurch wurde Kerry nun Mos Trainingspartnerin.

Tag 75
Nach dreiviertel der Grundausbildung war Schluss für Marcelo, der beim Hindernisparcour stolperte und sich den Knöchel brach.

Tag 97
Es ging los zum Überlebenstraining in den malaysischen Dschungel. Das war das erste Mal seit 3 Monaten, dass die Auszubildenden etwas anderes sahen, als das Gelände der Grundausbildung.
Review schreiben