Oktoling

von Canceler
GeschichteSchmerz/Trost / P12 Slash
Inkling Marina OC (Own Character) Octoling Perla
28.10.2019
11.11.2019
3
1.483
 
Alle Kapitel
4 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
28.10.2019 313
 
Prolog:
"Guten Morgen Hannah !",begrüßte mich mein Bruder und wuschelte mir durch die Tentakel.
"Guten Morgen...",sagte ich gähnend. Kau war mein Bruder aus dem Raum, zog ich mir meine Decke wieder über den Kopf. Mein seitlicher Tentakel streifte dabei meine Knie. Die Vögel draußen vor dem Fenster zwitscherten, Marina und Perla würden warscheinlich bald ihre Arenen enthüllen. Insgeheim freute ich ich mich darauf schon, allerdings hatte ich Angst dass wieder eine Arena kam, die ich nicht mochte. Wie zum Beispiel den Punkasius Skatepark. Verschlafen schlürfte ich ins Bad und zog mich an. Dann kaufte ich mir bei Shrimpson etwas zu essen. "Hier, schieb dir das hinter die Kiemen!",sagte er und reichte mir einen großen Leckerbissen. Ich verputzte ihn sofort und begab mich dann auf den Weg zur Lobby. Heute war der Inkopolis Platz besonders leer-nur ein paar Inklinge trafen sich bei Shrimpson. Ich lächelte. Als ich die heutigen Arenen sah, freute ich mich. Die Muränentürme und die Buckelwalpiste waren meine absoluten Lieblingsarenen. Ich wählte meinen heißgeliebten Konzentrator aus, den ich mir schwerfällig erarbeitet hatte. "3...2...1...Fertig? Los!",erklang die Stimme des Miezrichters, als die Teams ausgewählt wurden. Ich färbte mit einem Jungen und zwei anderen Mädchen los. Alles Leif wunderbar, wir gewannen und ich hatte sogar eine besonders hohe Kill Anzahl. Nach diesem erfolgreichen Kampf gingen ich und meine Kameraden etwas feiern-sprich trinken. Wir hatten viel Spaß und lachten auch viel miteinander, über unsere peinlichsten Momente in Kämpfen. Von einem Mädchen namens Mia erfuhr ich, dass sie einmal ihren eigenen Teamkameraden abschießen wollte! Daraufhin mussten wir alle so lachen, dass wir Bauchweh bekamen. ,,Gut, das reicht Mia!",sagte ich dann irgendwann immer noch glucksend.

Am Abend im Bett freute ich mich schon auf den nächsten Kampf, wusste aber nicht dass morgen mein erstes Problem warten würde.