Ran und Shinichi

von Jan115
GeschichteRomanze, Freundschaft / P12
Conan Edogawa Ran Mori Shinichi Kudo
23.10.2019
11.11.2019
12
9229
1
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
Ran bemerkte das jemand hinter ihr steht. Sie drehte sich um und wollte gerade die Person begrüßen als Sonoko die beiden Jungs begrüßt.
Sonoko: Setzen wir uns erstmal hin und bestellen etwas zu essen.
Alle drei sahen in die Speisekarten und bestellten sich etwas zu essen.
Dann stellte Sonoko Ran die beiden Jungs vor.
Ran: Was ist das hier ? Ist das ein Date ?
Sonoko: Ja, das ist ein Date. Ich habe gedacht ich bringe euch zusammen, da Shinichi so gut wie nie da ist und ihr auch nicht zusammen seit.
Ran: Du kannst mich nicht einfach mit jemanden verkuppeln, den ich nicht kenne. Ich liebe Shinichi und werde immer auf ihn warten.
Ran stand vom Stuhl auf.
Ran: Ich gehe in mein Zimmer. Wir sehen uns dann morgen.
Bevor Sonoko etwas sagen konnte ging Ran auf ihr Zimmer.

Am nächsten Morgen ging Ran mit ihrer Mutter frühstücken.
Eri: Was war den gestern los, das du so schnell wieder im Zimmer warst Ran ? Gestern wolltest du ja nichts dazu sagen.
Ran: Sonoko hat für mich ein Date organisiert, ohne das ich vorher davon wusste.
Eri: Und das fandest du nicht gut ?
Ran: Nein. Das war nicht gut.  Wenn ich mal auf ein Date gehen sollte, dann mit Shinichi.
Eri: Du liebst ihn immer noch ?
Ran: Ja, ich habe ich immer geliebt und das wird sich nie ändern.
Eri trank ein schluck Kaffee.
Eri: Keine Sorge Ran. Ich werde für dich nur ein Date organisieren, wenn du es auch willst.
Ran: Danke Mama.

Am Abend trafen Ran und Sonoko sich in ihr Zimmer wieder.
Sonoko: Tut mir leid Ran. Ich dachte das würde dir helfen. Verzeihst du mir ?
Ran: Ja, ich verzeihe dir Sonoko. Aber bitte mach das nie wieder.
Sonoko: Keine Sorge, ich werde das nie wieder machen.
Ran: Gut.

Im Zeltlager wechselten sich jeder mit den Aufgaben ab.
Am ersten Abend suchte Conan mit seinen Freunden und ein Lehrer Feuerholz, was die anderen dann am nächsten Tag machen würden.
Während des Ausflugs gingen sie im nahesiegenden See schwimmen und spielten irgendwelche Spiele.

Ein paar Tage später bauten die Lehrer und die Schüler die Zelte wider ab und packten ihre Sachen zusammen. Dann fuhren sie nach Hause. In der Zeit machten Ran, Sonoko und Eri sich auch auf dem Weg nach Hause.

(Rückblick Ende)

Ran war mittlerweile für das Date umgezogen und stand vor ihrem Spiegel.
Sonoko: Du bist nun fertig für das Date mit deiner großen Liebe. Du siehst gut aus.
Ran wurde leicht rot um ihrer Nase.
Ranke: Danke Sonoko.
Sonoko: Kein Problem Ran.
Für einen Moment war es still zwischen ihnen.
Sonoko: Wegen dem Date während unseren letzten Urlaubs.
Ran drehte sich zu ihrer Freundin.
Sonoko: Ich habe mittlerweile eingesehen das du und Shinichi gut zusammen passt. Ihr seit ein schönes Paar. Ihr gehört einfach zusammen. Tut mir leid nochmal wegen damals.
Ran: Es muss dir nicht leid tun Sonoko. Es war ja gut gemeint von dir.
Da klingelte es und beide Freundinnen gingen zur Tür.
Ran atmete noch einmal tief durch und öffnete die Tür.  Vor ihr stand Shinichi mit ein Straus Blumen in der Hand.
Fürs erste schwieg er. Ran wollte gerade schon fragen ob alles in Ordnung ist, als ihr Freund etwas sagte.
Shinichi: Hallo Ran. Du bist wunderschön. Das Kleid steht dir sehr gut.
Ran: Danke Shinichi. Du siehst auch sehr gut aus.
Shinichi gab ihr die Blumen und sie stellte die in die Vase, die ihr Sonoko hinhellt.

Als beide im Restaurant waren brachte ein Kellner sie zu ihrem Tisch. Dann suchte sich die beiden etwas aus der Speisekarte aus und bestellten das rausgesuchte.
Shinichi: Ich freue mich das du dem Date zugestimmt hast.
Ran: Ich hätte zu ein Date mit dir nie Nein sagen können Shinichi.
Ran und Shinichi lächelten sich gegenseitig an.
Ran: Ich muss dir etwas sagen Shinichi.
Shinichi: Was musst du mir sagen Ran ?
Ran: Ich hatte schon mal ein Date, aber das hatte Sonoko sich ausgedacht.
Ran erklärte ihren Freund das was in ihren Urlaub damals passiert ist.
Bis dahin wusste Shinichi nichts davon, da Ran damals nicht mit Conan darüber geredet hat.
Ran: Hast du ein Problem damit ?
Shinichi: Nein, ich habe kein Problem damit. Warum auch. Es war ja nur ein fast Date und nicht von dir aus.