Kann aus Zwang , Liebe werden ?

von Arijana92
GeschichteAbenteuer, Romanze / P18
Marco der Phoenix OC (Own Character) Whitebeard alias Edward Newgate
02.10.2019
24.09.2020
23
46.218
30
Alle Kapitel
41 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
02.10.2019 570
 
Auf der Grand Line gibt es eine kleine scheinbar unbedeutende Insel . Auf dieser Insel leben einfache Menschen.
Dort herrscht noch die Monarchie . König Vangon und seine Frau Königin Letizia herrschen im Einklang .
Das Königspaar herrscht gerecht über ihr Land und dass Volk verehrt ihrer Königin .
Nachdem die freudige Nachricht in aller Munde war , wurde das Glück der beiden Perfekt . Die Königin trägt unter ihren Herzen ein Kind.
Das dieses Kind, was besonders sein wird , das wusste das Paar. Denn es gibt eine alte Legende die besagt, dass ein Kind geboren wird. Ihr Haar so Braun wie die Erde , ihre Lippen so Rot wie das Feuer und ihre Augen so Blau wie das Meer. Dieses Kind wird die Königin unter ihrem Herzen tragen . Ihr geliebter Mann wusste , das sie Ihr Kind schützen müssen , niemand erfuhr das Ihr Kind die Legende sein wird . Das Paar sammelt alle Informationen, die sie finden konnten, um Ihrem Kind die nötige Vorbereitung mitzugeben.

Dann kam der Tag wo sich das Leben des Königs ändert. Die Königin liegt schon seit 18 Stunden in den Wehen . Die Ärzte und die Hebamme sind besorgt um das Leben der Königin und Ihrem Ungeborenen.
Sie hat schon viel Blut verloren und wollen nun eine Entscheidung . Sollen sie den besagten Kaiserschnitt durchführen?
König Vangon erlaubt dies und hofft das beide überleben werden.
Er wusste, das seine Frau alles dafür geben wird, das Ihr Kind lebt.

Nach einer weiteren Stunde ist ein lautes Babyweinen zu hören. In ihm herrscht pure Freude. Die Hebamme kommt mit einem kleinen Bündel aus dem Zimmer heraus. Kaum hat der frisch gebackenen Vater das Kind in seinen Armen, ist es sofort ruhig und genießt die Wärme.
Voller Liebe schaut er auf das Neugeboren herab . Vorsichtig streichelt er über das Gesicht und wusste sofort das er eine kleine Prinzessin hat. Sie schaut aus wie seine Geliebte Frau . Fragend blickt er die Hebamme an. Sie senkt jedoch traurig Ihren blickt, nickt dennoch und lässt ihn zu Ihr rein.

Zusammen mit seiner Tochter im Arm geht er hinein und läuft auf das Bett zu, in dem seine Frau liegt .
Letizia ist blass und er sieht, dass die Zeit gekommen ist . Vorsichtig setzt er sich mit Ihrer gemeinsamen Tochter zu ihr, auf das Bett. Sanft legt er die kleine Prinzessin in Ihre Arme . Soviel Kraft kann sie noch aufbringen .
Mit Tränen in den Augen schaut die Königin hinunter . Pure Liebe spiegeln sich darin.

,,Wie soll sie heißen?“ flüstert der König .

Mit Ihrer brüchigen Stimme antwortet sie ,,Mia.“ Und schaut weiter auf das Wesen neben Ihr. ,, Es tut mir leid mein Geliebter. Ich werde Euch verlassen müssen. Gib gut acht auf sie . Wenn sie die Legende ist , dann musst du sie beschützen. Wir haben Freunde . Wenn die Zeit reif ist werden sie kommen. Ich liebe Euch beide so sehr . Vergibt mir. Dass ich sie nicht aufwachsen sehen kann und Dich , mit dieser Bürde alleine lassen werde.“

Sanft berührt der König Ihre kalte und blasse Wange .

,, Ich werde Dich immer lieben . Ich gebe Dir mein Wort , Mia wird es gut haben und kein Leid wird Ihr je geschehen. Wir werden uns wieder sehen.“ Und beugt sich zu Ihr runter und gibt seiner geliebten Frau einen letzten Kuss auf Ihren Lippen.

Hallo Ihr lieben und herzlich Willkommen .
Mir schwebt diese Geschichte schon so lange in meine Kopf umher und ich spielte die auch mit unterschiedlichen Partnern durch . Ich hoffe Euch wird diese Version gefallen .
Lg
Review schreiben