Deutschunterricht

OneshotAllgemein / P12
27.09.2019
27.09.2019
1
422
1
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Deutschunterricht

Ich betrete den Raum, meine Mitschüler sitzen,
schon auf den ihnen Angestammten Plätzen
Ich durchquere den Raum zu meinem Platz, bin vorbereitet und weiß was kommt.
Deutsch LK ist nicht einfach, doch definitiv zu schaffen

So sitze ich hinten und lausche dem Lehrer,
es geht um Analysen, Aufklärung und noch viel mehr,
eigentlich kein Problem
denn mich interessiert das Thema sehr

Doch von links und rechts kommt lauter Gequatsche
für die andern kein Problem, sie sind ja “multitasking-fähig”,
oder wie auch immer man das nennt - wenn man mehrere Sachen auf einmal kann.
Doch ich sitze da, versucht konzentriert.

Ich schreie, weine, zetere, trete um mich, keife die anderen an: ,,Jetzt gebt endlich Ruhe”,
denn das ist alles was ich brauche zum mich Konzentrieren - Ruhe.
Oder zumindest nur eine Person die spricht - nimm den Lehrer
Die können ihre Privatgespräche doch verschieben auf später -oder etwa nicht?
Also schreie ich aus vollem Leib, schreie mir die Wut von der Seele
-auch wenn nur in meinem Kopf.

Am linken Flügel wird gelästert am rechten diskutiert über die Mensa
und ich - ich sitze da, den Kopf zwischen den Händen
und versuche meine Tränen zu bekämpfen
Ich versuche mir zu helfen und starre aus dem Fenster -
doch ich muss fokussiert sein auf den Unterricht
also lasse ich es sein und richte meinen Blick nach vorne auf die Tafel
doch die anderen können nicht aufhören mit ihrem Geschwafel
,,Hast du gehört, was Sarah gemacht hat?” - “Ja, was ‘ne Zicke”
Ich muss mich zusammenreißen, ich merke wie ich austicke,
muss abermals meine Tränen zurückhalten
versuche umzuschalten
auf ,,I don’t care brain”.

Die anderen dürfen es nicht erfahren, sonst bin ich für sie ein weirdo -
keine Ahnung, warum ich mir darüber Gedanken mache, dass bin ich für sie sowieso schon
Ich möchte einfach nur Ruhe, ein stilles Plätzchen, mich auf meine Aufgaben konzentrieren
ich sehe mich schon davon kriechen auf allen Vieren
Das Abi nicht schaffen weil ich einfach komisch bin und Geräusche nicht abkann die überflüssig sind -
Und Mal wieder frage ich mich, was bin ich für ein Kind
Oder ein “Crybaby” mit zu vielen Emotionen.
Dabei will ich doch nur meine Nerven schonen.
Bevor ich platze und auf den Boden kotze.

Und jetzt frage ich Euch: Bin ich noch normal?


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------