Briefe an... (1,5 Jahre später)

von Traumtag
GeschichteFamilie, Freundschaft / P16
03.09.2019
22.09.2019
8
2965
3
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
Hey,



es ist zwar alltäglich, dass wir uns kleine und größere Briefe schreiben, doch es ist nicht alltäglich, dass ich sie im Internet hoch lade.
Doch es ist okay für dich und du wirst diesen Brief hier natürlich auch lesen.
Oh du weißt überhaupt nicht, wie sehr ich dich liebe!
Ich liebe es, mich in deine Umarmung zu schmiegen. Ich liebe es, mich bei dir geborgen und sicher zu fühlen. Ich liebe es, dich zu küssen. Ich liebe es, mit dir zu reden. Ich liebe es, dich einfach nur anzusehen, mit dir zu kuscheln, mich mit dir zu treffen.
Ich liebe es, deine T-Shirts zu tragen. Ich liebe es, deine Narben mit meinem Finger nachzufahren. Ich liebe es, deinen Geruch in meiner Nase zu haben.
Deinen Geruch nach Aftershave, Pfefferminz, Nivea Creme und nach dir eben.
Bei dir kann ich ich sein.
Ich muss mich für nichts schämen.
Du bist derjenige, der für mich da ist. Der, der mir immer gute Laune bereitet. Der, der mir Mut bei schwierigen Entscheidungen macht. Der, der mir Ratschläge gibt.
Der, der all meine Entscheidungen im letzten Monat, was Freundschaften angeht, mit getroffen hat.
Ich liebe es, mit dir zu frotzeln.
Ich liebe es, mit dir spazieren zu gehen.
Ich liebe es, mit dir feiern zu gehen.
Ich liebe es, mit dir in der Öffentlichkeit zu sein.
Ich liebe es, mit dir alleine zu sein.
Ich liebe es, dich meinen Freund nennen zu dürfen.
Ich bin stolz, mich deine Freundin nennen zu dürfen.
Ich liebe es, mit dir Ausflüge zu machen.
Ich liebe es, in deinen Armen einzuschlafen.
Ich liebe es, in deinen Armen aufzuwachen.
Und ja verdammt, ich liebe es, schon morgens nach dem Aufwachen mit dir zu kuscheln und ja, ich gebe es ja zu, dass wir den Wecker dafür extra eine halbe Stunde früher stellen.
Ich liebe dich genau so, wie du bist.
Du bist perfekt für mich.
Und bitte höre nie auf, mir die kleinen Briefe zu schreiben, mich nachts bei Freundinnen abzuholen, sechs von sieben Nächten die Woche mit mir zusammen zu verbringen.
Ich möchte dir hier einfach nur Danke sagen.
Danke, dass du meinen Musikgeschmack mit mir teilst.
Danke, dass du mir hilfst, schwere Entscheidungen bezüglich Freundschaften und Familie zu treffen.
Danke, dass du meinen Humor mit mir teilst.
Danke, dass ich so viel mit dir lachen kann.
Danke, dass du mich mit deinem Leben beschützen würdest.
Danke, dass du mir jeden Tag aufs Neue das Gefühl gibst, etwas ganz besonderes zu sein.
Danke, dass du mich genau so liebst, wie ich bin.
Danke, dass du mich für meine Ecken und Kanten nur noch mehr liebst.
Danke für deine unsagbare Geduld, bis ich dir vertraut habe.
Danke für jeden einzelnen Kuss, auch wenn er völlig unbewusst passiert.
Danke für jede Umarmung.
Danke für alles!
Ich liebe dich!