Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Zwillings Chaos

Kurzbeschreibung
GeschichteHumor, Liebesgeschichte / P12 / Gen
Jon Larsen Kaspar Boye Larsen Michael Schøn Poulsen Rob Caggiano
29.08.2019
29.08.2019
1
881
1
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
 
29.08.2019 881
 
Wir sind gerade bei Anni zu Besuch. Als wir auf der Couch sitzen, sitzte ich links, Anni in der Mitte und Mikkel sitzt rechts von ihr.

,,First of all who is who?" lacht sie.

Das ist immer das allereste was sie sagt wenn wir sie Besuchen kommen.

,,Michael." sage ich.

,,Mikkel." meint mein Bruder.

,,Got it. I hope." meint sie.

Wir alle fangen an zu Lachen.

,,Yeah until we get up and walk around!" sagen Mikkel und ich gleichzeitig.

Sie schaut uns gespielt wütend an. Dann steigt sie in unser Lachen mit ein. Sie ist so eine tolle beste Freundin. Ich bin froh sie kennengelernt zu haben. Und Mikkel ist ebenfalls froh das er sie kennt. Ich bin so froh Mikkel zu haben. Zumal ich es hasse Auftritte abzusagen, zum Beispiel wegen Krankheit, weil ich die Fans nicht enttäuschen will. Gut die Beziehung könnte bei aufeinandertreffen Gefährdet sein wegen Verwechslungs Gefahr, ganz besonders wenn einer von uns weg ist, könnte mein oder sein Partner oder Partnerin denken das ich/er sie oder ihn zum Beispiel betrügt und nur verarsche. Aber das nehmen wir beiden in Kauf. Wir könnten es uns nicht vorstellen ohne einander zu Leben. Damit meine ich für immer.

Mikkel wohnt bei mir. Als WG. Das falls wir es mal jemandem sagen oder Anni zu uns kommt wir wieder Rollen tauschen können oder so. Das ist immer ganz witzig. Naja bis jetzt können wir es ja nur bei Anni machen, und manchmal findet sie es nicht lustig. Aber wir. Ich nehme meine Akustik gitarre, und fange an When we were kids zu Spielen. Man kann uns durch wirklich gar nichts unterscheiden. Weder durch aussehen, durch die Stimme beim Reden oder durch die Stimme beim Singen. Auch unsere Klamotten, Bärte und Frisuren sind immer gleich.

(Witchig das gilt jetzt für die ganze FF! Sachen die normal geschrieben sind singt derjenige dessen POV gerade dran ist, dick geschrieben ist das was der andere singt und unterstrichen ist geschrieben was beide zusammen singen!)

When we were kids, when we were kids
We could live forever and die together
When we were young, when we were young
We could live forever and die together

One great, one great thing about growing old is
The light in your bliss, now you're young
Now you're young and you're beautiful
You can fly


What did you do to break out?
What did you do as a child?
We're going way down low

When we were kids, when we were kids
We could live forever, die together
When we were young, when we were young
We could live forever, die together


Hello, hello innocence, where did you go?
The child that I know is still here
He is still here now, set him free
Let him fly


Das ganze Lied über lauscht uns Anni fasziniert. Sie hat uns schon oft singen hören, und weiß das wir gen au gleich klingen, aber dennoch ist sie immer wieder aufs Neue fasziniert.

What did you do to break out?
What did you do as a child?
We're going way down low

When we were kids, when we were kids
We could live forever, die together
When we were young, when we were young
We could live forever, die together


I'll be fine, I'll be fine down the line
'Cause we're bonded by blood
I've been worse, I've been worse than a curse
But it's all over now

And in the end, in the end you're my friend
We are blood, we are one

When we were kids, when we were kids
We could live forever, die together
When we were young, when we were young
We could live forever, die together


When we were kids, when we were kids
We could live forever and die together

Der letzte Ton verstummt. Ich stelle die Gitarre glücklich weg. Singen macht mich immer glücklich. Gibt mir ein Gefühl von Freiheit. Ganz besonders wenn Mikkel und ich es zusammen tun. Die Musik ist für uns beide sehr wichtig. Doch er ist kein Sänger. Er arbeitet als volzeit Youtuber. Natürlich ohne Facecam und mit Stimmverzerrer. Er macht dort Gaming Videos. Würde er nicht so wie ich klingen, oder es wäre öffentlich würde er auch Singen dort. Aber nicht mehr lange, dann zeigen wir uns, und dann kann er auch Musik auf seinem YouTube Kanal machen.

Aber es scheint gut anzukommen. Er hat viele Abonnenten über Neun Millionen, und verdient somit viel Geld. Aber wenn er mal auf der Bühne für mich einspringen "muss" dann merke ich ihm an wie sehr es ihm Spaß macht zu Singen, wie sehr es ihm Spaß macht auf der Bühne zu stehen, und wie sehr er die Musik liebt. So wie ich. Und darüber bin ich froh. Ich bin froh das wir diese Leidenschaft teilen. So können wir uns oft austauschen und über Songtexte für neue Lieder für Volbeat Reden. Es sind schon viele Texte mit seiner Hilfe entstanden. Ich will gar nicht wissen, wie mein Leben ohne ihn wäre. Dazu liebe ich ihn zu sehr. Natürlich nur Brüderlich!
-
Hey,

ich hoffe euch hat diese Kapitel gefallen :)
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast