Maomekuta

GeschichteAllgemein / P16
26.08.2019
12.10.2019
13
6986
1
Alle Kapitel
5 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
„Du bist ja ganz schmutzig!“, Miphas Stimme ist wie immer liebevoll, als sie dich langsam in Richtung Stahlbadewanne schiebt.

Du schnaubst leise und ignorierst die  brennenden Schrammen auf deinem Körper gekonnt, während Mipha langsam das Kleid von deinem Körper schält.  Danach wirft sie den Stoffetzen auf den Boden und übergießt deinen Kopf mit Wasser, als du in der Wanne stehst. „Aua!“, maulst du deine brennenden Wunden wegen und lässt es zu das Mipha dir die Haare wäscht. Du genierst dich nicht wegen deiner Nacktheit, da du sie schon ewig kennst. Außerdem ist sie wie du eine Frau und eine Zora, also wirst du sie nicht wirklich beindrucken können.

„Du hast Mal wieder heimlich trainiert, stimmt's, Maome?“

Du plusterst die Wangen auf und Mipha seufzt.

„Maome, schlag dir das aus dem Kopf. Du kannst kein Recke werden, oder Link von seinem Schicksal sich der Sicherheit Prinzessin Zeldas anzunehmen abringen.“

Deine Augen füllen sich mit Tränen. So langsam gestehst du dir das ja auch im insgeheimen ein.
Review schreiben