Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Die wege der Magie

GeschichteHumor, Fantasy / P18
OC (Own Character)
24.08.2019
30.11.2020
68
348.471
4
Alle Kapitel
8 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
23.09.2019 6.245
 
Redmoon; hallo mal der Autor an Bord ,ist nur einen kleine Warnung weil ein gewisser Wendigo vergessen hat , den schirm schwarz zu machen , und sie sehr aktiv gerade waren .Waren ich mal nett vor diese Kapitel enthält Stoff, über 18 was Sexuelle Handlungen beinhalten , daher wen ihr es nicht vertragt bitte ignorieren die stelle die ich mankier überspringen .Danke sehr ^^.
ELisart; was hab ich den .........oh Hoppla , waren wir so wild .
Redmoon; Dem Rest der noch weiter dies Kapitel lesen will , viel spaß , dieser obere Text ist nur eine persönliche Absicherung .

Eine Woche später und eine neues Küchenfester. Richte gerade Elisart , Robins neue Schwungfedern , während Daydream Edelstein Reste zu Glas schmolz ."SO die sind wider Gerichten ." Setzte er den roten Hengst ab , der sich verneigte " Danke Meister ." Verschwand er wieder und machte sich an die Hausarbeit .
während sich Elisart wieder den Korb mit Steinen widmete und eine nach den anderen betrachte , so wie in hübsche oder abstrakte Formen zu schleifen .Als Robin sie wieder störte." Meister , Miss sie haben Kundschaft ." legte die beide ihr Handwerk zur seit und begaben sich ins haus wo im Wohnzimmer die Kundin saß , die Robin schon mit Tee und ein paar Keksen bewirte hatte ." Huch sie sind aber große , aber danke das sie mich endfangen ich weiß sonst nicht mehr wo hin ."Setzte sich Elisart in seinen Sessel und legte die Arme auf seien Oberschenkel ." Was is den genau das Problem ?" Ließ sich Daydream , von ihrem man auf den Oberschenkel heben und sah , die Stute genau an .Es handelte sich um eine Cremefarben Pegasus Stute , mit braunen Augen , recht hübsch , aber man sah ihr die Angst an .Diese musste erst mal , schwer Ausatmen bevor sie wieder zu sprechen begann. " Nun ich bin etwas fürchterlichen auf die spur gekommen .
In Cloudsdail, wurde die Klinik erweitert damit die Pegasus , die Flug Probleme haben versorgt werden .Ich wohne neben dem Gebäude , aber bis jetzt kam noch kein fohlen wieder raus und ich habe tage vor dem Fenster gesessen .
Bis mir was total verdächtiges auffiel , es kamen eine Nacht zwei Einhörner , die ein Adels Wappen trugen um etwas ab zu hohlen und die Kiste waren nicht gerade klein .
Und ich glaube nicht , das die sowas eigentlich im Krankenhaus haben sollten .
Noch dazu sind große säcke mit bitz gewechselt worden , das hab ich aber nur gesehen weil einer der Kartoffelsäcke ein loch hatte .
Als ich die Pegasus wachen drauf ansprach , sagten sie ich würde spinne und ich solle aufpassen wo ich meine Nase reinstecke ." bei der Erzählung strich sich Elisart , über das Kinn , so wie legte den Kopf schief ."Schätzchen wie sieht es mit der Verwandlung in andere Ponys aus ?"

" Pegasus geht , aber ich weigere mich ein Einhorn zu werden ."

"Wie währe es dann wen Mami Pegasus ihren Flug unfähigen Sohn dahin bringt ?" Betrachte er daydream, die ihn etwas irritierte ansah ." Ich liefre....Oh verstehe du willst das Fohlen mimen um zu sehen was da abläuft und ich schleich mich als Maus oder Ratte nach ?" Wobei Elisart nur nickte ." ich kann außerdem nicht mehr nach Cloudsdail , ich Eckel mich vor dem Ort ." Wobei die beiden sich ansahen und Elisart mal wieder unpassend fragte ." Hätten sie Interesse an der stelle als Haushalterin vielleicht hier zu bleiben , unser Pegasus ist etwas überfordert allein ?." Daydream hingegen schüttelte nur den Kopf ." Schatz das war etwas unpassend ." Strich sie ihn über den Schädel , was ihn etwas brummen ließ ." Ich würde es gerne machen ,nur wüsste ich nicht wo ich bleiben soll .?"

"Robin; zeig der Dame doch bitte mal , das Häuschen was wir für unser personal hergerichtet haben .
Was die Bezahlung angeht ist Verpflegung frei und 100 Gold münzten pro Monat .
Und wir beide sind erst mal weg , das kann aber dauern ." er hob er sich mit Daydream, wonach die beiden sich zu vögeln verwandelten , und sich auf den weg nach Cloudsdayl machte ." Könnte sein das ich da randaliere ."Wobei Daydream nickte und sich kurz vor der Stadt in einen grüne Pegasus verwandelt , so wie Elisart , der sich in ein schwarzes Fohlen mit weißer Zeichnung und Stummel flügeln verwandelt und in ihren arm hin" Könnte ich mich drangewöhnen ."Meinet er noch als sie ihn über die Wolken , zu der Klinik brachte ."Schatz Konzentration bitte und du hörst dich an wie ein aus gewachsener Kerl ."Brachte sie ihn gerade rein ." sorry Mutti ." Piepste nun Elisart wie ein Fohlen .
Ab da ging es schnell , die Ärzte sahen sich , den Kleinen Hengst genau an , fragte Daydream aus , so wie schrieben was auf ein stück Papier wobei , sage und schreibe 100 bitz aus getauscht wurden und er auf genommen wurde .* Solche Ärsche* Knurrte die Stute und wurde zu einen mini Wyvern und kroch durch die Wolken Gänge , um ihren Mann zu suchen .Aber sie brauchte nicht lange , bis sie den sogenannte Arzt sah , der Elisart am Nacken hatte , so wie einfach auf eine wage warf " Hm war wohl ne ärmere Familie , der lohnt sich noch nicht da rein zu werfen ." Packte er den Hengst grob am Nacken , bevor er ihn mit sich nahm und Daydream an der decke entlang ihnen folgte ."Vielleicht , Flügel ab und als erdpony verscherbeln , die in canterlot zahlen doch einiges für so einen seltsame Zeichnung .Dahaben wir die 100 bitz schnell wieder raus ." Lachten diese nur bösartig und er wurde brutal in einen Käfig geworfen .*Den Kerl merke ich mir , den töte ich persönlich ." Huschte sie zu den Käfigen und kletterte so runter das Elisart sie sehen konnte .
Der aber gleich eine seltsame , rosa Flüssigkeit aus brach und sich schüttelte ."Alles gut meine Liebster ?" Landet sie auf seiner Schulter ." Ja die haben mir nur eine , für Ponys ruhigstellende Substanz verpasst , aber ansonsten alles gut ." Strich er ihr über die Stirn ."Was ist das für ein raum ?
Kann meine Leibing sich mal umschauen .?" Da nickte sie nur und flatterte gleich heraus , da Wyvern ja ein Nachtsicht hatten war es kein Problem zu erkennen was es war , es war ein Art Lager halle mit einer großen Maschine .
das wurde gleich mal inspiziert , wobei der Stute schlecht wurde , die war extra drauf aus gelegt , Flügel abzuscheiden , das andre ding war aber noch widerlicher .Besonders als sie den Namen .Der Schlachter .Weiter wollte sie auch nicht , an dem ding herum klettern , da der Geruch von Blut deutlich in der Luft vertreten war , daher flatterte sie zu Elisart zurück und ladet auf seiner Hand .es reichte ein blick , damit er wusste wie es in dem Raum aussah ."Verstehe, sobald das licht angeht und die rein kommen , werden die ihr ende erleben ." Löste er sich im schatten auf um seine Urform wieder anzunehmen und jetzt wie ein lauerndes Raubtier auf die * Ärzte* zu warten .
es brauchte auch nicht lange bis sie das licht an knipsen wollte aber der Hexenmeister das licht Komplet abschirmte , so das sie frustriert wirket ." Ich sagte dir , diese Lampen reichen hinten und vorne nicht die gehen zu schnell Kaput .!"

" He des wegen hab ich ihn gesagt,  er soll ein paar Fohlen behalten die den scheiß machen können , aber ne die werde ja alle Entfügelt oder geschredert .
Apropos, wie viele sind es diesmal ?" Überlegte der andre Pegasus wobei er sein Brille richte ." 5 für den Schredder und einer , den kann ich nicht ein ordnen , der Chef will den selbst sehen , hat ne ziemlich ausfällige Zeichnung ." Als ein Windzug die Tür ins schloss jagt und ein lautes brüllen sie erstarren leis bevor die Kralle des Wendigos in die Wolken wände neben ihnen ein schlugen ." Also ist es war ?" Grollte Elisart , als die Ponys den gewaltigen Schädel sahen , der reichte um sie zu zermalmen ." Ein Monster , lehnet die beiden nun , der versperrten Tür , wobei Daydream , von seiner Schulter sprang ." Nö die Monster stehen vor ihm .
Ich glaube nicht das mein Schnuckelchen hier , auf die Idee kommen würde Fohlen zu versklaven oder zu Schreddern ."Streichelte sie den großen Schädel des Wendigos der seine Zunge heraus hängen ließ ." Du nennst das Ding so ." Zuckte sie zusammen als er Daydream über den Hals und über die Wange leckte ." das ding da ist meine Ehemann und ehe ich sowas wie euch nehmen gehe ich lieber in sein Maul .
Naja bei der Größe , könnte es vielleicht sogar klappen .
Aber erst mal , Schatz würdest du bitte :" Ging sie nun aus den weg wobei Elisart tief einatmet und die beiden zu Eisklötzen froh ."ich glaube hiernach brauch ich ein Bier .!" Meinte Elisart als er eine Wolken beben aus löste , was dazu führte das er zwar die fohlen schützte aber die ganze * Klinik* auf Canterlot kracht . wo die ganze Sauferei , nun auf dem schloss landet .jetzt hatte die Prinzessin , das Problem , während die beiden zur nächste Kneipe spazierten .WO sie sich beide in eine sitzt ecke verzogen ,was auch schnell für eine leeren Kneipe sorgte .Nur die Bedienung war verwundert , warum die beiden feingekleideten gerade hier gelandet waren .wunderte sich nur das er ein fass Bier für sich wollte und ein große Krug für seien Begleitung , der Rest war relative egal da er gut zahlte ."Das war ja die größte  Müllhalde die wir je hatten ." Hörte Daydream den Deckel vom fass brechen bevor Elisart es hoch nahm und ihr hin hielt ." Was erwartest du ein paar spacken weniger ." Stieß sie mit ihren Glas dagegen .Da sah sie das erste mal ihren man ansetzte und mit drei Schlucken ein komplettes 4 Liter Fass lehren .Was er schnell wieder absetzt und weißen rauch ausstieß ." Eins muss ich sagen , Bier könne die Füchse besser machen .
Miss noch eins ." Musste Daydream kichern , sie wusste wie viel Wirkung Bier auf ihn hatte , genauso viel wie ein glas Apfelsaft ." der Wirt hingegen war ziemlich angespannt , weil er wen er das fass raus gab es nicht verwässern konnte , aber da die beiden zahlenden Kunden war .Konnte er nichts großartig sagen .Was damit endet , das er 6 Fässer Bier geleert hatte , aber auch sie hatte vier große Krüge geschafft ." Die müsste hacke dicht sein bei der menge , die sie getrunken haben ." Sah der Wirt seien frau an , aber die beiden zeigte nicht mal Anzeichen von angetrunken sein .
betrachte er seine Bedingung ."Was will er den jetzt ?" Die nur etwas belustigt grinste bevor sie antwortet ." Die Stute hätte gerne eine süß wein und er will das fass , damit ." Da viel dem Wirt , fast die Kinnlade auf die Teke ." Der her will das auch noch trinken , sag mal wo steckt der das hin ." Zuckte die Bedingung nur mit den schultern ." Weiß nicht aber beide sind noch nüchtern , scheint wohl eine Art Frust Reaktion zu sein ."

" Dann bring ihm noch ein fass , aber der muss sich bewusst sein , das ein Weinfass , das doppelt , von dem Bierfass ist ." betrachte der Wirt die Stute ." Ich glaube das ist ihm bewusst , ihn stört es nur nicht er trinkt es wie Wasser ." Brachte sie nun Daydream das glas , und der Knecht rollte dem Wendigo das fast an , was er kurz musterte bevor er den , Deckel brach es hoch nahm und ansetzte als ob es nichts währe ." Klappt immer noch nicht oder merkst du was ." Strich Elisart seiner Stute über die Mähne ." Nicht wirklich , ich hab nicht mal eine Schwips , müssen wir wohl doch zuhause an den Honigwein ran ." Richte er sich wieder auf , wonach er Daydream seien Hand anbot die das zu gerne nahm und sie wieder verschwanden ." das waren seltsame Gäste ?" Betrachte der Wirt die beiden noch wie sie verschwanden ." Ja aber er hat ordentlich Trinkgeld geben ." legte sie nun vier Goldmünzen auf den Tisch , wo der Wirt fast umfiel ." Der hat in Gold bezahlt ?
Ja und soviel , das wir für Monat schließen könnten , so wie die zeche der Gast die abgehauen sind ."
gerade da als die beiden die Stadt verließ machte die wenigen wachen Terz da ganz Cloudsdail auf die Stadt nieder gekracht war ." Oh ich glaube wir haben etwas übertrieben ?" Legte Elisart den Kopf etwas auf die Seite ." Nope , das war ein denk Zettel an perverse .!" Lehnet sie sich gemütlich gegen die Seite des Wendigos ." Des wegen leibe ich meine Zucker Stückchen so , aber gehen wir nach haus ."Betrachte Elisart seien frau die die andere hälft direkt , mit einen Windstoß auf fancypans Haus abstürzen ließ ." Oh Hoppla ." Bekam sie eine leichte klaps auf die flanke ." Böse Mädel du ." nahm er sie gleich wieder hoch , spazierte danach zum Bahnhoffe ." Na fliegen oder im Zug Unsinn machen .?"

( Hier über springen wen man das nicht lesen mag :

" Ich glaube , diese mal den langsamen Zug ."Hörte sie ihn kichern , als er ihr Kinn anhob und sie in eine Kuss verwickelt ." Hat da wer Unsinn im Kopf mein Liebling ." Löste er sich wieder , wo sie sich anschmiegte und mit , dem Finger über sein Hemd kreiste ." Ich brauch halt auch etwas Zuwendung , von meinen schmuse Monster ." Steige er mit ihr in einen Wagen ein und , verschwand in einen Abteil das er vergrößerte und , die Scheiben verdunkelte ,so wie das Schloss nur noch von inne öffnen ließ ."jetzt stört uns erstmal keiner ." Macht er es sich bequem und nahm die Stute auf den Schoss , die er sanft an den Wangen berührte und wieder in einen Kuss verwickelt ." Von wegen ich was ." Löste sie sich etwas von ihn , was er aber nicht duldet und sie erneut zu sich zog ."Bin heute etwas rüde mein Liebling , wen es zu Wild wir sag es mir ." Hielt er sie an der hüfte , fest während er sich mit dem maul den rechten Handschuh aus zog ." Gerade du und rüde , das kenn ich ja gar nicht ." Quietschte sei leicht auf , als er seien bereit Hand direkt unter ihr Hemd schon  und gleich über den Rücken strich .Während er schnell die andere Hand befreit , mit der er gleich ihr Schulter freilegte ."OH hat mein großer so einen Druck ." Landet sie gleich auf eine hergezaubertes samt Kissen,  wo er sie erst mal so zurecht rückte wie er es mochte .da wusste sie gleich er würde sich zeitlassen , so wie sie richtig ermüde bevor er zum final für sich kommen würde ." Na großer junge , wisst mich wieder fest nageln .2 Musste sie kichern als er sein Gürtel wieder nahm und ihn um ihre Handgelenke zu legen .Die aussage amüsierte den Hexenmeister ." Ja damit du deine Pfötchen beider lässt und ich , in ruhe was machen kann ." Gab er der kichernde Stute ein sanften klaps auf die Hüfte .
Bevor er sie sanft an brummt und ihr über die Wange leckte ."Lecker wie immer ." Es erforderte keine Anstrengung, die zierliche Frau hochzuheben, und die Erkenntnis, dass sie völlig seiner Gnade ausgeliefert war, kitzelte sie bei .Besonders das sie ihm blind vertraut , sie wusste das er sie nicht verletzten würde ,daher überließ sie sich blind seiner Führung gerade .Ins besonders da sie wusste , das er spaß dran hatte sie etwas zu ärgern bevor er zur Sache kam .
NUR diese mal schien er echt druck zu haben. Da er diese mal nur kurz zwischen ihren beine leckt , sie aber gleich bei sich drauf setzt , er hatte nicht mal die mühe gemacht die Hose aus zu ziehen ."Na wie gefällt dir das süße .?" streichelte er ihr sanft über den bauch , wo er sein Größe in ihr spürte ."Das ist was neues, aber schön ." Begann er ihr Hüften zu massieren , wobei die Stute sich auf die Lippen bis , weil sie ihn nicht durch Fell fahren konnte , er hatte ihr ja die Hände Gebunde und sie so hingehangen das ihre arme um seinen Hals gingen .
"Du bis heute fies was ." Hörte sie ihn wieder brummen als er sich in ihr bewegte ." Muss dich doch für die Nummer in Canterlot etwas bestrafen .
Außerdem scheinst du ja von meinen rüde seit,  nicht abgeneigt zu sein Schatz ." Bekam sie noch ein leichte Klaps auf Heck , was sie leicht auf Quietschen ließ .ER war zwar etwas rüde , aber immer noch sanft auf seine weise ." Und siehst ein das du böse warst .? " Musste er leicht kichern als er mit der anderen Hand an einer  bestimmt stelle massierte  was sie wieder auf quieken ließ .Schließlich wurde ihr Körper müde, gab  der Erschöpfung nach und wurde zu einer schlaffen Marionette in den Händen des Wendigos." Okay ich gebe zu ich war fies zufrieden ?
Du bis der Boss ." Da löst er der Stute den Gürtel von den Händen so das sie sich in sein Hemd vergrub .Er hatte sie so weit geärgert , das sie kurz vor dem höhe punkt stand und es weiter so belassen , damit er sie erschöpfen konnte ." Hehe , mehr wollte ich nicht hören braver Liebling."Ließ er sich jetzt nun zum Höhepunkt reizte um sich weiter mit ihr zu  verein .SO das sie keuchend an seiner Brust lag ." Diese Art  ........kenn ich noch nicht ,die könntest du gerne öfters zeigen Liebster ." Entlief er sein Stute wieder und säubert erst sie dann sich selbst ." Also Eli´, du schlimmer Wendigo , warum verheimlichst du sowas vor mir .?" Strich sie sich wieder zurecht , und richte ihr Mähne und Schweif ." Ich hab gedacht ich verschreck dich damit ." Lehnte er sich etwas auf der Bank zurück ." IM Gegenteil , ich fand das mehr als heiß ." Musste sie kichern als er sich wieder zu ihr beugte und eine Kuss einforderte .
"Du weist doch auch , das ich dafür Rache üben werde ." meinet sie kichern , wobei Elisart sie genau ansah ." Da bin ich aber mal gespannt ."

Hier kann man ohne die bestimmte stelle weiterlesen danke fürs Verständnis : )

Hielt der Zug an , wobei Elisart nach draußen sah um zu schauen wo sie waren ." Kann meinen Liebling noch laufen ?" betrachte er die Stute , die etwas wackelig war ,das gefiel ihm nicht daher nahm er sie wie immer auf den Arm .
Wonach die beiden den Zug verließen und Richtung Hafen spazierte .
Kaum am Steg angekommen , sprang er mit einen gekonnte Sprung ein paar Meter übers Wasser,  bevor er gemütlich zur Insel lief ." wen wir zuhause sind , gehen wir beide noch Duschen und ab ins Bett ." betraten sie die Insel und ihr zuhause , wo schon alles finster war und nur eve sie mit leisen Gebelle begrüßte .der einen leichten Tätscheln auf den Kopf bekam , so wie ins haus gelassen wurde und sich gleich vor dem Kamin streckte bevor die beiden nach oben gingen .Hüpfte die kleine Stute gleich ins Bett ." das ist noch das beste im eigen Bett ." Strich sie sich das Nacht Hemd zurecht , während Elisart noch sein Schlafanzug Oberteil verschloss .Bevor er sich zu ihr setzte und , in die Hände klatschte , worauf alle lichter erloschen .legte er sich gemütlich hin , so das seine Stute sich an ihn schmiegen konnte .und er sein Kopf auf ihren legen konnte während er das Kissen umklammerte , so wie die decke um sie beide zog ." Kuschelig genug meine süße ." Rieb er sein Kinn an ihrer Mahne,  als sie sich um drehte und ihn noch einen Kuss gab ." Ja , ist doch immer so wen ich meinen Kuschel  hab .
Schlaf gut liebster ."Drehte sie sich um und kuschelte sich in sein Fell ." Du auch meine Liebest ." Schliefen die beiden schnell ein .

Am nächsten Morgen , er wacht Daydream wieder in der gewohnte Umarmung des Hexenmeisters .* Jetzt gib Rache * Musste sie kichern und entwischte ihm , so wie huschte in die Küche .Wo sie den Tee auf setzte , so wie teig für Waffeln mit lamm Kotelett vorbereite , sie wusste das er das gerne hatte .Auch wen er etwas  meckerte. Daher beeilte sie sich ,  da er meist um 7 aufstehen würde wie ein Uhrwerk , hatte sei ja zwei Stunden Zeit .WO sie Waffeln vorbereitet, so wie die Kotelett  briet und eine Senfsoße machte , als die tür auf gemacht wurde " Guten morgen miss wollen sie ihren man überraschen ?" Kam Robin pünktlich wie jeden morgen rein gefolgt von der anderen Pegasus Stute ." Ja hat sich die Dame schon eingelebt .?" Betrachte Daydream , die selbige ." Guten morgen miss , wir kamen noch nicht dazu uns bekannt zu machen ich bin Ginga .
Und ja ich , bin begeistert von diese Job." Meinet diese fröhlich , während sie gleich half , Daydream beim essen ,mit Geschirr zu helfen " Sie essen beide oben oder ?" Wobei die Stute nur nickte und gleich eine Kanne und mehre Tellers so wie eine Soßen Kanne auf ein Tablet bereit gelegt wurden .
"Macht euch was schönes zu Frühstück " Fischte sie noch vier weich gekochte Eier aus dem Wasser , bevor sie alles auf da Tablet legte "Machen wir miss ." Grinste sie Robin noch an bevor sie mit de großen schwebenden Tablet  nach oben verschwand .Leise öffnete sei die Tür und stellt alles auf die Kommode bevor , sie alles wieder zu machte ." Liebling schläfst du noch ?" Stupste sie den Wendigo an , der verschlafen den Kopf hob .So wie sein maul öffnet und ein lautes gähne zu hören war ." Schon so früh wach meine Liebling ." setzte er sich etwas verschlafen auf , als sie ihm den kleine Bett Tisch hin schweben ließ so wie das Tablet , mit dem Tee und den essen ." Na wie klingt Frühstück im Bett ?"

"Ach hat meine süße wieder gekocht , ließe er sie zu sich schlüpfen ." Ja aber nicht meckern ." Meinet sie grinsend." ich kann dich da eh nicht aufhalten tuckte er eins der Koteletts in die Senfsoße , was er auch gleich mit Knochen verspeiste ." Ich gebe auf , wen meine leibest mal für mich kochen will , dann soll es so sein .
Ich mag ja deine Kochkunst , so gar sehr meine Liebste ." Stupste sie ihn an , als er noch ein Kottelet in die soße tauchte ." Du alter Schmeichler ." Frühstückte die beiden nun gemütlich im Bett ."Liegt heute was bestimmtes an ?" Nahm sie ein schluck tee wobei Elisart seien Kalender herschweben ließ ."ne nicht wirklich nur das ich heute schlachten muss , vier Groß Hörner und 7 von den Känguru Hasen ." Sah er seine Stute an , ,die nach dachte. "Wen mein großer möchte könnte ich dir Blut Klöße  machen , aber nur wen du Lust hast .
Die isst du doch so gerne und Robin , kann sie nicht ." Zog er sie wieder an sich , und strich ihr durch die Mähne ." Wen du das echt für mich machen willst , bin ich dir sehr dankbar , auch wieder mit den Kartoffel Klößen dabei ?" Kraulte sie ihn sanft das Kinn."Wenn meinen Liebester sich drüber freut pack ich mir die beiden und machen dir das zurecht ." SO schnell wie er da angezogen war und das leere Tablett runter brachte konnte sie kaum schauen .* Er is manchmal so ein süßes große knuddeln fohlen .* SO zog sie sich auch an , diese mal nur Alltags bluse und , kurzer rock , so wie begab sich nach unten ." So ihr beiden , heute muss ich mal ran , Robin Kartoffeln schälen und reiben .
Ginger , es kommt gleich Blut ins haus , wen du es nicht sehen kannst geh bitte im garten arbeite und ein paar Kräuter hohlen :" das ließ sich die Stute nicht 2 mal sagen und huschte in den garten , wo sie Bärlauch , Thymian und Lorbeerblätter heran holte , während die beiden anderen sich erst mal um die Kartoffeln kümmert , bis Elisart mit 6 Eimern voller Blut kam , aber schnell wieder in den schuppen verschwand um weiter zu schlachte. So machte sich Daydream daran die Klöße zuzubereiten , während sie die Leber zerkleinerte und in den teig ein knetet .
Nach 2 Stunden Schafte sie es beide topfe mit Salzwasser mit den Klößen und den Kartoffel Klößen zuschließen und erst mal eine stunde köcheln zu lassen ."Sagst mir bescheid in 30 Minuten Robin , ich schau mal nach meinen Man ." Verschwand sie in den schuppen , wo er gerade die Tiere zerlegt und das Fleisch in salz ein legte ." Na mein großer wie weit bist du ?"

" Ich fang gleich an zu Wursten , meine Schatz ,wen du Lust und zeit hast kannst du mir ja Kräuter bringen." Sah er sein Stute zu wie sie lächelnd,  in den Garten ging und die gewünschte Kräuter und den Knoblauch holte .Wo er sich ans Fenster lehnt und sein Kinn auf , sein Hand stützte .* Und das ist meine * Hätte er breit gegrinst , wen er es gekonnt hatte .Wonach er sich wieder der Arbeit zu wand , wo er gekonnt das Messers führte und Fleisch , in Würfel schnitt damit es besser in den Fleischwolf Paste .Er zog es sogar vor beim essen machen , keine Magie zu nutzen , er konnte zwar nicht kochen , aber mit Wurst und Fleisch kannte er sich aus .bekam er die Kräuter und die Zwiebel so wie den Knoblauch hingestellt " Du bist ein Schatz .
Ich würde dich ja umarmen , aber das machen wir besser nicht jetzt , sondern wen ich wieder sauber bin ." Winkte sie ihn zu sich runter und gab ihn einen Kuss auf den Schädel ." Dan reicht das fürs erste , bis du wieder sauber bist .?
Ich muss jetzt aber wieder rein ." Verließ sie ihn wieder wob er schon wieder rosa Dampf ausstieß .IM haus angekommen war Robin schon dabei , die Kartoffel Klöße abzugießen , so das sie sich ein Sieb nahm und die Blut Klöße raus fischte und in eine großes Gefäß setzte um abzukühlen .Das dauerte fast eine stunde , bis dann auch der Hexenmeister wieder sauber und in ordentlicher Kleidung im Haus eintraf .
Der auch gleich seine Schnute in , dem Gefäß versenkt und sich ein  mopste ."War so klar das du nicht widerstehen kamst .
verbrenn dir aber nicht die Zunge okay ." Musste Daydream kichern als er sich den Handschuh entlediget um mit den krallen , nach den noch heißen Klößen zu greifen .
So wie sich einen ins Maul zu befördern , den er gleich ganz schluckte bevor er wieder die Küche verließ ." Ich wusste nicht das der Meister vernascht sein kann ?" Musste Ginga kichernd den Kopf schütteln ." Oh doch bei Bratäpfeln mit Nussfüllung , ist er genauso drauf .
Das sind halt seinen Lieblings Naschereien ." Mussten die beiden Stuten schon kichern , da er sich wieder ran pirschte und sich noch einen mopste ." So ein riesen Fohlen ." Überließ Daydream nun den beiden die Kartoffel Klöße , so wie ging ihren Man nach ." Na mein großer machst du so weiter , hast du nachher nichts mehr zum Mittag ."

" Ach komm du weist das , ich sowas gerne nasche ." Betrachte er sein lächelnden Stute zu der sich auch hin hockte und sie ihm die arme um den hals legen konnte , so das er sie wieder hoch hob .Und zu einen Sessel ging und sich mit ihr dort hin setzte ,wo sie ihn sanft den Schädel nach fuhr , was ihn immer eine zufriedenes Brummen entlockte ."Ist aber erstaunlich ruhig ." wurde schon für die beiden der tisch zum Mittag essen gedeckt , wo sich aber Ginga und Robin weg hielten,  die Klöße die für den Hexenmeister waren gruselten sie einfach zu sehr , daher beschlossen sie drüben zu essen .Ponys aßen zwar ab und an Fleisch , zwar nur heimlich aber Blut war eine andere Sache .Daher spießten die beiden halt alleine , was ihnen nichts ausmachte ." Heute verwöhnst du mich was ." Musste er laut los lachen,  bevor er seiner grinsenden Stute über die Wange strich .gerade als sie ihr essen beendet hatten, und alles in die Küche gebracht wurde ,klopfte es an der Tür ." Na mal schauen wer da was will ." Begab sich nun Elisart zur Tür und öffnet diese , fand aber niemanden nur eine Broschüre ." nicht schon wieder das ." Beförderte er diese in das Papier was für den Kamin vorgesehen war .
Sich in sein Sessel lehnt , bei seine Stute sich neben ihn lehnte ." Ich glaube wir waren etwas zu fies .
Hör dir das mal an : Claudasdayl Absturz , die große Wolken stad ist Komplet auf Canterlot Chastel gekracht und hat es Komplet mit sich in die tiefe gerissen mit samt der brücke die zum Adels viertel führt .
dank der Wolke gab es keine toten , aber ein Skandal wurde auf geklärt wo 80 Pegasus Ponys verhafte wurden .
das war die letzte Wolken Stadt , der Pegasus Ponys und eine neue zubauen ist nicht möglich da das Wetter  seit Jahren wie im Wald der ewigen Magie seinen eigen Kopf hat ." Bekam sie einen sanften klaps aufs heck ." Na da habe ich dich ja doch richtig bestraft was ." Mussten beide kichern ." Na wen es noch mal so eine Nummer zu folge hat , sollte ich vielleicht öfters scheiße bauen was ." Bekam sie noch einen leichten klaps ." Steht da auch eine Ursache ?" Sah er ihr dann doch über die Schulter ." Die tippen gerade auf eine ungünstigen wind , der verursacht hat , das die Wolken Stadt vom Himmel rasselte .Zur zeit ist das Wetter Team von Rainbow Dash ,als Hauptverdächtige angegeben ." Konnte beide nur den Kopf schütteln, wonach die Zeitung , wieder in den Papier Korb landet ."War noch was in der Post ?" Betrachte er seine Stute ,die noch eine Brief öffnet ." Ja wir sind auf die Mainhätten Gala eingeladen die von einer Rarity geschmissen wird , scheinbar will sie dort ungestört mit uns reden .Währe zu ausfällige , wen sie hier hin kommen würde ." Reichte sie ihm die Tickets ."Okay das schreit , nach neuer Abend Kleidung ."

"Wir gehen also einkaufen .?" Nickte der Wendigo nur , so wie nahm sein stab zur Hand ." Robin , wir sind aus , daher erst wieder spät zurück ." Klopfte er an ihren Kamin , wo rinn die beiden auch schnell durch verschwanden .sie tauchte erst wieder vor der Schneiderei , wo Elisart mit seien stock anklopfte und sie eingelassen wurde .Wo er seien anliegen vorbrachte und gleich noch ein paar neue Alltags Kleidungsstücke orderte ."Hat sie was bestimmtes als Kleider Ordnung , auf der Gala angebracht .?" nahm sich Daydream , den Brief noch mal zur Hand ." Ja Hosenanzüge für Stuten sind untersagt weil das nicht schick is ." Da schüttelte Elisart nur den Kopf ." Als ob meine süße sowas auf na Gala anziehen würde ." Wo der Wolf begeistert in die Hände klatschte ." Uh eine Gala , da haben wir ein paar schöne und elegante Stücke ." Nahm der Wolf sie mit nach hinten , während Elisart folgte und die beiden ein paar Stücke heraus suchten ." Schatz , was würdest du von schwarz weiß für uns beide halte ?" Betrachte die Stute ihn neugierig , als er sich über sie beugte ."HM, da müsste ich mich aber ziemlich zusammen reisen wen du das anhast , wen es dir steht ." Betrachte er den schwarze weißen Stoff ." Ob wohl vielleicht ist Rot Schwarze edler für uns ?" Legte er gleich den Kopf etwas zur Seite .Bis Daydream ihn an stupste ."Was würdest du davon halte , beide in Silber ." Betrachte sie den großen Wendigo , der sie interessiert an sah , als sie ihn den Stoff zeigte ." ja währe mal interessant ." Reibe er sich das Kinn , wobei er den Wolf das Zeichen gab , der auch gleich damit nach hinten verschwand ."Hast dir schon wieder neue Alltags Kleidung aus gesucht ?" Betrachte er seien Stute ." Schon passiert , ich weiß doch wie viel wert du auf gepflegte Kleidung legst ." Klopfte sei ihn sanft auf ie seit wonach er sich auf ihr höhe begab ." Ich leg auch noch auf was anderes wert meine süße , vielleicht sollten wir beide mal in den laden gehen wo du das fürchterlich Dienstmädchen Kostüm her hast hm " .Lief die Stute nun knall rot an ." Aber Eli doch nicht in der öffentlichen so laut ." Klopfte sie ihn verlegen auf die Hand , wonach sie sich in seinen Mantel versteckte als der Wolf wieder kam und sich wunderte ." Huch was hat die miss den .?" Musste der Wolf  lächeln , als er die Stute sich so verkriechen sah ." Nicht will , ich war nur mal wieder etwas übereifrig ." Bezahlte der Hexenmeister wieder , wonach er die Sachen nahm und sich verabschiedet und sie nachhause gingen .Es war aber nur zum Sachen abliefern ,  nach dem Daydream wieder weniger rot im Gesicht war .Landeten sie in Filly, so wie spazierten Richtung der besagten Butike ."Sicher , das du mit rein willst ?"

" Jap.. , bin halt neugierig wo du all diese Sachen her hast ." Bückte er sich durch den Tür bogen , wo er gleich einige Kunden vertreib , aber eine gewisse Stute zu Daydream an getippelt kam ." Oh heute mal , mit dem Gatten selbst  da.?
Okay sie sind aber mal ein großer ." Betrachte sie den Wendigo von oben bis unten , bevor sie sich Daydream heran nahm ." Also mit der Größe hätte ich nun nie gerechnet , ich habe ihn schon mal von weiten gesehen .
Is er an einer bestimmten Stelle etwa auch ?" Da lief Daydream wieder rot an , so wie tippte zögerlich nickend ihr Zeigfinger zusammen ." Bei der Größe wird es schwer was für ihn zu finde ." Lief sie einmal um den Hexenmeister rum der nun auf ihr höhe kam ." Uh . ich weiß nicht ob es unhöflich ist aber darf ich den Schädel mal berühren ?" Nickte Elisart ." Natürlich , ich beiße auch nicht ." Lies er die Stute eine mal drüber streicheln ." Kein wunder das du den schnuckelig verführen willst .
So lieb wieder ist und diese interessante Augen Farbe ." Tippelte sie wieder zu Daydream ." Ich glaube ich hab da was , was ihm ganz bestimmt gefällt ." Nahm sie Daydream mit in eine der Klamotten reine ." Und was soll das sein ?" wurde die Stute neugierig ." Mag er Seide und samt ?" Hörte sie was näherspazieren " mag er solange da kein Gold dran ist und wen wieder Putzfrauen Kleidung ." Striff er im neben Gang um her ." Hui der hört aber gut , schauen sie sich einfach um , die feigen Gäste haben sich eh verkrümelt ." Winkte sie ihm freundlich zu ." Nicht das er auf Ideen kommt ." Musste Daydream kichern .Hörte man es auch schon etwas klappern während er was begutachte ." He Miss konnte sie mal kommen .Wobei die Verkaufes Stute mit den Schultern zuckte und zu ihm hin tippelt ." Ja wie kann ich ihnen helfen ?" betrachte sie den Wendigo neugierig , der ihr ein Kleid zeigte was sie gerade Daydream zeigen wollte ." Is das auch noch in Silber , da Gold steht der Maus nicht ." Da musste diese kichern." Sie sind mir einer ich wollte ihre Frau , gerade so eins in Silber und schwarz zeigen .
Sie beide scheinen den selben Geschmack zu haben , das ist niedlich ." Nahm sie ihn gleich mit zu Daydream ; wo er sich die Gewänder genauer an sah ." Du weist das du dir mit der Aktion hier mit rein zu kommen die Überraschung nimmst mein Schatz .?" betrachte Daydream , den Wendigo ." Ja und das ich verhindere , das du Personal Sachen kaufst ."

" Oh bei Celestia , is der süße ." Musste die Verkäuferin kichern ." Ist notiert ,sowas zeig ich ihr gar nicht erst mehr ." Wonach Elisart nur nickt und die beiden Stute sich in einen andere reihe verkrümelten ." Er hat es nicht so mit rollen Spielchen was ." da wurde Daydream wieder knall rot ." Ähm nicht wen es um personal geht , das find er doof .
hast du vielleicht auch fesseln da , die ihm vielleicht passen könnten ." Flüsterte sie der Stute zu "Das könnte etwas schwer werden ,aber bis jetzt haben wir , da immer noch ne Lösung gefunden .
Willst ihn ärgern was ." Bekam sie die Nummer im Zug erzählt ." Ja holla ,wusste nicht das der auch so kann ." Tippelten sie in den Nachbarraum , wo die Stute ihr einiges an großen Ausrüstung Sachen zeigte ." Die silbern werde ich mal antasten ." Hatte sie ziemlich schnell ein paar Sachen aus gesucht , währen er noch durch die Gänge streunte ." Liebling , ich hab was gefunden suchst du was bestimmtes?" Sahen die beiden Stute ihn nur im schatten verschwinden um gleich neben ihnen wieder zu entstehen ."Nope , haste alles außer personal Kleidung ?" Wo bei Daydream, nur den Kopf schüttelte ." Liebes ich glaube ich nehme das Halfter für Drachen doch mit ." Elisart wusste zwar nicht was das hieß , daher sah er neugierig zu , was die andre Stute mit bracht .Nach ein paar Sekunden machte es dann doch klick ." ÄHm." Nur als er erkannte wozu das rot schwarze teil war musste nun auch er mal laut schlucken so wie rosa rauch abgeben ." Scheinbar find er es ganz Doll ." Klopfte sie dem Hexenmeister auf die Seite .* Liebs sowas gibt es auch für Männchen ?* Stellte er ihr die frage im Geist , worauf sie nickte musste er nochmal schlucken .
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast