Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Die wege der Magie

Kurzbeschreibung
GeschichteHumor, Fantasy / P18 / Gen
OC (Own Character)
24.08.2019
23.09.2022
113
617.332
5
Alle Kapitel
26 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
23.09.2022 6.461
 
Sie bleiben also ein paar Wochen , in der kleinen Stadt .Man ließ sie sogar in einen der Gaststätten Zimmer , bleiben solange sie wollten .Sie mussten nur für ihre Nahrung  zahlen alles andere war frei .Sowas nutzten sie natürlich direkt aus , um etwas gemeinsame Zeit zu verbringen .
Ab und an mal eine Job zu erledigen , war auch  nicht schwer , den meist kamen diese zu ihnen .
Die meiste großen Aufträge der Gilde , kamen eh frei haus, es gab sogar einen der Gilden Angehörigen die ihnen die brachte und fragte ob sie den übernehmen wollten .Nur heute war ruhe, so hatten sie es sich auf der Stadtmauer bequem gemacht , um einfach die beine baumeln zu lassen und den Wald zu beobachten . Es brauchte aber nicht lange , bis einer der greife zu ihnen kam ."Darf ich stören ?" meinte dieser ,der etwas besorgt wirkte ." Klar was ist den ?"  Nahm Elisart einen Schluck aus seiner Trinkflasche, als der greif berichte das sein Sohn beim Pilze pflücken verschwunden war , er war gestern Mittag , rausgegangen und bis heute noch nicht zurück ."Verstehe , wir sehen was wir machen können ." Wo er sich fast 1000 mal bedanket , als die beiden den spuren des jungen nachgingen .
Anfangs war alle auch normal , der kleine war Pilze sammeln gegangen .Das Problem war nur , der Korb und die gesammelte Pilze lagen , am Wegesrand und er schien vor was geflüchtet zu sein ."Süße hast du schon mal solche Hufe gesehen .ist es das was ich befürchte ?" Betrachte er die dreigeklauten Hufe ,die ziemlich tief in den Boden gesunken waren ."Oh man das Arme Ding, ich hoffe er hat eine Unterschlupf gefunden ."Folgten sie den spuren , das ding war sogar durch das Dorf Dreck gekracht und randalierte dort noch." ich leg mich nicht mit dem teil an , nur wen es muss ." Schlichen sie sich an ihm vorbei , während der Warok , weiter das Ruinen Dorf zerlegte. Das ding war ein  Reptile , wie eine Mischung aus Krokodile und ochsen mit Hirsch Kopf und Geweih , hatte aber nur ein Auge auf der Stirn .Dazu eine Mähen aus langen Stachel ähnlichen Tentakeln und eine mit Stacheln übersähen Schwanz ."Mit dem Dorf war es das ." Meinte die Stute , als sie die ganze Zerstörung sah .Ließen sie das Vieh da randalieren und suchten weiter den jungen , dessen spuren sie am anderen ende des Dorfs fanden ."Schlau ist er ja .
War schlau durch irgend was, wie eine Ruine zu renne .
Ich hoffe er hat was sicheres gefunden ." da der kleine noch jung war , war es auch sehr unwahrscheinlich , das er schon weit fliegen konnte .Er würde also renn , bis er was sicheres fand , aber der Forst war groß zurück war eine andere Sache ."War gut das er uns reif ." Betrachten sie die spuren , um ihnen weiter tiefer in den Wald zu folgen .Es brauchte etwa , bis sie eine Art Höhle fanden in die er sich verkrochen hatte .Nicht groß , aber weit genug , damit das Ding ihn nicht erreichen konnte .Selbst Elisart , musste sehr geduckt in der Höhle gehen , damit sie ihn erreichen konnten .Er war etwas verstört , dreckig und hungrig aber ansonsten wohl auf .Man gab ihm also erst mal Wasser und essen , damit er sich entspannte, bevor sie ihn wieder nach Hause gingen .Wo die Stute ihn lobte, da er richtig gehandelt haben , viele andere währen erstarrt und das Ding hätte sie zerrissen .Daher nahm man einen Umwege, ins besondere da sie das ding nicht zur Stadt führen wollten .Aber die Nachricht musste zum Stadt obersten .Das ding war keinen Gefahr die man ignorieren konnte .Sie hätte e ja legen könne , aber das leben des kleine war wichtiger. Danach gab man den Obersten den Bericht ab .Danach bereit man , wie man das wesen los werden konnte besonders , beider Größe und puren Gewalt die es gezeigt hatte .
Sie würden jetzt beraten , was mit dem ding geschehen würde , die beiden selbst müssten auch drüber nach denken ."Den könne wir nicht lassen ." Saßen sie wieder auf der Mauer ."Stimmt , das Untier ist echt eine plage .
Besonders wen , man die Höfe und Stelle bedenkt .
Legen wir uns mit dem an ? " Beugte  er sich etwas vor um , sich die Gebäude  anzuschauen ."Sind die Dinger essbar ?" Betrachte er die Stute , die im Bestiarium , das ihr die Gilde geben hatte nachschlug ."Wird dir nicht gefallen , hier drin steht nur was klauen , Knochen , Zähne und Haut bringt:
Ich befürchte er wir widerlich sein ." Steckte sie das Buch weg , was beide seufzten ließ ."las uns mal kalkulieren sind die klauen und das Fell es wert das wir das teil so killen und ich es nicht ein äschere ?"Überlegte nun , beide wo  sie in den Himmel sah .Aber irgend was musste , gegen das wesen unternommen werden , der junge hatte nur glück gehabt. Das er nicht Richtung Kuros gelaufen war .Die Dorf Ruine Dreck hingegen , hatte nicht soviel glück , da hatte es gewütet und jetzt wussten sie nicht ob es zurück kam oder tiefer in den Wald abtauchte .
Nur schien das ding ihnen die Entscheidung ab zu nehmen , den ein lautes heulen , verkündet das etwas mit voller kraft auf die Stadt zu rannte ."Echt jetzt ?!" Betrachte der Hexenmeister wie das ding , auf die Hinterlaufe ging und sich wie so eine Gorilla auf die Brust trommelte .
Das war ein klare Herausforderung an , in das es klar machen wollte das dies sein Wald war ."Nope.
hau einfach ab , dann muss ich nichts tun !" Zog er nun eine der Schusswaffen heraus , um sie auf das brüllenden ding zu richten .man merkte auch , das es ihn verstand , aber scheinbar nicht ernst nahm den es sabberte mehr .Als es dann zum Angriff über ging um , auf brüllen auf die mauer zu zurennen , war ein lautes zischen zu hören gefolgt von eine lauten schmerzen Geheul und das ding brach im laufen zusammen ." Ich hatte den Deppen gewarnt , jetzt hat er eine Patrone genau in die Fresse bekommen .!" Ließe er den Revolver wieder , in seiner Robe verschwinden währen ihn die Stadt wache , erstaunt und geschockt ansahen ." ich hoffe du hast den nicht zu sehre beschädigt ." Meinte die Stute , die sich das Vieh ansah ." Nope hab die Plasma kugeln mit Nervengift geben , der war bin in Sekunden tot .
Er hätte sein Wort Wahl etwas bedenken sollen ." Betrachte sie ihren man der sichtlich glühende Augen hatte Feder zur Stachel Mähne aufgestellt und Ohren angelegt, wobei er schwarze rauch aus stieß ."Will ich wissen was er übertragen hat ?" Wo Elisart sich , die Federn wieder glatt strich ." Du weist bei welchen Sachen, mir der kragen platzt Mond Opal ." Nickte sie verstehend , es gab halt nur drei Sachen bei den er schwarze rauch ausstieß , daher beließ sie es ." Magier, was haben sie mit dem teil gemacht ?" Reif einen Wache nach oben ."Er hätte sein Schandmaul zügeln sollen ." Sprang er nun mit seiner Stute runter, die er unten auf die hufe setzte." hab ihn nur eine plasmaschlag verpasst , hätte nicht gedacht das er von dem kleine Blitzchen gleich krepiert .
War wohl herzkrank " Gingen nun alle zu dem leblosen wesen , was nicht mal Verletzungen aufwies .Was die wachen gleich mit den stumpfen enden ihre Speere, testen ob es tot war ."Es stinkt widerlich ." Meinte einer der Lama Wachen , die mit dazu gekommen war und das Vieh zu betrachten ."Genauso wie seine Aussprache war würde ich sagen das passt ." Schnaubte der Wendigo , der dem Schädel eine tritt gab ."Bringen wir es hinter uns und zerlegen , das Vieh .
Ich will wissen , was wir uns da antun müssen so wieder riecht , sicherlich nicht angenehm ."Nickte die wachen , die sich auch schon Stoff ,vor die Nase hielten und den beiden den Kadaver überließen .Nach dem man die Haut abgenommen hatte und sie weit weg brachte zum aus lüfteten , war es sichtlich angenehmer das Fleisch und die Knochen zu ernten .Danach warf man ein Paar stücke auf , eine grill Plate und teste wie es war .
nach dem probieren sahen sie sich erstaunt an ." Okay Drecksmaul ,stinkt wie Hölle , aber echt gutes Fleisch .
Der Kill war es wert ." Das wurde erst mal alles eingepackt , nur die Innereien waren eine andere Geschichte .nach dem alles ordentlich zerlegt war und gereinigt , kümmerte man sich um , die werte Bestimmung .Das Fleisch spendete sie dann für das Dorffest , bis auf ein paar proben die in ihre Vorratskammer kamen .

Das Dorf fest selbst , war auch ziemlich interessant für die beiden , besonders da die Stute sich so ein Dirndl besorgt hatte .Es war interessant , wie diese wesen hier den Herbst feierten , es gab ein tanz Boden, dazu wurde der Marktplatz geschmückt .Es gab Musik , tanz und Getränke .Es wurde auch gefeiert , das die Bestie tot war und soviel kranke geheilt wurden .Einfach spaß haben , um den feierlichen Tag zu genießen .Danach begannen sie wieder , in den Wald zu verschwinden , wo sie sich die Umgebung ansah ."Ein schöner alter Wald ." Berührte er ein paar Bäume . Untersuchten sie den Wald weiter , besonders da der Knast nun verschwunden war, konnte man in ruhe alles besehen .Sie hatten soviel zeit , bis ein paar Gilden Mitglieder kamen und nach ein Job fragten .Es war sozusagen , ein Job , im Job .Sie wollten einfach sicher gehen , das warum die ganze  Leute die es annahmen , nach einer Woche absprangen und so schnell es ging , die Stadt verließen .
Irgend was schien da gar nicht gut zu laufen .Daher wollte die Gilde , das sie den Job annehmen, aber die Lage im Auge behielten ."Schon seltsam , aber können wir gern machen .
Das ist mehr als verdächtig, ins besondere bei der ablehne rate nach einer Woche . "Besah er sich den Bericht , inklusive den berichten der Gilde .Irgend was war da gar nicht richtig , daher beschlossen die beiden sich der Sache anzunehmen. Die reise in die Stadt würde auch etwas dauern , aber sie waren ja Wanderungen gewöhnt .Außerdem sah man was von den Weinbergen und den wispernden Hügeln ."Ein schönen Weinland ." Blieben sie an eine Gebirges Pfad stehen um die hohen Hügel zu betrachten ,die mittlerweile in Braun , Rot und Gold tönen funkelte ." Ist kalt geworden , zog sie ihren Mantel um sich um wieder an seine Seite zu eilen ."Na können die kleine Hüfchen noch ." Betrachte er die Stute , die neben ihm her tapste , oder ehr über die großen steine hüpfte ." Du willst mich nur wieder tragen Spatz .!" Mussten beide lache , als sie weiter die Straße in den Wald nahmen um jemanden laut fluchen zu hören ."Das Verdammte Wagen Rad !" Sahen sie das erste mal eine der heimischen hier, diese Land , wurde von eine Art Echsen Volk bewohnt , der da schien sich gerade, über sein zerbrochenes Rad auf zu regen ." Nabend, sie haben eine Problem ." Meinte Elisart freundlich der sich auf seien Spazierstock abstützte ." Ja das verdammte Wagenrad , irgend solche Bengel haben mein Tier kirre gemacht und es ist durch die Felsen gebrettert .!" Brummte dieser , bevor er sich neben das Kapute Rad setzte ."Ach kommen sie so ein Welt Untergang ist das nicht ." nickte er der kleine Stute zu die das Rad zusammen legte und er die Bruchstellen mit Kristallene verschloss bevor sie es an brachte ." OH zwei freundlich fremde , das sieht man gerade jetzt selten , wie kann ich das wieder gut machen , ich weiße ." Tapste er zu seine Fahrersitz und kam mit eine Beutels voller Gold wieder .Aber egal wie die beiden ablehnten , am ende hatte er ihnen 500 Gold Münzen in die Hände gedrückt und war davon gefahren ." ÄHM?!" Sahen sich beide nun verwirrt an , bevor sie los lachen mussten ."Das war jetzt , etwas komisch ." Schüttelten sie nur den Kopf , um die karte kurz zu studiere , bevor sie weiter gingen .
Trotzdem waren beide immer noch etwas angeheitert, aber auch verwirrt  über den seltsamen Kerl ."Naja , was will man machen ." legte er beide arme in den Nacken und schlenderte weiter, mittlerweile veränderte sich auch die Landschaft in eine toskanisches Flair und man sah mehr von den Echsen Menschen .Die auch freundlich grüßten , oder ihnen den weg beschreiben , es gab auch Wandrer die sie eine weile begleiteten .So passierte es , das sie eine Scherenschleifer auf seine , karren mit nahm . Da sie den selben weg hatte , ihm langweilig war und nach eine Gesprächspartner gesucht hatte ."Sie beide sind schon ein interessanter Anblick , kann ich annehmen das sie Magier sind ?
Darf man Fragen warum sie nach , Drakhill wollen .?
Es gibt da so einige Gerüchte über die Stadt ." Meinte er als er seine Zug Emu noch etwas antrieb .Jetzt waren die beiden ganz Ohr ." Darf man auch fragen was , wir sind ja Ausländern und haben da noch nichts auf geschnappt ." Meinte er , wo der Scherenschleifer , von den Gerüchten erzählte, es war der übliche klatsch und trat der so in Städten herum grassierte . Nur etwas war seltsam , sie hatten eine Stadt paranoiden , der ständig die Leute beleidiget sie anstarrte oder sich in seine Haus verbarg .
Wen er nicht irgendwelche Jobs annahm , dann irgend wo verschollen ging wieder kam und die Aufträge wieder gab ." OH , das ist ja super unangenehme ." Meinte die Stute .Wo dieser nickte, nach der aussage und dem Gespräch , ahnten die beiden was da mit dem Job schief gelaufen ist ."Paranoia also und die schauen da echt weg ? ." Lehnte er sich etwas zurück ." Ja das ist der Stadt Exzentriker, alle denke er ist gefährlich sagen aber er sei harmlos um sich zu beruhigen .
Aber Sirr ich sag ihnen , irgend wann wird der aus ticken .
Ich Habs so im Gefühl, besonders bei diesen seltsame Jobs ,die er der Magier Gilde immer andrehen will .
Er nervt auch die Abenteuer Gilde ständig , mit Unsinn und wer weiß wen noch. " Wo die beiden sich zu nickten ." Gut das wir nur einfache Händler sind , auf Reise ." Es war ja nur zum kleine teil Tarnung , die Händler Lizenz hatten sie ja ,inklusive neue Sachen entdecken oder kaufe war immer drin ." Dan lassen sie sich ja nicht , von Galatir anwerben , der versucht das ständig bei fremden .
Da sind wir sind fast da ." Deute er auf ein tief gelegenes Tal mit einer großen Stadt , aus weißen Marmor und einen Fluss der mit einer brücke voller Häuser bestückt war .Man sah einen große Kapelle und das , nah liegende schloss auf eine Hügel ."Danke noch mal für das Stückchen mit nehmen ." Meinte Elisart , als er abstieg und der Stute half." Ich hab zu danke, ist schon etwas her das ich auf dem weg nette Gesellschaft hatte .!" Meinte dieser freundlich , als er sich zu dem andern kutschen Fahrern einreihte und die beiden gingen ."Das ist eine verdammt große Stadt , aber einen sichere ." Gingen sie zu dem Fußgänger Eingang , wo auch schon einige Söldner , Händler und Reisende standen .Daher stellte man sich wie jeder andere auch an, was ihnen ein paar erstaunte blicke ein brachte , Fremde sah man hier selten .Besonders einen Kerl der so groß war , das er seien Gefährtin auf seine arm sitzen ließ. Das weckte natürlich bei eine paar , anwesenden die Neugier und es kam zu Gesprächen .Sie standen dadurch gefühlt weniger lang an .Der Stadt eintritt war auch recht günstig , es waren für 1 Monate 1 Gold stück und man bekam einen Stadtpass so das man nicht ständig , anstehen musste .Die Stadt , war ein wenige beengend, aber hübsche Altbauten mit eleganten Verzierungen und Schnitzereien .

Die ersten Tage , in der Stadt  machten sie ehr Umgebung erkunden und Läden zu beschauen .Bis dann die besagte Person zu ihnen kam , um mit zufalle eine Zettel vor ihnen fallen zu lassen , der besagte sie sollen sich nachts mit ihm auf dem Friedhof treffen er hat eine Job für sie .Was etwas ärgerlich war , sich nachts auf eine Friedhof vor der Stadt zu treffen war schon etwas zu skurril , nur als sie mit der Person sprachen .Wurde es noch um einiges seltsamer .Besonders der Job wurde richtig paranoide, sie sollten ernsthaft , mehren Leuten folgen .
Das mussten sie erst mal besprechen , oder mit den Leuten selbst sprechen , es waren aber größtenteils seine eigene Nachbarn .So saßen sie auf dem Dach , um erst mal zu überlegene was , sie tun würden ."Keine wunder das die quittiert haben , dieser Job ist ja nichts weiter, als normalen Leute nach zu spannen .
Die nun wirklich , zu keine Kult gehören .
Wir sollten trotzdem die liste abarbeiten und mit , jeder Person , mal plaudern ?" Betrachte sie den Hexenmeister , als sie die Liste sah .Es waren insgesamt 5 Personen den sie nachschleichen sollte, weil er sich irgend was zurecht span .Darüber würde man erst mal , mit der Wache sprechen ins besondere der liste , die er ihnen geben hatte .Daher meldete man sich gleich beim , Kommandanten , um darüber zu sprechen .Der fand die Sache auch etwas seltsam , aber als man ihnen die liste und den Gilden Auftrag zeigte , verstand er warum sie hier waren ."Das erklärt einiges." Meinte der schwer gepanzerte Leguan, der sich den Kinn Lappen reib ."Das erklärt die vielen Magier , die meinte, den Müll machen sie nicht ." Schloss er die Augen um sich nachhinten zu lehnen ." Gut spielen sie mit ,wen er irgend was gefährliches tut , sagt aber eine Wache bescheid ." Nickten alle anwesenden verstehenden ." Machen sie sich da keine Sorgen wir wollte eh mit den Personen sprechen , geben falls Gold geben für die Umstände wen wir nachstellen mimen ." Steckte nun alle die köpfe zusammen , wie man das man besten tun konnte. Daher beschloss man , erst mal mit zuspielen und ihm die berichte zu geben , die er wollte .Die wache würde ein Auge auf halten , um beiden wen sie so taten als ob sie ihnen nachschlichen , das einfach übersehen .Aber zuerst klapperten sie die Leute ab , die er auf der liste hatte , damit diese auch aufgeklärt waren .
Was seltsam war als sie mit der wache die Stadt karte studierten , waren es fast nur seine Nachbarn ,die er im verdacht hatte ."Auch noch so einer." Brummte Elisart , wo ihn die Wachen, nur nickend zustimmen konnten .Sie hatten ihre eigenen dummen Geschichten mit Galatier ."Das wird lustig .
Also erst mal die gute miss Braun Feder besuchen." Meinte die Stute , bevor sie , beide sich verabschiedeten um , auf die gute Dame zu warten , natürlich kam ihnen dabei unter , das sie genau um 6 Uhr morgens aus der Wohnung trat dich gefolgt, von dem gesagten irren , der ihr bis zur Kirche folgte und sogar vor der Kirche stehen bleib .Das nutzte sie aus um selbst in das Gebäude zu trete und mit der Dame zu reden .Diese war genauso überrascht , was man ihr da berichtete .
Sie wusste das er , ihr böse blicke gab , sie beschimpfte und ihr nach schlich .Nach dem man die ganze Sache geklärt hatte ,. gab man ihr 10 Gold stücke , damit man sie * verfolgen* durfte und sie sich nicht so gestört fühlte .
Sie liefen ihr natürlich nicht nach , so wie der Kunde es wollte sondern ließen sich ihre Tages Ablauf erklären .Den Rest des Tages , verbrachten sie dann auf einen Vordächer , um den besagten Echsen man zu beobachten und das verhalten war mehr als ausfällige .
Nur einmal erschraken sie sich , als jemand das Fenster auf machte " Ja Kinder was macht ihr den hier auf dem Dach ?" Blickte sie eine etwas ergrauter Dame , an in einen rote eleganten kleide ." Entschuldigen sie den umstand , aber wir untersuchen Gerade was ." Was die alte Dame nach unten blicken sah ." Lassen sie mich raten diese Dummbo von Ledertasche hat , sie armen angestellt um Leute zu bespannen .
Ist keine gute Idee ihr beiden , ihr sollte das lassen und ihn spinnen lassen ."

"Technisch gesehen , Faken wir den Job .
Die Gilde hat uns beauftragt das warum so viele ab springen zu untersuchen .
daher beobachten wir nicht die ziel Personen , sondern den " Hörten sie eine auf Lacher, wo die alte Dame sich mit eine Taschentuch die lach tränen abwischet." Kinderchen , wen ich mal ehrlich bin , das hat die Dumme Geldbörse von Paranoideren mal verdient .
passt aber auf er hat schon mal , die Option gewählt mit , einer Axt den armen Kerl aus der Stadt zu scheuchen .
Daher tut euch einen gefallen , sichert euch ab wen , ihr euch mit dem nachts draußen treffet ."Da viel der Groschen , warum soviel  getürmt waren ."Das erklärt so einiges , nur warum hat das keine in den berichten verfasst .?" Reib er sich die schnauze , während er nach dachte." Einfach , weil er droht er haben Verbindung zu Bruderschaft und sei wichtig ." Beantworte die alte Dame ihnen , auch noch diese frage ."Das erklärt einiges , wir sollen ihn dann besser im Auge behalten ." Ließen sie ihre etwas Gold da bevor sie damit weiter , machten , Galatier , durch die Stadt zu verfolgen .Und es wurde mit jeder Begegnung , unangenehmer, egal wer ihn traf , wurde entweder ignoriert , beleidigt , angestarrt oder Böswillig angegiftet .
" Oh man kein wunder das die ganze Stadt ein Problem , mit dem hat ." Setzten sie sie sich in eine Café , einfach weil sie keine Lust hatten , ihn auf seiner Beleidigung tour durch das markt viertel zu folgen .Ihm einfach eine Teck Vogel nach zu schicken und es über Kristall , zu verfolgen war viel einfacher besonders da man den tonn für sie aus machen konnte ." na kann ich euch beiden helfen ?" Kam eine Bedingung heran ." Ja können sie könnten sie .
Haben sie Tee und wir hätten gerne ein paar Infos .
Wir sind gerade gestern angekommen und , wundern uns ob der Kerl der hier fast alle halbe stunde vorbei rennt und sich aufrührt wie ein Rüpel normal ist ." Betrachte er die junge Echse , die erst fröhliche meinte." natürlich , wollen sie Früchte Eistee oder schwarzen ?" bevor sie etwas näherankam und leise ." Der Kerl heißt Galatier, bitte tun sie sich einen gefallen , wen der sie anspricht wegen irgend eine uns , mache sie es nicht .
Er nervt ständig reisenden , mit seine exzentrischen verhalten .
Die letzte gruppe, hat sich in der bar besoffen weil er ihnen ungewöhnlich viel Gold für irgend o eine Unsinn , wie jemanden nachschleiche gezahlt hat .
Aber sauer wurde weil er , nicht das gewollte Ergebnis bekam .
War sehr unschön , wie ich auf geschnappt habe ." Betrachte sie , die beiden , die einen Tee , mit Kandis und milch bestellte, immer mehr bestätigten , was das für einen Verrückter war .bekam sie noch mal ein extra Trinkgeld , bevor sie Tee tranken und die Stute was notierte , was sie mit einen Nachrichten Vogel zur Gilde schickte.
Was allerhand interessierte blicke auf sie warf , da sie so einen boten noch nie gesehen hatten , besonders da die Feder nach dem ausliefern wieder , bei den beiden landet ."Darf man wissen , was das für ein erstaunliches ding ist ." meinte eine gut gekleideter Echsen man , der die Feder bewunderte ." Eine boten Feder ,das ist nur eine für kurze strecken und wen es schnell gehen muss ." Erklärte Elisart freundlich , die federn . wo wieder der Händler durch kam ." Die finden immer ihr Ziel und könne sogar Transporte  übernehmen .
Man muss nur den Stadt Ort und den Namen wissen , an dem man die Post senden will ."Holte er gleich ein paar mehr heraus , die sie nicht in Benützung hatten ."Wen es sein muss kann ich sogar , speziell einen auf den Benutzer Anpassen .
Das ist dann natürlich etwas teurer , da es direkt für den Kunden geschaffen wurde ." Was natürlich noch mehr interessierte Leute anlockte ."Kann man auch den Vogel anpassen , der es aus liefert ?" Nickte Elisart , der ein paarfedern vorführte in dem er , an seine Frau ein paar Briefchen schickte .So schnell konnte sie gar nicht schauen wie sie , Kunden hatten die gern bereit waren 10 - 25 Gold , für sowas zu investieren .So schnell waren sie noch nie soviel Boten Federn los geworden, für diese Preis .
Nebenbei ein Geschäft zu machen war nicht mal schlecht .Und sie waren froh , das sie die federn bei der Gilde patentierten hatten und noch ein paar andere spielerein , die sich gut und schnell verkaufen ließen .Aber das hielt sie nicht , von den Job ab der ihnen von der Gilde übertragen wurde und von dem Verrückte , da sie so mit den Verdächtigen sprechen konnten .Diese hatten zum erstaunen , keinerlei Ahnung das sie von dem irren verdächtigt wurde , sie wohnte einfach neben ihn .So beschloss man , damit er nicht durchdreht mit zu spielen .nach dem man aber alle informiert hatte , um die wache den obersten hier und die Gilde mit einzubeziehen .So spielte man mit , aber sicherte sich ab .
So spielte man mit und traf sich die Nacht , mit ihm außerhalb der Stadt auf dem Friedhof .Sie sagte ihm natürlich nicht den Alltag der Leute sondern, sein eigenes verhalten .Was der natürlich so sah als ob er im recht war , um etwas auf eine Zettel zu kritzeln und ihnen zu geben bevor er weg stakste und sie sich die liste ansahen .Es war schlicht und einfach eine : Töte die Leute Liste ! " Ist nicht sein verdammter ernst . Tote den so , oder zu erste und am besten unauffällig verschwinden lassen , denkt er wir sind Assassinen ?" Reichte der Wendigo , ihr den Zettel , als ein paar Wachen dazu kamen , die sich versteckt hatten . Den wurde dann gleich auch die liste geben , was die herrenschockte ." Oh man, jetzt ist er endgültige durch getickt !." Reib sich einer den Kopf , wo man beschloss erst mal mit alle obersten zu beraten was man mit ihm tun sollte .Den konnte man nicht frei rumlaufen lassen , irgend wann würde er seine Liste wohl selbst abarbeiten ." Gibt es irgend was wo man solche Leute , sicher behalten kann ?" Meinte die Stute, wo man sichtlich nur das Gefängnis meinte , wo man für solche Leute Spezial Zellen hatte , mit dicken Gummi wänden .Daher agierte man schnell bevor er , irgend welchen Mist anstellen konnte .

Sie bleiben eine weile, wo sich sogar rumsprach , das zwei sehr hochrangige Magier in der Stadt herum liefen .Die stete hatte sogar schon den Beinamen bekommen , silberneble Heilerin .Was sie sichtlich zum Gesprächs Thema macht , als man er fuhr das sie hier sei ."Ich glaub in dieser Welt , haste dir einen besseren beinahmen , als Teufels Tochter eingebracht ." Meinte er vergnügt , als sie ihn in die Seite knuffte , beide aber lachen musste ."Ja wen die wüsten was der Nebel wirklich ist ." Ließ ihn nicken , als seine Flosse sich um ihre quaste schlang ." ist aber egal , wir sind zusammen das reicht ."Betraten sie das Gilden Gebäude , um mal kurz anzufragen ob der Job abgeschlossen war und sie wieder gehen konnten. Nur kaum betraten sie das Gebäude , musste er die kleine Stute hoch nehmen , um sie vor den ganze gruppen angeboten zu bewahren ."Auf einmal will jeder eine heiler !" Knurrte er , wobei roter rauch , aus seinen schnauze kam .ER kannte das Problem ,  man machte sich zuerst über Heiler lustig , aber sobald einer berühmt wurde , rannten man ihr oder ihm die Bude ein ." Immer das selbe ." Scheuchte er alle weg , die zu aufdringlich wurden .Verschwanden sie zum Gilden Chef um alles zu besprechen und den lohn zu hohlen .Wo man sich , zusammen setzte und den Bericht über diesen dämlichen Vorfall besprach , jetzt wussten sie warum so viele Neuzugänge davon rannten ."Okay , das erklärt den ganze krampf .
Und die ganze Austritte , in den letzten Monaten ."Betrachte er genervt die ganze Aufgabe Briefe. " Erklärt nur nicht die eine verschwunden Truppe .
Aber erst mal egal, ihr seit durch und bekommt euer lohn , die finden wir auch noch .
Wollt ihr es in Gold oder, in Gütern ?" Wo die beiden überleget ." Was ist mit Gütern gemeint .?" Unterhielten sie eine weile wo man ihnen Land , wahren oder Gold anboten , was die beiden aber ehr zum Gold zustimmten .Diese Umgebung war nichts für , zu viele Leute und das es jetzt noch so warm war wie im Sommer spielte da auch ein .Sie würden zwar einen weile da bleiben , aber nur um neues zu erkunden , Sachen zu verkaufen oder einzukaufen .Jobs annahmen oder gruppen beitreten , war nicht drin gerade .
Da die meisten eh nur die Stute wollte , man machte schnell klar das er ungewollt war , was selbst dem Gilden obersten aufgefallen war und er seien Leute einschärfte . Nicht so ganz arrogant ihm gegenüber , dem Wendigo zu sein , da ihm niemand großartig Magie zu traute .Man schreib im sogar zu , das er sich nur , durch die Stute hoch gearbeitet hatte .zwar sagte man das nicht laut , aber es war klar , ins besondere  da nur die Gilden Chefs wussten ,was mit dem Hauch des bösen war .
Man war halt immer noch sehr ignorant , was Wendigos anging , egal wie er sich verhielt .Er konnte sogar seien klauen mit Handschuhen verbergen und sich in einen Anzug stecken, man sah immer nur das Monster, man machte sich nicht die mühe ihn kennenzulernen. Jedenfalls nicht in der Gilde hier , in dieser Stadt .Die Stadt Bewohner waren da schon anderes , aufgeschlossener und nachfragend .
Besonders wen sie beide, händchenhaltend durch die Gassen streunten , wurde man schon mal neugierig .Und es war auch angenehmer, da keiner da war der beleidigte oder die Leute belästigte .
Das sah man auch an , den Bewohnern die sichtlich erleichtert wirkten besonders da sie wusste wer sie da raus gehauen hatte .So reif sie , der eine oder andere Laden Besitzer mal ran , um sich persönlich zu bedanken .
Um zu übernachten , ging man nicht nach Aufmachung sondern ehr nach Geruch und Geräuschen , ein gast haus musste gut sein wen viele Leute da hin gingen .natürlich erregte das ungleich paar auch Aufmerksamkeit , als es herein kam , aber positive ."Auch selten das sich Magier hier hin verirren , wollt ihr was essen ?." Grinste sie die Bedingung an ."Gerne wir brauchen aber eh nur einen sitz , sie kommt eh klettern bei mir ."Was die Bedingung nicken ließ und sie zu einen der freien Tische brachte .Wo er sich hin setzte und gleich die Stute sich , gleich auf seine Oberschenkel setzte , was die Bedingung den Kopf schütteln ließ." Ich kann ihnen aber gleich sagen feine weine haben wir nun nicht ." Holte sie eine block raus ." Ich glaub ein aber reicht uns, nicht war Mond Opal ." Stupste er die kichernde Stute  , was die Bedingung nicken ließen, um sie weiter bestellen zu lassen .Wen sie schon mal hier waren , wollten sie auch die lokale Küche probieren , daher bestellte man einiges ."Okay das ist mir auch noch nicht unter gekommen , aber gut .! " Meinte die Bedingung um in die Küche zu verschwinden , wo der koch raus kam um zusehen wer da alles von der Karte bestellt hatte, als er sah ´wer es war nickte dieser und ging wieder rein .Am ende hatten sie den ganze tisch voller regionaler Spezialitäten , wo sie durch probierte und einige Leute zusahen ,das selbst die kleine Stute einiges essen konnte ."Unglaublich , die beide essen mehr als eine Familie zusammen ." betrachte die Bedingung den Wirt ." Komm las sie , sie haben sicherlich kaum zeit gehabt wegen einer gewissen Person .
Und wen es schmeckt , sollen sie zugreifen , frag lieber nach ob , noch was gewünscht wird ." Meinte er um sie mit noch einen Bierkrug zu den beiden zu schicken .Miss was sind wir ihnen für das essen schuldig ?" Was sie erst mal rechnen ließe um auf eine Komplet summe von 40 Gold münzen zu kommen .Das war das höchste was ein Kunde, je hier gelassen hatte und noch erstaunter war sie als sie als Trinkgeld auch einen Goldmünze bekam ." Chef die beiden wollen ein Zimmer für die Nacht , aber naja er ist schon recht große , ihm einen Bett anzubieten währe das nicht unangebracht ." Wo dieser einen Augen braue hoch zog ." Moment die wollen nicht in der Gilde übernachten ?" Was die Bedienung mit dem Kopf schütteln ließe ." Ihre aussage nach sind da zu viele Neulinge die ihren man diskriminieren .
Also wen man mich fragen , würde mir das auch nicht passen ."besprach sie das mit dem Wirt , der sich dann bereit erklärte ihnen einen Zimmer , zur Verfügung zustellen .Es war nicht groß aber gemütlich ,  es reichte da sie es eh ändern würden , jedenfalls für ihre Bedürfnisse ."Endlich ruhe ." Streckte sich die kleine Stute , die durch den Raum tippelte und zum Fenster ging ." Ist ne Ewigkeit her  ,das wir ein Zimmer in eine Inn hatten .
Na komm her , nutzen wir das aus ." hüpfte sie aufs Bett , was ihn kichern ließ und einen Zauber nutzte ,damit sie bei ihrem spiel abgeschirmt waren .Sie mussten halt etwas stress abbauen und was gab es da besseres als diesen Sport .
Danach ging es ihnen besser , und sie machten sich Gedanken über gewisse Eigentumes anzeigen im Kristall reich und im Wald von Kuros ."Was meinst du meine Mäulchen ." Zeigte sie einen hübsches stück Wald , mit einen kleinen Wasserfall an eine Berghang ." Ja sieht sehr schön aus , hier in der nähe würde ich nicht wohnen wollen egal wie gut, die preise sind ."Nahm er ihr das Papier ab , um sich alles durch zu lesen ."Hm ." Betrachten sie weiter ein paar Sachen .So saßen beide am Boden , wo die Stute zwischen seine beiden saßen und sich an ihn lehnte .Bis sie auf einmal eine klopfen vernahmen ." Ja bitte ist offen ?" Die Person öffnet gleich die Tür , es war eine der Angestellten  der Gilde ."Dürfte sie die Gilde noch mal belästigen , wir haben gerade kaum erfahrene, in Reichweite für so eine Job ?." Tapste sie näher heran , um ihnen die Papiere zu reichen .
Die beide gleich begutachteten , der Job klang einfach aber irgend was stimmte nicht , irgend was ließ sie ständig , den Ort verlassen ." Naja , um welche summen reden wir .?" betrachte der Hexenmeister den Job , wo mehr und mehr Beträge durchgestrichen waren und mit eine höheren versehen ."Mittlerweile sind wir bei , 70 K Gold ." Was den Hexenmeister kurz brummen ließ ."Also das ist eine alte Kapelle mit Friedhof, in eine alten Höhle ?
Und warum will man da rein , wegen dem eine Gegenstand ? " Nickte die Bedienstete, es handelte sich wieder um eine einfachen simplen Gegenstand, woran der Kunde interessiert war .*Klingt wieder nach so einen verborgene ding.* Betrachte er den Gegenstand ,der ein einfacher Kerzenleuchter zu sein schien .Wo die beiden blicke aus tauschten , dann aber einwilligten .Sie machten sich also direkt auf dem weg , es war einen schlichte Höhle , aber es roch klar nach Nekromant." Was meinst du süße ?" besah er sich die wände , aber es war klar überall waren seltsame Zeichen ."Hm eine Knochen Magier .
Zwar keine Verwesung , aber eindeutig verfall ." Sie würden vorsichtig vorgehen besonders , da sie ein paar wandernde Skelette durch die Kapelle schlenderten .Die waren aber leicht , aus zuschalten , ein Lich war auch da aber da er noch ziemlich jung war und noch warmes Blut hatte , war er leicht zu erlegen ."Ziemlich viele nekrotische Aktivitäten in letzter Zeit.
Wir sollten besser , den Kerzenständer genauer untersuchen , nicht das es noch eine Wunderlampe ist ." machten sie sich auf in die letzte Kammer der Kappel , wo dieser stand mitten auf einen mit roten Seienden Stoff abgedeckten Sockel .*Stinkt nach falle * Bekam er den Gedanken der Stute , mit die schon einen paar dröhnen hervor holte .
Sie ließe die kleine Dinger hoch klettern , wo gleich dutzende von fleischigen Stachel von dem roten samt Stoff , des Sockel  heraus schossen .Aber sie schaffte es den rostigen Leuchter vom Sockel , zustoßen , damit sie es untersuchen konnten ."Hm komisch ." Besahen sie den Leuchter, der wirklich nur auf dem Sockel wie ein Schatz wirkte ." Also nur ein Köder , um neue Leichen zu bekommen , nur waren die meisten ein glück zu feigen ." Verließ man den raum und ließ ihn einstürzen bevor man wieder zur Gilde ging , um ihnen den rostigen Leuchter zu zeigen und den Bericht abzugeben .Auch mit der ansage, das sie die Höhle eingestürzt hatte und die Fallen entschärft ."Verstehen sie das war eine fache eine uralte falle, von einen Nekromanten .
Vorteil war , die Abenteuer waren zu feige um weiter reinzugehen als sie die ersten Skelete mit Schwertern auf sie zu gerannt kamen .
Wer weiß was passiert währe , wen da ein paar Fallen gerannt währen ." Meinte er beim Gilden Chef , der es nicht fassen konnte warum , der Lohn so hoch gesteckt wurde .Jetzt bezahlte der Kunde für eine Kerzenleuchter ,der nicht mal magisch war Unmengen ." Verdammt noch eins !" Knurrte der Gilden Chef ,der dem Kunden nun das erklären durfte .
Nur diesmal , waren sie nicht im privaten sondern direkt in der Gildenhalle ."Das schlimmste darin , war ein ziemlich junger Lich , ca 120 Jahre alt , konnte nur mit einen Starb Magie ausführen ." legte er eine magischen stab hin , der einen seltsame gewunden spitze hatte, die wirkte wie ranken und ein roter sternförmiger Diamant darin schwebte .Das Holz hatte auch eine seltsame Blutrote Faber mit vereinzelt schwarze Einfassungen ."Das habt ihr erbeutete ?
Wisst ihr was das ist ?" Betrachte der Gilden Chef ,den starb , wo Elisart mit dem Schultern zucket ." Hab ihn zu schnell mit meinen Spazierstock erwischt ." Tätschelte er den silberne Knauf des Stocks den er , in der Hand hatte ." Moment mal das ist ihr starb ein Spazierstock ?" Musste beide lachen ." Ja meine kleine hat mir eine neuen angefertigt , nach dem mein alter bei was drauf ging .
Ein streich hat genügt , da war das Viehzeug Asche ." Was wieder für Getuschel sorgte, da nun einigen bewusst wurden welchen Level die beiden hatte und wo sie gerade standen im vergleich .Der Gilden Chef , hatte das mit Absicht gemacht , damit die neune nun Verstande, was es bedeute beleidigend zu höher Gestellten zu sein ."Haben sie Pläne, mit dem Starb ?" Betrachte der Gilden Chef das Objekt ."Wir wissen das es ein simpler blitz Starb ist , der nur rotgefärbte abschießt , es ist also nichts besonderes .
Nichts wirklich mächtiges, außerdem sind da nur noch 80 Ladungen drauf ,danach ist er nutzlos .
Sehr viel Show , aber kaum Gefahr ." Stupste er dem Starb , etwas mit dem Finger an ." Würden sie dann bereit sein ihn zu verkaufen ?" Was die beide dazu brachte sich , abschätzend blitze zuzuwerfen .Ein mal schaden Begrenzung abschätzen , den stein hatten sie ja eh schon aus getauscht , aber zum Schluss waren sie bereit ihn für Gold zu verkaufen .Jedenfalls die Kopie die nur kurz schocken konnte ,den echten behielt man. danach meldete man sich ab , um sich auf den Heimweg zu machen , hier wurde es ihnen langsam zu viel .
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast