Die wege der Magie

GeschichteHumor, Fantasy / P18
OC (Own Character)
24.08.2019
13.10.2020
65
331.393
4
Alle Kapitel
8 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
24.08.2019 3.246
 
Eine dunkel und Stürmische Nacht im Wald ,der ewigen Magie brach an .Der Regen hatte noch nicht eingesetzt .Aber Blitze zuckten über den Himmel und es wurde von Sekunde , zu Sekunde finsterer .Beunruhigt , sah eine junge Stute zum Himmel, es handelte sich um einen zierliches Wesen , das Mitte einen Kräuter Körbchen im Arm gerade in den Himmel sah .Dazu trug sie einen zerfetztes Lumpen Kleid und einen alten Umhang um sich zu schützen .Darunter schimmerte eine , azurblaue Färbung hervor so wie eine Hellblaue gewellte Mahner .Was aber am meiste heraus stachen , waren ihre Mandelförmige grünen Augen .Die ängstlich in den Himmel sahen .SO wie den Umhang enger um sich zog .
Es war nicht ihre Wahl gewesen , in diesen Wald zu kommen , ihre Steif  Mutter , hatte es ihr befohlen was unmögliches zu tun .Aber sie konnte in der Winterzeit , keine blauen trug Lilien finden , und wieder nach hause zu kommen .Ohne diese , würde wieder Schläge bedeuten .Daher zog sie es vor , in der Finsternis hier nach den Pflanzen zu suchen , auch wen es gefährliche war und unmöglich .Es war alles besser als Prügel zu bekommen .
Daher nahm sie die kälte und den auf ziehende Sturm in kauf , um diese Blume zu suchen .Nur mit dem Eisregen hatte sie nicht gerechnet , daher Leif sie schnell in eine Höhle .Wo sie sich wunderte, das nach wenigen Metern eine Tür , den Eingang blockierte . Das wer mitten im Wald der ewigen Magie wohnte ,sie hatte ja schon Gerüchte gehört .Daher meinte sie auch , das es das Haus dieser Zebra Stute war , nur das sie so tief in dem Wald wohnte , war seltsam .Daher nahm sie allen ihren Mut zusammen , so wie klopfte an die Tür .
Aber anstelle , die stimme einer Stute zu hören , drang eine Männliche an ihr Ohr , die fragte wer da sei .
Da sie sich freundlich anhörte antworte sie ." Entschuldigen sie bitte , die Störung .
Ich bin DayDream und hab mich beim Kräuter sammeln verlauf , leider hat mich der Eissturm überrascht .
Dürfte ich bei ihnen Schutz suchen .?" Worauf sie ein leichtes brummen hörte , aber die Tür , langsam wie durch Zauberhand auf schwang .Nur stand da keiner der sie öffnete , sondern Dornenranken  hatten die selbige auf gemacht .Bis sie die Stimme wieder deutlicher hörte ."Tritt nur ein , ich gewähre dir Schutz ." Brummte die stimme etwas Hallig , aber freundlich .
Zwar erschrak Daydream von etwas , aber es war nicht die Tür sondern der Donner , der sie rein huschen ließ .In der selbigen Behausung staunte sie nicht schlecht , es sah aus wie ein normales Haus , nur war alles auf ein Wesen aus gelegt , das dreimal so groß war wie ein Pony .Noch dazu lagen überall seltsame Glas Gebilde herum , die von Dornenranken gehalten wurden, damit sie aufrecht stehen konnte ."Danke das sie mich Schutz suchen lassen ." Reif sie in das Haus hinein , wobei sich eine Tür ins Wohnzimmer auf die selbe weise öffnet , so wie eine Teekanne und eine Tasse zum Vorschein kamen mit etwas Gebäck .Es sollte sie eigentlich , fürchten bei dem geheimnisvollen , aber irgend etwas sagte ihr , das hier keine Gefahr bestand .
Sie merkte das es irgend eine Pony Magie war , die man ziemlich verzerrt und verdreht hatte , aber böse schien sie nicht zu sein .Daher legte sie auch den zerlumpten Mantel , ab und strich ihr Kleid Glatt , wobei sie merkte das Dornenranken wieder hervor kamen , so wie sich dem Mantel an nahmen und ihn auf einen Kleiderständer legten ."Vielen dank ,darf ich mich da setzten ?" Fragte sie freundlich .Wonach die stimme wieder hallte ." Natürlich , ich habe mir erlaubt ihnen eine Tee hinzustellen ." Jetzt verstand sie für wen die Tasse war .
Nur grübelte sie nach ."Wollen sie nicht mit mir den Tee trinken , ich weiß  in meinen lumpen ist kein netter Anblick ..........aber ich würde gerne sehen , bei wem ich Schutz gesucht habe .
Bitte sein sie so nett ?" Meinet sie freundlich bevor sie sich , in das Zimmer setzte , bis ihr auch auf viel , wie große die Tasse und die Kanne war ."Außerdem kann ich nie im Leben , diese volle Kanne anheben Sir ."

"Sie würde vor mir flüchten miss ." Kamm wieder diese Halligen Stimme , wobei die dorne ihr eine Tee einschenkte , was sie schon erstaunte .Wie konnte eine so nette stimme sie vergraulen .Auch wen der Ort etwas skurril war , er war auf seine Art schön ."Kann ich dann nach ihren Namen fragen ?" nahm sie die große Tasse in beide Hände , um sich erst mal auf zu wärmen , bevor sie einen schluck nahm .Wobei sie die Ohren aufstellet , so wie versuchte die quelle der Stimme heraus zu finden ."Mein Name ist Elirsart und ich bin ein Hexenmeister .
Und mein Aussehen könnte sie etwas erschrecken , das will ich nicht verantworten ."  Bei seiner Antwort , wurde ihr klar , das er seine Stimme so angelegt hatte das man , nicht erkenne konnte aus welcher Richtung sie kam ." Und was ist wen ich verspreche, nicht zu flüchten und ich halte meine versprechen ?" Meinet sie freundlich , wobei ein brummen zu hören war ."Ich nehme sie beim Wort miss Day Dreamer." War ein rascheln zu hören und scheinbar bewegte sich was hinter ihr .Sie konnte hufe hören die sich ihr näherten , wobei sie aus Reflex zu der Tür sah die sich wieder mit dornenranken Hilfe öffnet .Nur was sie dann sah ließ sie zu einer Art erschrecken , aber auch erstaunen. Das wesen was da stand war eine Art Wendigo mit eine Skeletschädel aus dem zwei Rot glühende punkte schimmerte , das war aber auch das einzige skurrile der Schädel mit den nach oben gewunden Hörnern .Der Rest sah einfach wie ein Hexenmeister aus , ein schwarzer Anzug mit einen weißen Hemd , was einen kragen besaß in dem ein großer Edelstein eingebettet war .der einen schlichten schwarze Umhang befestiget , so wie weiße Handschuhe .Das andere war , er war groß , richtig groß sie war für ihn nicht großer als ein Fohlen .Aber irgend wie hatte sie keine angst vor ihm .Besonders als er sich zu ihr setzte und schnipste wobei eine zweite Tee Tasse auf tauchte .
"Mh ich habe noch nie einen Hexenmeister gesehen , sind die immer so exotisch ." Betrachte sie ihn neugierig , was ihn zu verwundern schien , da er aber keine Gesichts Züge hatte musste sie raten ." Bis er zu lachen begann , was sie erstaunte .Auch wen er schon gruselig aus sah , war er freundlich .Da hieß es wieder keinen buch nach seien einband beurteilen ."Darf ich sie was fragen Elisart ?"

"Nur zu meine leibe , sie haben es ja auch geschafft mich raus zu locken ."

"Ich weiß das Hexenmeister , abgeschnitten leben , aber wieso der Wald der ewigen Magie .?
Ist das nicht etwas gefährlich .?"

"Weil ich hier jagen kann ohne , die gesetzte von Equestria zu stören ,sie wissen ja wie Ponys reagieren , wen sie auf Wendigos treffen .
Sie schein ja die aus nahem zu seine ."Wobei die Stute den Kopf schüttelte ." Weiß ich nicht und welche gesetzte meine sie Elisart ?"  Dabei räusperte er sich kurz , wonach er sie genauer betrachte .So wie dann zu lachen begann ."Also ist das jagt verbot auf gehoben ?" Betrachte er die Stute noch genauer ." Ja und unter uns in manchen Restaurants und Kaffees servieren sei Fleisch getarnt , aber ich Vertrags nicht .." Meinet sie lächelnd wobei sie beobachte wie sich der Kiefer des Schädels öffnet , scheinbar war er erstaunt darüber .Wobei sie schon kichern musste , auch wen er keine Gesichtszüge hatte , war das verhalten schon leicht lustig ." Ich glaube , das förmlich sollte wir weg lassen ." Kichert sie noch etwas , wobei die Gestalt nickte , so wie "Sehr interessant ." Murmelte .bevor er ergänzte ."Was führt dich den hier her Dream ?" Meinet er freundlich wobei sie etwas beschämt weg sah ." Nun meine   Mutter gab mir einen unmögliche auf gaben , blaue trug Lilien bei der Jahreszeit zu finden ."

" Das is doch unverantwortlich , bei einen Eissturm jemanden in den Wald zuschicken ." meinet er geschockt , so wie stellet seinen Tee ab ." Sag mal wie alt bist du eigentlich ." merkte sie wie er sie von oben bis unten musterte ." ich werde nächste Woche 21 und bin damit volljährig ." Meinet sie und wärmte sich wieder etwas am Tee .Wobei sie ein "HM" Vernahm wobei er unter seine Kinn leicht reib ."Schon mal drüber nach gedacht , bei einen Hexenmeister in die lehre zu gehen .?"Wand er sich anschließend , an die Stute die ihn erstaunt an sah .
" Ich weiß das kommt jetzt plötzlich , aber ich merke jetzt wie es mir fehlt  mit anderen Lebewesen zu sprechen .
Die mir antworten können ."

"Klingt interessant , aber ich bin einen erd Pony .Mit Magie umzugehen kann ich doch gar nicht ." Betrachte sie ihn noch mal , wobei sie eine Art grinsen erkenne konnte ." Du wirst deine Meinung schnell ändern , wen du mein Angebot annimmst .
AH du glaubst gar nicht , wie gut das tut mit jemanden zu reden , der nicht kreischend weg rennt ." Wobei die Stute nur nickte ."Warten wir erst mal den Eissturm ab , dann werde ich mit deiner Mutter darüber reden ." So verbrachte sie , genau zwei Tage bei dem Hexenmeister , wobei Dream schnell heraus , fand das er eigentlich richtig nett war nur leicht verschlossen .Als der sturm nachließ, wunderte sie sich nur wieso er sich eine Kapuze und eine Maske anlegte bevor sie , sich Richtung ihres Heimat Dorfs auf machten. Nur erreget , der reisen Kerl der hinter ihr lief einen Heiden Aufmerksamkeit , nur nicht bei ihre Ziehmutter die gerade auf dem markt mit ein paar anderen Stuten schwatzte .
Sie sah auch nicht den große Hexenmeister hinter ihre Tochter , der gerade fasziniert einen Straßen Schild antippte .Sondern nur ihre Tochter , die mit leeren Korb wieder kam .Was gleich einen Wutausbruch aus löste .
"Du dummes stück , bist 2 tage weg und kommst mit leeren Händen wieder .
ich sollte dich auf der stelle zusammen prügeln ." Holte sie gerade aus um , Daydream eine ohrfeige zu verpassen , kam aber nicht weit sondern hing wie ein hilflose fohlen ,in der Luft .Wobei sie das erkannte was sie gepackt hat ."Also das sollte man unterlassen , Schläge haben noch nie geholfen." Musterte er die Stute , die natürlich das feinste von feine trug , aber den schlimmsten Charakter hatte den er je gesehen hatte .
"Las mich runter du Reisen Grobian , es ist doch meine Sache ob ich meine adoptier Tochter Prügel oder nicht .
Es sacht eh keiner was , wen man den genug bitz zusteckt ." Wobei sich aber die stimme von Elisrat änderte , von freundlich zu einen grollen ." Ich wollte sie eigentlich nett fragen , aber jetzt nehme ich mir die Stute einfache .
In ihre Obhut , kann sie nicht mal ihr leben entfalte ." Landet nun das keifende etwas in den nächste heu Haufen .Wonach er Daydream auf den arm hob ." so wie dornen ranken sie beiden umschlungen bis sie beide sich auflöste und wo anders heraus kamen .Dort setzte er die Stute wieder ab ." Entschuldige den Ausraster , aber diese zicke hat mich wütend gemacht ." Sah sich Day Dream ein mal um und erkannte , das sie ehr ländlich waren und vor eine , alten Bauern haus standen , nur wo sie genau waren wusste sie nicht , aber der Blumen garte faszinierte sie ins besondere da hier alles wucks und um das Gebäude tiefster Winter war ."Wo sind wir den hier ?" betrachte sie den großen Wendigo , der die Kapuze und die Maske schon abgenommen hatte ." Nun eigentlich meine Sommerer Residenz , aber , die im Wald ist mir zu nah an dieser zicke .Da wirst du Wohl mit Fillydelfia leben müssen kleine Dream ." Wobei die Stute , nicht schlecht staunte , aber nicht nur sie ." Hui , das hat sich aber verändert ."Sah er von seiner Lichtung aus die Hauser der groß Stadt ."Elisart, wusstest du etwar nicht das Filly , eine der großen Städte in Equestria sind .?" Musste sie da schon kichern .
" Okay ich geb. zu , ich bin ein Wald Bewohner , aber damit hatte ich nun nicht gerechnet .
man ich wird alt ." Konnte dieser nur den Kopf schüttele und mit einen klopfen , eines Stocks den er erschein ließ , renovierte er das haus im nun ." Naja besser als zicken Terror , von dieser sogenannte Mutter .
na komm ich zeig dir dein Zimmer." verschwanden beide in dem alten haus .WO er ihr ein schlicht Eingerichtes Zimmer zeigte , mit einen Bett , ein Schreibtisch mit Stuhl einen Bücher regal und eine bequemen Sessel ." ich weiß es ist nicht viel , aber , du wirst in nächster zeit sicherlich noch , einiges zu fügen ." Verließ er sie erst mal , wobei sie zum Fenster ging und es öffnet um etwas Luft rein zu lassen .
SO wie das Zimmer zu betrachte ,e s war schlicht , aber man hatte einen tolle Aussicht und sie mochte es auf anhieb .Nur kam die frage auf worauf sicher Elisart , spezialisiert hatte .Da er den Titel Hexenmeister trug musste es , doch etwas besonderes sein .Daher begann sie auch schnell das haus zu erkunden ,. wo sie ein Edelstein Schleiferei fand und mehr pflanzen und Kräuter , in verschieden Gefäße  ." Du Eli, was bist du eigentlich , vom Spezial Gebiet her .?" Reif sie nach dem Hexenmeister , der auch gleich auf tauchte .
"Nun ich bin ein Natur  Hexenmeister , meine gebiet sind Elemente wie Wasser und erde so wie die Pflanzen und Tiere selbst , aber neben bei schleife ich steine um Talismane zu machen .
Eigentlich bewirken sie ja nix , aber die Ponys glauben dran und ich verspreche ja nix unmögliches ." Musste er grinsen , wobei DayDream nur den Kopf schütteln konnte ."Da ich jetzt dich habe , wird es auch leichter auf den markt , eine hübsches Stütchen bringt die steine schneller an die Hengste .
Ich werde dir , aber auch zeigen wie das geht , aber erst mal werden wir den markt auf suchen ." Stupste er die Stute an ." Den so in lumpen , will ich dich nicht herum laufen lassen ."
Zog er wieder die Kapuze und die Maske übers Gesicht , wonach sie Richtung Stadt gingen ."Du bis schon ein seltsamer Kautz " Erschrak sie etwas , als er ihr einen kunstvollgestalte Armreif um den ober arm legte ." Falls wir mal getrennt werden , kannst du mich damit rufen ." besah sie sich den bernsteinernen reifen , der in der sonne funkelt .Nur passiert da etwas womit er nicht rechnet ." Danke Eli ." Umarmte sie ihn direkt , was ihn schon etwas aus dem Konzept brachte .Weil er nicht wusste was er nun machen sollte ." Du sollst mich doch nicht Eli nennen , das hört sich ja an wie ein Weibchen ." Strich er ihr durch die Mähne , bis sie sich wieder löste und sie in die Stadt gingen .
Okay Elisart erregte eine menge Aufmerksamkeit , mit seiner Größe .Aber meist wurde er ignoriert .es dauerte nicht lange bis DayDream , was gefunden hatte was ihr Paste es war nichts besonderes ein weißes kleide , eine Jeans Hose und ein normal T-schirt in weiß .Sie begnügte sich eh mit schlichten  Kleidungsstücken , was Elisart nicht so berauschend fand .Aber wen sie es so wollte ließ er ihr den willen .
Den Nachmittag , verbrachte er dann damit ihr zu zeigen wie sie als erd Pony auch Magie frei setzten konnte ohne ein Horn .Er nahm sich sogar soviel zeit ,  wie sie brauchte um alles zu verstehen .Soviel Aufmerksamkeit , hatte sie noch nie von einen anderen wesen bekommen .Da gab es nur ein kleines Problem .Elisart in die Küche lassen und kochen , das war ein no go , was sie in den zwei Tage während des Eissturm tobte , schnell gemerkt hatte .Der Kerl konnte nur suppe machen , nun und diese war fürchterliche gewesen was er selbst zugeben hatte .
Daher musste sie einen Haushaltshilfe besorgen , daher machten sie sich auf den weg zur örtlichen Arbeitsvermittlung .Wo Elisart, einen Problem mit den Türen hatte , da die für Ponys gemacht waren .WO die Stute die sie entfing , erst mal schlucken musste .Sich aber schnell fast ."Wie kann ich ihnen beiden den helfen , suchen sie einen Job ?"

" Nein meine Schülerin und ich brauchen eine Haushaltshilfe, da sie lernen muss und ich nicht kochen kann ."  Lehnte er sich gemütlich in den Stuhl , jedenfalls wie er konnte .worauf die Stute nickte , so wie nach fragte ." Was bieten sie den dem Pony an , was bei ihnen in den Dienst kommt ." Wobei DayDream , Elisart betrachte der nach dacht ." Nun eine Zimmer freie kost und 100 Goldstücke pro Monat ." Dream wusste er was er mit Gold stücke meinte aber die Stute , dachte er würde bitz meine , daher rümpfte sie etwas die Nase ." Ich hatte da nur einen Kandidaten der so günstige ist , ich werde ihn morgen bei ihnen vorbeischicken ." Dabei nickte der Hexenmeister nur , so wie die beiden verließen das Büro wobei die Stute vor sich hin schimpfte .

AM nächste morgen beim Frühstück , wo Daydream ihn überredet hatte für sie Pfannkuchen und Speck zu braten , saßen sie gerade beim Kaffee als es klopfte .WO bei die ranken , den Besucher , den weg in die Küche führten , wo er schlucken musste als er den Hexenmeister  sah ,aber er blieb da ." Die Stute von der Job Vermittlung meinte sie hätten Arbeit für mich ." Stand nun ein hagerer roter Hengst mit rotweißer Mähne und schäbigen Klamotten vor ihnen ." Ja haben wir ." meinet Daydream freundlich ."Weist du wie man kocht , ins besondere Fleisch zu breite .?" Sah ihn nun Elisart neugierig an , was nur Daydream erkannte .Da sie mittlerweile seine Körperhaltung genau kannte wen er neugierig war .
"Ja kann ich ,nur bin ich in den Augen der anderen Ponys damit nutzlos ." Wobei die beiden sich zu nickten ."Dan lassen wir es drauf ankommen , tob dich aus , der Schrank da ist so verzaubert das er Fleisch frisch hält , in den anderen schränken findest du je nach Symbol .Die zutaten und Gewürze , achja und stör dich nicht an der Küchenwagen , die läuft meiner Schülerin immer nach .
Wir erwarten unser mittags essen um eins , sie es als Feuerprobe an ." Blickte Elisart , auf die Taschen ur in seiner Hand als ihn Daydream an stupste ."Haste nicht was vergessen Eli .?" Es dauerte fast 20 Sekunden , bis er wieder sprach ."Ach wie dumm von mir , das blaue Mäuschen ist Daydream und ich bin Elisart und wer bist du mein kleiner ?" Blickte er ihn freundlich an .
" Ich bin Robin Wing ." Meinet dieser etwas beschämt .So wie versuchte sein viel zu kleine Flügel zu verbergen ."hast du einen Fleck meine kleiner ?" Betrachte ihn Elisart neugierige , wobei der Hengst den Kopf schüttelte .
"Sehr gut wen du noch gut kochen kannst , heiße ich dich gerne willkommen ."
Erhob sich der Hexenmeister und leiß die beiden alleine , wobei sich der Hengst entspannte .
"Keine bange er sieht gruselige aus , aber er is total nett .
Und wen du ihn richtig gewinnen willst , mach ihm lamm braten , das mag er besonders ."

";Kommst du Dream , wir müssen noch etwas Unterricht heute fertig bekommen ." Wonach sie den Hengst alleine ließ und wieder zu Elisart in den garten ginge , wo er, Blumen scherte , was sie schon erstaunet ."Was machst du den dann , okay das du es im Winter blühen lassen kannst , ist eine Sachen aber wolle aus den Blumen zu machen ist schon seltsam ."