Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Transformers - Black Hacker

GeschichteAllgemein / P18 / Gen
Knockout Megatron OC (Own Character) Soundwave Starscream
21.08.2019
26.12.2020
23
20.297
9
Alle Kapitel
14 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
14.07.2020 946
 
[Timeskip - Zwei Wochen später]

Datum: 8. Juni 2020

Arina Summer:
Die letzten Tage verliefen für mich ruhig auf der Nemesis. In der Schule jedoch hatte ich immer noch gegen Joel und ihre verdammten Freundinnen anzukommen.

Aber mal ehrlich: In jeder Schule gibt es immer diese Zickenmädchen!

Was die Sache mit dem Code betrifft: Ich hatte das gesamte Internet durchforstet um vielleicht einen schnelleren Weg zur Entwicklung eines Codes zu finden. Aber nach 5 Tagen merkte ich, dass ich dadurch nur meine Zeit verschwendet hatte und es doch besser wäre diese 1-3 Monate in Kauf zu nehmen... Megatron würde es sonst nicht gefallen, wenn ich noch länger bräuchte...

Apropos Megatron: Ich konnte mich an seine Wutausbrüche gewöhnen, auch wenn ich es irgendwie nicht mochte, wenn er Starscream zusammenschlug...
Jeder konnte doch Fehler machen, aber für den Anführer war ein Rückschlag ein einfaches No-Go!


Wir hatten heute Donnerstag und das war eine der angenehmsten Tage für mich. Nicht weil bald Wochenende ist, sondern die Sommerferien näher rückten. Das hieß ich hatte dann mehr Zeit für meine Aufgabe bei den Decepticons.

Ich saß in der Klasse und unser Geschichtelehrerin erklärte gerade etwas. Jedoch schenkte ich ihr nur etwas Aufmerksamkeit, sondern kritzelte im Notizbuch herum. Aber meistens nahm sie mich nicht so oft dran, sondern eher die Schüler mit schlechten Noten.
Ihr könnt euch wohl denken wer wohl eine davon ist!

"Mrs. Foster. Diese Angabe, die sie bei meinem Test erwähnt haben, ergibt keinen Sinn!", weckte mich die Aufmerksamkeit von Joel und unsere 45-Jährige Lehrerin mit den dunkelbraunen Haaren, richtete sich seufzend die Brille zurecht.

"Tut mir leid Mrs. Bourgois. Aber die Lösung die sie geschrieben hatten, ist leider anders, als wir es im Unterricht besprochen hatten. Sie sollten sich um ihre Noten kümmern, wenn sie die Klasse noch schaffen möchten. Vielleicht sollten sie bei jemanden Nachhilfe nehmen, Mrs. Summer zum Beispiel".

Ich erhob meinen Kopf hoch und blickte kurz zu Joel rüber, dann zur Lehrerin an.

Der gebe ich ganz sicher keine Nachhilfe! Nachdem was sie vor zwei Wochen im Park abgezogen hatte!

"Das... würde ich gerne machen Mrs. Foster. Aber sie wissen, dass wir alle zurzeit die letzten Arbeiten, Tests und Prüfungen haben. Leider ist mein Terminplan recht voll...".

"Das verstehe ich voll und ganz Mrs. Summer. Schließlich sind sie einer der besten Schüler in diesem Jahrgang". Im Hintergrund bemerkte ich das verärgerte Gesicht von Joel und unterdrückte ein Grinsen.

[Timeskip]

*Ring!*

Endlich!

Ich packte meine Sachen zusammen und wollte gerade aus der Klasse hinaus.

"Mrs. Summer. Hätten sie eine Minute?". Mein Kopf drehte sich zur Lehrerin hin. "Für sie doch immer Mrs. Foster".

Ich stellte mich vor dem Lehrerpult hin. "Ich wollte sie das nicht vor allen anderen fragen aber: Haben sie in letzter Zeit Probleme oder so? Sie wirken sichtlich gestresst und auch übermüdet".

Der fällt sowas auf?

"Naja... Typische Probleme zwischen Eltern und halt der Stress mit den Prüfungen... ist normal...". "Verstehe ich. Aber sie haben vor Mrs. Bourgois etwas... nervös gewirkt".

Soll ich es ihr erzählen? Obwohl... dann zahle ich es ihr mal heim!

"Naja... Vor zwei Wochen mussten wir bei ihnen einen Aufsatz machen... Joel und ihre Freundinnen wollten dass ich ihren gleich mit erledige. Als ich Nein sagte, hatte sie mich mit einem Messer bedroht, aber ich konnte noch vor Schlimmeren abhauen".

Die Lehrerin hielt sich die Hand vor ihrem Mund. "Das ist ja grausam! Waren sie bei der Polizei und waren sie deshalb beim Abgabetermin nicht da?". Ein leichtes Nicken kam. "Ich wollte nicht, da ich... Angst vor ihr hatte..."

Mrs. Foster seufzte. "Mrs. Bourgois neigte in den letzten Wochen zu agressiven Verhalten. Ich werde ihre Eltern zu einem Gespräch einberufen lassen, damit dieser Problemfall ein Ende nimmt, Mrs. Summer". "Ja... Danke Mrs. Foster, wir sehen uns morgen!".

Ich huschte hinaus aus dem Gebäude und sah schon den roten Wagen.

Ach ja! Da ja Knockout mich nun unter der Woche immer zur Schule bringt, kommen wir mittlerweile gut miteinander aus. Ich gewöhnte mich sogar an die Spitznamen, die er mir gibt...

Als ich vor dem Wagen stand und einsteigen wollte, packte mich jemand am Arm. Es war 'Mrs. Oberzicke' mit ihren zwei Anhängerinnen...

"Ich hab dein Gespräch mit der Lehrerin belauscht! Du wagst es mich zu verpetzen!!!".

Sie schlug ihre Faust in meine Magengrube und ich knallte gegen den roten Aston Martin, krümmte mich und verzehrte mein Gesicht vor Schmerzen. "Urks... du hast es verdient! Man bedroht niemanden mit einem Messer und um die Hausaufgaben solltest du dich selbst kümmern!".

Ihr Blick verfinsterte sich und sie trat mit ihren Fuß in den Bereich meines Brustkorbs. Ich spuckte etwas Blut aus. "Tja! Ich hab besseres zu tun als mich um Hause zu kümmern!". Noch ein Tritt, dieses Mal in mein Gesicht. Es tat einfach nur weh..

"Lass mich doch einfach in Ruhe!!!". "Das werde ich nicht! Loser wie du verdienen solche Strafen!"

Meine Sicht war leicht verschwommen. Joel schaute desinteressiert auf mich herab und war bereit eine weitere Aktion auszuführen.

"Hast du sie nicht gehört! Lass sie gefälligst in Ruhe!"

_________________________________________________________

Wer das wohl sein könnte?

Jedenfalls: Möchte ich mich vor meine Abwesenheit bezüglich der Storys entschuldigen. Wattpad hatte es mir mehr angezogen, außerdem gab es privat einiges zu erledigen.

Aber ich hab jetzt immerhin meinen Schulabschluss und das ist mal eine postive Sache.

Die Story wird wieder ihre Updates bekommen, genauso wie Collided Worlds. Jedoch könnten auch bald weitere Storys kommen. (Mal schauen)

LG CaptianWalkstoneXIII

 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast