Geschichte: Freie Arbeiten / Poesie / Zeit / Abwarten

Abwarten

von e4rr04r
DrabbleAllgemein / P6
18.08.2019
18.08.2019
1
113
1
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Wie jeden Tag war ich hier und wartete. Anders war es nie gewesen. Und während des Wartens, lud sich zunehmend mehr Last auf meinen Schultern ab.

Quälend langsam strich die Zeit ins Lande. Sekunden wurden zu Minuten, Tage zu Monaten und Monate zu Jahren. Immer noch wartete ich. Meine Schultern beugten  sich unter dem gravierenden Gewicht, das nun auf ihnen lastete.

Die Zeit die ich verlor, war unentbehrlich. Niemand vermag, sie zurück zu bringen. Sekunde für Minute, Tag für Monat für Jahr, addieren sich meine Lasten. Und ich warte auf Etwas, dass das Gewicht der Welt auf meinen Schultern mindert.