Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Neue Probleme , alte Feinde

GeschichteAbenteuer, Sci-Fi / P18
Nightmare Moon OC (Own Character) Prinzessin Cadance Prinzessin Celestia Prinzessin Luna Twilight Sparkle
18.08.2019
21.11.2020
50
297.705
4
Alle Kapitel
9 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
21.11.2020 7.980
 
Applefarm

"Und Giff wie lange bis die Hülle wieder repariert ist?"
"Ne Woche oder zwei. Wenn wir Ersatzteile bekommen können für den Antrieb eine Woche alles andere Drei Wochen."
"Gut einen Mond habt ihr Zeit. Gibt grade eh keine lohnenden Ziele für uns alles andere ist mir zu riskant", meinte Leela und ging zum Haus. Stellar wollte heute wieder kommen und mit Applebloom reden und sie wartete noch auf die Antwort der Prinzessin.
" Hallo Leela , " fingen Biscuit und ich die Pegasusstute auf der Veranda vorm Haus ab . Stellar war schon vorher abgebogen da sie Apple-Bloom gesehen hatte und mit ihr etwas besprechen wollte . " Ich hab ein paar gute Nachrichten für dich ."

"Wen du neue Steckbriefe hast gehören die ans Schwarze Brett vor dem Rathaus außer du hast einen privaten Auftrag für mich. Ansonsten bezweifel ich das du gute Nachrichten für mich hast. Das Schiff weißt du ja wo du finden kannst ich hoffe nur du hast nichts die Nächsten vier Wochen vor Kleiner. So bald wirst du hier nicht weg können."
" Ich werd mich auf der Bussard mal umschauen was ich so machen kann ," entgegnete Biscuit und verschwand in Richtung des Raumschiffs .

" Das ich hier einen Stapel Geldanweisungen für dich hab weil die Gefangenen positiv identifiziert wurden und die anderen vor Gericht verurteilt wurden freut dich also nicht ?" fragte ich Leela .
"Mich freut nichts mehr", man Leela ihre Verbände ab. "Seh ich so aus als würde mich je wieder was erfreuen? Nein also zeig her was die für mich haben die beiden Brüder alleine waren 200.000. Wehrt. Rosa ist in der Scheune wenn du was essen willst musst du bezahlen wie jeder andere."
" Das ist mir Klar , allerdings habe ich derzeit noch weitere Aufträge zu erledigen . Hier diese sieben Umschläge , mit den Anweisunge kannst du bei jeder Bank Bargeld erhalten oder es deinem Konto gutschreiben lassen . Je nachdem wie du es möchtest ." überreichte ich ihr die sieben durchnummerierten und versiegelten Briefe .
" Eine Unterschrift bekomme ich noch das du die Briefe erhalten hast ," hielt ich ihr dann das Pad hin .
"Wenn's sein muss", bestätigte sie den Empfang, "Solltest du die Prinzessin noch mal sehen sag ihnen das es immer sofort zu überweisen ist."
" Wenn ich sie das nächste Mal treffe dann ja . Derzeit bin ich aber nicht für Sendungen nach Canterlot eingesetzt und die Anweisungen hast du ja erhalten . Wenn etwas mit dem Inhalt nicht stimmt wende dich bitte an den Absender ."
"Oh mach dir darüber mal keine Sorge wenn auch nur ein Stern zu wenig dabei ist will ich meinen Gefangenen zurück bis die Summe stimmt. Das hier ist eine Liste an Teilen die ich für die Bussard brauche das muss nach Drakien an den Lieferanten des Schiffes."
" In Ordnung , die geht noch mit der Abendpost raus , oder willst du die nicht lieber Biscuit geben ? Dort kann man auch online bestellen ."
"Der hat genug anderes zu tun so er aufpasst wo er hintritt versteht sich und jetzt sieh zu das die Liste raus geht."
Ich nickte mit dem Kopf und machte mich dann auf zur Poststelle von Ponyville .
Leela machte im Haus ne große Menge Kaffee. "Ah Applebloom tust du mir den Gefallen und sagst Rosa sie möchte was zu essen ans Schiff bringen?", fragte sie das Erdpony als es in die Küche kam, "Ich muss gleich wieder zurück wir haben so einiges zu tun. Du hast sicher schon gesehen dass es ganz schön was abbekommen hat."

" Ja mach ich Leela , sobald ich mich bei dir entschuldigt habe ." antwortet AJ , blieb aber in der Tür stehen .
Leela sah sie nur aus ihren zerstörten Auge an, "Klar du willst nur wieder Stunk verbreiten. Mag sein das du nicht versucht hast uns Lebendig mit allem was wir hatten zu verbrennen aber das heißt nicht das du es nicht noch versuchen würdest. Wir das heißt ich habe viel für euch getan und du bringst mir nur Feindschaft entgegen. Wenn die Farm dir noch was bedeutet solltest du es zeigen. Andernfalls kannst du sehen wo du bleibst", meinte Leela die sich inzwischen ganz zu der Stute umgedreht hatte.
" Ich weiß das ich viel Ärger und Verdruß bereitet haben und das tut mir ehrlich leid . Ich habe euch , also dich und Rosa für meinen Schmerz verantwortlich gemacht obwohl ihr gar nichts daran getam habt . Ich will hier keinen Stunk verbreiten und auch will ich niemanden verbrennen , ehrlich . Ich will mich nur bei dir und bei Rosa , bei AB und bei Mac entschuldigen für meine Taten und ich will mich für einige Zeit verabschieden . Ich gehe nach Canterlot . Prinzessin Luna hat mir als Bewährung eine Stelle als Gärtnerin besorgt und das ist meine Chance euch für den materiellen Schaden zu entschädigen und das mit ehrlich verdientem Geld . Ich hoffe du nimmst meine Entschuldigung an leela , sie ist ehrlich und aufrichtig ."
"Der Schaden beläuft sich laut Sachverständigen auf knapp 3 Millionen Sterne. Wie willste das jemals bezahlen?", wollte Leela wissen und hatte schon den Huf an einem ihrer versteckten Messer falls dies nur ein Trick der Erdponystute ist.
" Wie Drei Millionen Sterne , ich hab das Haus nicht abgefackelt ," war AJ verwundert .
"Du willst den materiellen Schaden ersetzen das ist der Wert des Schadens, aber als Gärtner wirste den nie ersetzt bekommen. Derzeit haben die Prinzessinnen eine Kopfgeldjägerlizenz rum liegen. Mit der wäre es eher möglich. Das hier ist das mit Abstand höchste Kopfgeld das es derzeit gibt", legte Leela den Steckbrief von Eruskan auf den Tisch. "12. Millionen gäbe es für ihn wen du ihn Tod ablieferst 6. Wen lebend. Aber bisher hat es noch keiner versucht."
" Ja den, den ich verursacht habe , diesen materiellen Schaden werde ich ersetzten und das als Gärtner . Mit Kopfgeldjagd kenne ich mich nicht aus und es heißt nicht umsonst Farmer bleib bei deinen Feldern ."
"Da gibt es nicht viel zu wissen. Alles was man wissen muss ist wer wird Gesucht? Wer gesucht wird steht auf so einem Steckbrief. Da steht meist auch drauf was er oder sie getan hat wo die letzen bekannten Aufenthaltsorte sind und die Verbrechen. Wenn du das weißt musst du nur dort hingehen und ihn suchen ihn Fangen und dem Gesetz übergeben. Sollte für ein Ehemaliges Element wie dich doch nicht so schwer sein? Eines ist noch wichtig je höher die Belohnung ist des do Größer auch das Risiko. Ich habe gestern Sechs abgeliefert wie du vermutlich mitbekommen hast. Hat mir knapp 2. Millionen eingebracht davon geht ein Teil an meine Crew ein kleiner Protzentsatz an Biscuit und ein Großer ins Schiff damit neue Teile eingebaut werden oder Munition und Vorräte eingeladen werden können. Bei dir? Würde ich dir Raten such dir Lokale Kriminele. Am Rathaus hier im Ort sollte sowas geben ansonsten in anderen Städten. Da kannste sicher ein paar Tausend verdienen und so deine Schulden abzahlen."
" Danke , " sagte AJ nur noch , drehte sich um und ging zur Scheune um Rosa Bescheid zu geben .
"Ich werde dich im Auge behalten Applejack und noch mal wirrste mich nicht unvorbereitet erwischen", meinte Leela und füllte die letzte Kanne Kaffee um. Sie packte alle Thermoskannen ein und ging zum Schiff zurück.
" Hallo Rosa ," begrüßte die orange Stute die rosane Einhornstute , " Einmal soll ich dir von Leela ausrichten das du Essen für die Crew auf das Schiff bringen möchtest und zweiten möchte ich mich bei dir entschuldigen ."
"Wofür? Für die Schäden? Die Beleidigungen? Oder für all das andere das Du gesagt und getan hast? Ich hab dir nie was getan und doch Beleidigtest du mich bei sich dir jeder bietenden Gelegenheit hast mein Lokal schlecht gemacht. Mal von den Gästen die du mir vergrault hast? Dafür willst du dich entschuldigen? Wie wäre es wenn du mich dafür entschädigst das du mir die Kundschaft vergrault hast?", war Rosa innerlich sehr angespannt ihr gegenüber und doch tat sie alles sich zu mäßigen. Wo sie ihr nur zu gerne ein paar Knochen brechen möchte.
" Ja genau dafür entschuldige ich mich bei dir Rosa . Ich habe Sachen gesagt und getan die nicht Recht waren . Ich war auf mich und auf andere sauer und habe es an dir und an Leela ausgelassen und dafür entschuldige ich mich . Es tut mir Leid Rosa und das meine ich ehrlich . Was die von mir verursachten Schäden betrifft so habe ich in Canterlot eine Stelle angenommen und werde meiner kleinen Schwester ab jetzt regelmäßig Geld schicken . Davon erhaltet ihr dann einen Teil als Entschädigung . "
"Glaub ja nicht das ändert was und Jetzt RAUS Du hast immer noch Hausverbot. Also verschwinde bevor ich mich vergesse und anfange ein paar deiner Knochen neu anzuordnen", Knurrte Rosa der es recht egal war das sie einen auf Reumütig machte.
" Ihr werdet schon sehen, auch eine Apple hat ihren Stolz ," knurrte als sie auf dem Weg die Farm verließ .


Raumschiff Bussard .

" Man , man , man , das sieht hier unten ja aus als wären euch reihenweise die Relais geplatzt . Mit was haben die euch denn beschossen ?" wollte ein junger brauner Erdponyhengst von Leela wissen .
"Mit Plasmawaffen. Sind veraltet aber tun es immer noch sehr gut wie du siehst."
"Boss ohne die Ersatzteile können wir den Antrieb nicht reparieren", kam eines ihrer neuen Zebras zu ihr.
"Ich weiß hab schon ne Liste nach Drakien geschickt mit allem was wir brauchen aber Drachen sind Faul, also wird es eine Weile dauern bis sie hier sind."
" Habt ihr schon welche von den Ersatzrelais verbaut , die in dem blauen Spind gelagert sind ?"
"Wir hatten anderes zu tun als uns um die Reparatur zu kümmern. Wir haben noch gar nicht ausgetauscht verbaut oder sonst was. Wir sind von einem Gefecht ins nächste. War auch ein Wunder das weder Schilde noch die Waffensysteme versagt haben."

"Ach hier seid hier. Ich geh mal davon aus Applejack auch schon bei dir. Ach ja ich hab euch was zu essen mitgebracht. Ihr findet es draußen vor dem Schiff. Na Kleiner macht Leela dir wieder Kummer?"
" Ja das glaube ich aufs Wort und wenn ich etwas vorschlagen dürfte sollten wir das Angebot zu Essen wahrnehmen und danach anfangen die Relais auszutauschen , dann können wir schon einige der Konsolen in Betrieb nehmen und die restlichen Schäden besser überprüfen . Nur so als Vorschlag meinerseits," meldete sich Biscuit zu Wort . " es ist alles gut Rosa , bis auf den Zustand des Schiffs . "
"Du kannst dir gerne die Nacht um die Ohren schlagen Kleiner", meinte Leela die inzwischen einen neuen Verband trug, "Ich und die Jungs werden uns nach dem Essen hinhauen wir haben nen langen Tag hinter uns."

"Sag mal Biscuit wie geht es deiner Freundin so? Ich hab euch heute zusammen gesehen und da ich dich mit dieser Pegasi zum ersten Mal sah muss man nur eins und eins zusammen zählen um drauf zu kommen das du ne Freundin hast. Also wie ist sie so?"

" Ach lass mich mit der in Ruhe ," wechselte seine Stimmung von einer Sekunde auf die andere , " Junge Stuten sind alle doof ." ." drehte er sich weg und ging mit seinem Teller ein paar Schritte weiter .
"Na Kleiner was soll das lange Gesicht?" kam Giff zu ihm. " Kummer oder Streit mit den Stuten? Musst nicht antworten wenn du nicht willst aber wenn du nen Rat willst. Hör auf dein Herz, und wenn sie dir wichtig ist versuch mit ihr zu reden", meinte der Greif und ging zu einigen anderen Greifen aus der Crew.
" Geht nur leider nicht , wie soll ich mit Amy in Cloudsdale reden ? Ich kann als Erdpony nicht fliegen oder auf Wolken laufen und auf meinen Brief hat sie nicht geantwortet ," gesellte sich Biscuit zu Giff und den Anderen .
"Schon mal dran gedacht das sie keine Zeit hatte ihn zu lesen?"
"Schreib ihr doch einfach noch mal", meinte ein anderer Greif, "Was hast zu verlieren."
" Ja stimmt . Danke . Bis Morgen ." ließ Biscuit alles stehen und liegen und galoppierte nach Hause .

In seinem Zimer suchte er schnell alles zusammen und schrieb einen neuen Brief an Amy .
* Hallo Amy , ich habe seit meinem letzten Brief nichts von dir gehört . Was habe ich getan das ich dir scheinbar so egal geworden bin . Wie ich schon schrieb kenne ich diese Snowflake die uns dort angesprochen hat gar nicht . Was bitte soll ich tun damit du mir nicht mehr gram bist ?
Ist es etwa .... , nei das will ich nicht gleuaben das es so schnell schon wieder vorbei ist . Bitte schreib mir oder komm nach Ponyville oder auf die Farm damit wir reden können . Dein Biscuit .

Biscuit adressierte den Umschlag diesmal direkt an Amy , rannte aus dem Haus , quer über einen Platz ins Schloss .

" Spike , Spike , wo bist du ?"
" Hier bin ich beim Bücher sortieren , wo sonst . Da denkt man mal das es leichter wird weil deine Mutter Hausarrest hat , nein dann ist eine zweite Twilight hier und auch noch Midnight in eigenen Gestalt . Was kann ich denn für dich tun Kleiner , ähh Großer ," verbesserte sich der Drache , denn mittlerweile war Biscuit etwas größer als er .
Nach einigen Erklärungen gab sich Spike geschlagen und der Brief wurde per Drachenatempost versendet .

Applefarm

" So Leela , die Ersatzteile sind alle verbaut nur noch ein paar Testläufe und Funktionskontrollen dann ist die Bussard wieder startklar . ich weiß zwar jetzt nicht wie weit der Einbau den neuen Abschirmung und der Waffen voran ist , aber meine Arbeit ist getan . Gerade noch rechtzeitig denn Morgen fliege ich auf die Ingenieursschule der Flotte auf die Hauptwelt ."
"Ähm Kleiner die Flotte hat nur eine Akademie und da werden alle ausgebildet. Und die ist nicht auf Equestria sondern umkreist sie. Dein Ziel ist Luna", meinte Leela dazu, "Und von startklar sind wir noch weit weg. Die Hülle muss gemacht werden und eine Menge andere Dinge noch. Ach ja dein Geld liegt auf dem Tisch im Haus. Der Anteil den du wolltest plus was extra für deine Arbeit hier. Und keine Widerrede klar? Du nimmst das Geld und machst damit was für dich. Mit Zwölftausend Sternen solltest du genug haben um dir die ersten zwei Jahre ein gutes Leben zu machen."
" Ja du hast Recht es ist noch einiges zu erledigen , aber das Innenleben der Bussard ist dann wieder fit . Für das Geld danke ich , das werde ich bestimmt auch gut bei der Ausbildung gebrauchen können , für zusätzliches Lehrmaterial und den einen oder anderen Drink am Abend . Den Rest spare ich erst einmal , denn wer weiß was später noch ist . Vielleicht lerne ich dort ja eine nette Stute kennen die es mit mir aushält nachdem es hier ja nicht geklappt hat ."
"Dort wirst du kein Glück haben. Falls du es noch nicht gemerkt hast aber Stuten machen im Reich eher andere Dinge wie in die Medizin, Mode Musik und Kunst gehen. Sehr wenige gehen in die Flotte. Aber das hat nichts damit zu tun das wir so erzogen werden es sind einfach die Interessen."
" Das lasse ich einfach auf mich zukommen , vielleicht lerne ich jemanden kennen , vielleicht auch nicht . Wer weiß das schon . Ich bin allerdings schon sehr auf die Schule gespannt . Was so auf deren Webseite steht ist schon megainteressant , selbst wenn ich nur die Hälfte davon glaube ."
"So? Was steht denn da? Ich war damals dort um meinen Flugschein zu machen. Das sind aber auch schon ein paar Jahre seid dem."
" Och das sie stets die Neusten und Modernsten Unterrichtsmethoden haben , die aktuellsten Einrichtungen für die Praxisarbeit das jeder Schulungsraum nur maximal 0 Minuten von den Wohnquartieren entfernt ist . Das wir als angehende Ingeieure stets nur an der modernsten Flotteneinrichtungen und Simulatoren arbeiten . Ich selber halte gerade für uns Erstsemester die ältere Technik für gegebener . Einmal um Grundlagen für das Technikverständnis zu schaffen und selbst die Flotte hat nicht überall die modernste Technik . Was bei einer so gewaltigen Flotte auch nicht möglich ist ."
"Also das stimmt eigentlich alles gut außer das mit den Schulungsraum 0 Minuten vom Wohnquartier. Aber sonst stimmt eigentlich alles. Aber möglich macht das alles das sie Privat finanziert sind. Zum Teil werden sie auch am Bau der Schiffe beteiligt. Und verdienen auch daran ganz gut mit. Kannst sich also drauf einstellen schon im Ersten Semester an Frachtschiffen mitzuarbeiten. Ab dem Zweiten werden es schon Fregatten und Kreuzer ab dem Dritten waren es glaube ich schon Zerstörer und Schlachtschiffe im Vierten das weiß ich noch sind es schon Träger. Im Fünften kommen dann noch die Schiffe der Thunderklasse. Und im Sechsten und damit letzten Semester sagte mein Bruder mal das dann sogar Experimental Technologie auf ihn gewartet hat."
" OK , das mit den Minuten wird bestimmt ein Schreibfehler sein , oder erwartet man von uns das wir darauf hinweisen als eine Art Test wie Aufmerksam wir sind ? Wenn das andere alles stimmt wäre es grandios . ich muss mich jetzt allerdings leider schon verabschieden . Ich muss noch einiges packen und auch der Familie auf Wiedersehen sagen . Darf ich dich noch einmal umhufen Leela so zum Abschied ?"
"Nur wenn du nach Stute riechen willst die ne Dusche nötig hat."
" Na im Moment riech ich selber nach Techniker der stundenlang in der Bilge herumkroch und auch ne Dusche nötig hat , also was solls ? Wer weiß wann wir uns wiedersehen ? umhufte er Leela dann . " So und jetzt sage ich Rosa auf Wiedersehen ."
"Sie wird in der Scheune sein und ihr Restaurant dort betreiben. Sag mal was willst du alles mit nehmen? Kleidung, Bettzeug und so bekommst du gestellt. Das war bei mir so und bei meinem Bruder ebenso. Nur Essen musst du dir kaufen da alle sich selbst versorgen müssen aber dafür gibt es kostenlose Shuttleflüge zur Station und zurück."
" Ja man mir schon eine Anweisung geschickt was wir mitnehmen dürfen und was wir nicht benötigen . Da ich ab der Einkleidung dort Uniform tragen werde , auch auf allen Reisen brauch ich keine Privatwäsche , aber ein paar persönliche Dinge sind uns gestattet . Familenfotos oder auch kleine Poster für den Spind oder so . Selbstverdientes Geld ha ich ja auch , also mache ich mir deswegen keinen Kopf ."
"Na dann brauchst du nicht so lange zum Packen komm ich lad dich zum Essen ein. Wirst so bald nichts Gutes mehr bekommen. Außer sie haben es endlich mal für nötig gehalten den Billigfraß zu entsorgen."
" Danke Leela , das Angebot nehme ich an ."
"Aber nicht das du uns vergisst also Schreib regelmäßig klar?"
" Ja das werde ich und wenn Semesterferien sind komme ich sowieso hier her um mich zu vergewissern das Alle noch da sind ."grinste er wie sein Vater .
"Dann sag Jake er soll nichts anstellen hab keine Lust ihn einfangen zu müssen. Dafür ist mir meine Zeit zu kostbar."
" Die nächsten zwei Jahre wirst du ihn wohl nur einfangen müssen um Postsendungen abzugeben ."
"Nicht das ich die je versenden werde die einzigen Sendungen die ich habe sind die welche mir Geld einbringen. Also was willst du? Ich nehm nen Tee mit Rum extra stark und die 14.", meinte Leela als sie sich an einen freien Tisch vor der Scheune gesetzt haben und eine Bedienung kam.
" Ich hätt gern ne Apfelschorle und Hühnerfrikassee mit Reis ."
Sie notierte es und gab es an die Küche weiter.

"Kommst du klar so ganz weit weg von allen hier?"
" Ich hoffe es , aber wenn ich es nicht versuche werde ich das nie herausfinden und die Akademie bietet so viele Möglichkeiten etwas aus sich zu machen das ich wohl sehr wenig Zeit habe darüber nachzudenken . Ich werde ja regelmäßig schreiben und hoffentlich auch Post erhalten und sonst gibt es ja noch andere Möglichkeiten der Kommunikation ."
"Ja aber nicht auf der Basis. Da gilt Isolation Briefe dürft ihr schreiben, mehr Kontakt wird aber nicht gewährt. Luna ist Militäreigentum und die haben ihre strengsten Regeln in diesen Dingen. Die werden dir viel abverlangen. Frühes aufstehen, Training und nicht zu vergessen das Waffen und Kampftraining. Ich weiß du willst Ingenieur werden aber da musst du auch durch das ist Teil der Grundausbildung und die müssen alle durchlaufen selbst ich und mein Bruder mussten da durch."
"Ja die AGA , da hab ich schon von gehört , Das macht mir keine Angst , bei so vielen Geschwistern . Tante Stellar sagt mir schon das der Drill sehr hart werden kann , sie sagte aber auch das es notwendig ist damit alle Soldaten wissen was wann zu tun ist und damit auch jeder weiß das der neben Ihm das auch weiß ."
"Ja aber traust du dir auch den Eid zu? Verpflichtung dem Reich gegenüber? Den Dienst und die Pflicht über alles zu stellen Famillie Freunde und das alles immer hinten anzustellen wen du gerufen wirst?"
" Ich weiß , vierzig Jahre lang und der Eid ist in der Mitte der Grundausbildung . Ja ich traue mir das zu , schließlich muss es doch auch Ponys geben die sich entgegenstellen und nicht immer nur fordern das Andere es tun ."
"Naja der Eid und die Verpflichtungen treten nur in Kraft wen du in die Flotte gehst. Ich hab es damals nicht getan und hab trotzdem was erreicht", meinte Leela, "aber las es nicht soweit kommen und verlier einen Teil der Sehfähigkeit so wie ich."



Wonderbolt Akademie Cloudsdale

" Ey Spitfire , was soll denn der Scheiß mit dem Schreiben , Das lief doch alles gut bei der Show ." krächte Rainbow Dash nach dem sie das Büro von Spitfire betreten hatte .
"IST DIR DER BEGRIFF TEAM UNBEKANNT? Hör zu entweder du hältst dich bei der nächsten Show in jedem Moment ans Programm oder ich gebe dir Startverbot. Klar? Das ist noch immer ein Team und solche Aktionen sind nicht gut für uns. Hör zu Dash, drei mal hast du die Formation verlassen oder anderweitig gestört ist es so schwer für dich sich an das Programm zu halten?"
" Sag mal was ist dir denn jetzt über die Leber gelaufen . Die Soloeinlagen laufen doch schon seit Jahren so ab und jeder weiß es . Willst du mich jetzt hier loswerden oder ist es weil deine kleine Schwester mit einem Erdpony geht dessen Mutter meine Freundin ist ? Ist es das ?"
"LAS AMY DA RAUS! Hier geht es um dich und nicht um sie. Und du? Du hast einen Monat Flugverbot und lern in der Zeit dich ans Programm zu halten und vor allem dir zu merken welches wir abarbeiten dann würdest du wissen das dieses mal keine Solonummern drin waren."
" Einen Monat Flugverbot du tickst ja wohl nicht mehr richtig , aber OK , dann bleibe ich halt hier ." ließ sich Rainbow Dash gemütlich ein einem der Sessel in Spitfires Büro nieder .
"Wenn du nicht verschwindest schmeiß ich dich aus dem Team raus. Nur damit du es weißt Soarim wollte das du 6 Monate bekommst. Deinetwegen ist er bei der Show fast abgestürzt und für deine anderen Vergehen solltest du schon längst rausfliegen. Das du das nicht bist verdankst du einzig deiner guten Leistung im Fliegen. Aber ruh dich nicht darauf aus, Amy ist ab Morgen hier in der Akademie und ich kenne meine Schwester sie ist dir weit überlegen. Sie ist jetzt schon das schnellste Pegasi in Cloudsdale."
" Der soll sich mal nicht so stutenhaft anstellen ," grummelte Rainbow und verließ das Büro durch die Tür an der zwei Minuten später eine andere Stute anklopfte .
"WAS?", brüllte Spitfire aufgebracht da sie heute mehr als nur schlecht gelaunt war.
" Entschuldigen sie bitte" , stand die Stute unbeeindruckt da , während das Filly lieber hinter ihr in Deckung ging ," leider ist das hier das einzige Büro welches besetzt ist . Mein Name ist Stellar Light und meine Nichte Serenity möchte gerne etwas über die Wonderdolts und die Akademie erfahren . Ich selbe habe nur Kampfflug gelernt uns auch gelehrt und Kunstflug ist ja doch etwas anderes und nicht direkt vergleichbar , deshalb haben wir uns hierher auf den Weg gemacht ."
"Da sind sie hier falsch ich leite diese Akademie und habe grade wirklich anderes zu tun als hier den Touristenführer zu machen. Gehen sie doch zu dieser nichtsnutzigen Rainbow Dash die hat eh grade Flugverbot auf dem Akademie Gelände. Und die hält sich sowieso für die beste Fliegerin von ganz Equestria. Soll die ihnen doch zeigen was es damit auf sich hat", Knurrte Spitfire.
" Schade die ist gerade abgeflogen ," deutet Stellar auf eine sich abzeichnenden Regenbogen . " Wo ist denn ihr Werbe Büro ?"
"Wir haben eigentlich nicht mal eins Wir melden uns in der Regel bei den Pegasi die wir aufnehmen wollen oder diese Schreiben uns. Werbung machen wir nicht Wozu auch außer den Wonderbolds gibt es ja keine Kunstfliegergruppe."
" Schade , wäre doch nett wenn sie soetwas hätten oder mal Sichtungsfliegen für die interessierte Jung-Pegasie veranstalten würden. Sie bräuchten dann nicht mehr sich irgendwo jemanden ansehen sondern könnten dies alles hier auf der Akademie erledigen und die Anwärter hätten alle die gleichen Bedingungen ."
"Damit müssten sie dann an die Prinzessin treten. Wir machen seid 600. Jahren nur noch Kunstflüge, wir unterstehen aber im Grunde immer noch Prinzessin Celestia
" Das werde ich machen . Komm Serenity wir fragen mal deine Nenn-Tante was sie von meiner Idee hält ," streckte Stellar ihren Huf nach ihrer Nichte aus , welche mit riesengroßen Augen immer noch Spitfire anstarrte .
"Vermutlich nichts ich hab mal versucht ihr die Mittel für ein zweites Team aus den Federn zu ziehen. Ohne Erfolg Wir haben genug Jungflieger dafür aber die gute Prinzessin stellt sich einfach Quer."
" Danke für den Hinweis , aber ich werde trotzdem mein Glück versuchen . Wenn die Guten nicht Fechten , dann gewinnen die Schlechten . Das sagte jedenfalls Admiral Silverfly der Leiter unserer Akademie immer wenn jemand es trotz negativen Ergebnissen Anderer auch versuchen wollte ."
"Ist ihre Zeit, versuchen sie ihr doch noch mal ein zweites Team aus den Federn zu leiern. Wir brauchen es dringend. Wir müssen immer wieder Bewerber ablehnen die durchaus gut sind."
" OK , ich versuche es bevor Maya wieder zurückkommt und mit Rainbow Dash und anderen Enttäuschten ein zweites Team ausstellt . Ich sollte es vielleicht gar nicht erzählen , tue es aber trotzdem : Rainbow hatte schon das Angebot, Leaderin eines anderen Teams zu werden . Sie hat sich aber trotzdem für die Wonderbolts entschieden und nicht dafür mit Maya ein Team namens Shadowbolts zu gründen ."
"Hören Sie So wie sich Rainbow benimmt hat sie nur zu eins, das Zeug aufs Maul zu bekommen. Bei der letzten Show hat sie ihr eigenes Ding gemacht und alle anderen im Team in Gefahr gebracht weil sie mehrmals die Formation gestört hat. Sie rechtfertigte sich damit das wir immer Einzelflüge machen würden aber das stimmt nicht. Wir haben immer ein festes Programm das will ihr nicht in den Schädel? Gut dann gibt es Flugverbot. Wen se nicht lernt sich ans Programm zu halten schmeiß ich ihren Arsch persönlich aus der Staffel raus. Denn um ein Team zu führen braucht sie mehr als sie hat oder auch nur zeigt, sie braucht Führungsqualitäten und die hat sie nicht da sie sich nicht mal daran halten kann was wir vorhaben bei einer Show zu zeigen und was nicht."

" Also irgendwie machen sie mir gerade die Schnute wässerig mich auch um einen Platz bei den Wonderbolts zu bewerben ." meinte Stellar " Was sie mit Rainbow machen ist ihre Sache und da mische ich mich nicht ein , ich wollte diese Information nur in den Ring werfen , OK ?"
Spit zog nen Bewerbungsbogen aus einer Schreibtischschublade und legte diesen auf den Tisch. "Einfach ausfüllen und einsenden bei Interesse. Aber nicht erwarten das wir uns sobald bei ihnen melden werden wir haben keinen Platz derzeit. Außer wir werfen eine Pegasi raus die nie lernen wird Anweisungen zu befolgen und glaubt alles besser zu können. Muss toll sein wenn einem die Eltern so antreiben. Dash war schon als Fohlen ein Sturkopf und wollte immer den Erfolg aber wo hat sie es in gebracht?", meinte Spitfire mehr zu sich selbst da ihr dieses Pony mit ihrem Verhalten noch ein graues Fell bescheren wird.
" Den nehme ich dankend mit und seien sie versichert das ich nicht erwarte das mein Einsatz bei der Prinzessin Celestia Einfluss auf meine Bewerbung haben wird ."
"Wird es auch nicht, wir werten das Fluggeschick und nicht das Verhandlungsgeschick."
" Genau das habe ich erwartet . Haben sie vielleicht noch eine Autogrammkarte für Serenity ? ich glaube die bekomme ich nicht anders vom Fleck hier ." sagt Stellar und grinst dabei .
"Nur dieses eine Mal. Die gibt’s eigentlich nur bei den Flugshows", holte Spit ihre letzte unterschriebene Karte aus einer anderen Schublade.
" Herzlich Dank , bei der Flugshow hat mein Bruder das leider verhindert . Was sagt man dann Serenity ?"
" Danke Miss Spitfire , Sir " platzte es einfach so aus dem Filly heraus .
"Naja die kann man eigentlich auch kaufen. Wir haben den Preis nur noch nicht geändert daher stehen da immer noch Bits. Aber dafür nur zwei Bits jetzt halt zwei Sterne. Die gibts zu dem Preis dann auf den Shows. Sind aber vorsigniert. Wenn man das Personalisiert haben will muss man zu uns kommen wenn wir mal ne Autogrammstunde machen. Bei der Letzten gab es keine weil Rainbow einige aus dem Team fast ins Krankenhaus oder auf den Friedhof gebracht hat mit ihren Aktionen."
" Oh ," war Stellar unangenehm überrascht , " Tja die Rainbow Dash auf meiner alten Welt war da komplett anders : An der hätten sie ihre Freude gehabt , oder vielleicht auch nicht ." Hält Serenity die Ohren zu ." Die war eine richtige Arschkriecherin ."
"Die hiesige reicht schon damit mein Fell Grau wird."
" Ich glaube ich sollte sie mal ins Ponyville Spa einladen . Da können sie für ein paar Stunden dem ganzen Stress hier entsagen . und Rainbow werde ich mal ein paar unserer Familienregeln nahelegen , besonders die Nr. 51 ."
"Nur gut das Dash einen Monat Flugverbot hat."


Mayas Lager / Raumschiff Kassiopeia

" So meine Damen und Herren wir haben beschlossen das ihr Schiff und Lager verlasst . Ihr bekommt Wasser und Proviant für vier Tage aus unseren Replikatoren . " die teilte Quarterloose der etwas überraschten Snowfall Fox und ihrer Crew mit und nach ein paar kleineren Diskussionen brachte die Cassiopeia Crew die Fremden von Bord und begleitete diese bis an den Rand des Lagers .
" So weiter in dieser Richtung findet ihr genug Wasser und Nahrung zum Überleben ." meinte der Erdponyhengst .
" Und unsere Waffen ? Wie sollen wir uns gegen wilde Tiere verteidigen ?" wollte Snowfall wissen .
" Keine Waffen , ihr erhaltet keine Waffen von uns , das ist euer Problem und nun Abmarsch ." beendete Quarterloose das Gespräch . Arcadiana hatte den Auftrag bekommen sämtliche Bewegungen dieser Crew zu überwachen .
"Glaubst du die kommen klar?", Wollte Arkadiana wissen da sie sich schon etwas sorgte das ihnen da drausen was passieren könnte. "Ich will eure Befehle nicht in Frage stellen aber mir stellt sich die Frage ob wir richtig handeln."
" Ich glaube schon und für den Rest sollst du sie ja überwachen , Sunny hat allen diese komischen Chips gespritzt um diese Funktionen , du weißt schon was ich meine zu überwachen . Um zu sehen wie es ihnen geht ."
"Ja aber was wenn was passiert? Was machen wir dann?"
" Das entscheiden wir wenn es passiert . Du hast natürlich immer das Recht dich an Maya zu wenden , wie jeder von unserer Crew und ich werde das nicht als Insubordination werten . Darf ich dich etwas fragen , Arcadiana ? Liegt dir das Wohl dieser Ponys so sehr am Herzen ?"
"Das der Crew geht für mich vor aber ihr habt mir gezeigt das es anders geht. Das man sowas hinterfragen muss. Mehr will ich dazu nicht sagen."
" Ja Crew und Schiff waren auch meine Beweggründe . Ich weiß nicht wie lange wir noch hier bleiben und befürchte Probleme wenn die Anderen die Zeit bei uns an Bord bleiben . Jake würde vielleicht anders handeln , aber ich bin nicht er ."
"Das ist mir bewusst und meinen Daten nach als ich meinen Letzten Herren noch Diente sprechen auch dafür das es besser ist das ihr ihn los seid. Alle Daten sprechen dafür das er ein selbstzerstörerisches Wesen hat das die die ihm Folgen unweigerlich mit in den Abgrund reisen werden. Er ist eine entscheidende Gefahr für alle. Laut Daten stellt er seine Persönlichen Belange und die die ihm Wichtig sind zu oft in den Vordergrund und riskiert unnötig oft dabei Leben."
" Allerdings verdanke die Meisten von uns genau diesem selbstzerstörerischen Wesen das eigene Leben . Wenn er nicht Kopf und Kragen riskiert hätte wäre die Rettungskapsel mir mir und meinen Kameraden zerbrochen und wir hätten vor Jahren schon ein Ende im Weltraum gefunden ."
"Ich sage nicht das es nicht notwendig ist mal was zu Riskieren. Aber die große Zahl seiner Missachtung von Befehlen und das damit einhergehende Gefärden einer Mission sprechen gegen ihn und machen schon lange, hohe Strafen fällig. Selbst die Reh meine alten Herren wussten das die Erfüllung der Mission das Opfern von Leben manchmal notwendig macht um etwas zu erreichen. Man darf niemals ein Leben höher werten als die vieler wenn es dieses Leben nicht wert ist. Und ein einzelnes Leben ist es nur dann wert mehrere zu opfern oder zu gefährden wenn dies Leben von hoher Wichtigkeit ist. Z.b. Ein Regierungsführer oder ein Flottenanführer."
" Und das ist der Knackpunkt bei der Sache . Die Wichtigkeit des Lebens , manchmal ist das Leben eines Techniker wichtiger als das eines Admirals oder eines hohen Politikers . Viele Entscheidungen sind im Moment richtig und nach einiger Zeit dann doch falsch . Ob die Entscheidung die andere Crew wegzuschicken im Nachhinein noch richtig ist , weiß ich auch nicht . Im Moment finde ich sie richtig ."

"Ich lasse derzeit Eintausenddreiundertzwölf Berechnungen laufen um zu ermitteln welche positiven und negativen Ergebnisse diese Entscheidung haben könnte. Ich kann in atwa Sechsunddreißig Stunden erste Ergebnise vorlegen."
" Kannst du gerne machen , allerdings die Entscheidung ist ja schon gefallen daher würde ich dies als Verschwendung von Ressurcen ansehen ." drehte sich Quarterloose um . " wenn was ist ich bin in meinem Raum ."

"Ich brauche dafür nicht einmal 10% der Rechenleistung des Schiffscomputers."
" Ich sagte doch das du es gerne machen kannst . " verschwand der Erdponyhengst im Kapitänsraum .
Da sie sich wie bestellt und nicht abgeholt vorkam verschwand sie auf die Brücke um sich mit ihren Berechnungen zu befassen und der Überwachung dieser Fremden.

Von den Autoren : Hier einige Randanmerkungen : Kaisein Nightmare ist auf dem Weg der vollständigen Geneung uns es ist geplant das sie in ca. 4 Wochen wieder die Regierung übernimmt . Luna hat einigen der Senatoren so heftig vor die Hufe getreten das diese froh sind wenn Nightmare wieder da ist . Das Reich hat aber keinen Schaden dadurch erlitten eher das Gegenteil ist der Fall .
Auf dem Platz des ehemaligen Rosenglanzgebäudes befindet sich ein Rohbau .
AJ hat die Stelle als Gärtnerin immer noch und hat , mit Erlaubnis der Prinzessin Luna einen Teil des Prachtgarten in einen Wirschaftsgarten verwandelt . Die ersten Verkäufe auf dem Markt werden schon von den älteren Fohlen geplant . AJ hat bislang rund 9/10 Ihres Lohns an AB geschickt .
Stellar hat es tätsächlich geschafft Gelder für ein zweites Wonderbolt-Team loszueisen . Stellar arbeitet jetzt in der Verwaltung der Akademie . Rainbow Dash wurde aus dem Team rausgeschmissen , das war eine Entscheidung des gesamten Teams . Jake arbeitet immer noch im Postdienst und Twili hat immer noch hausarrest , allerdings darf sie zweimal in der Woche die Bibliothek besuchen und dort den Fohlen Geschichten vorlesen .
Biscuit kommt heute von seinem ersten Semester aus der Akademie zurück .


Ponyville Bahnhof

" Ponyville , Ponyville , hier ist Ponyville ," ertönte es aus dem Lautsprecher am Bahnhof des kleinen Ortes .

" Na dann will ich mal hier aussteigen ," legte sich ein junger Erdponyhengst seinen Seesack auf den Rücken , richtete seine Kadettenuniform und verließ das Abteil .
" So sehr viel hat sich ja im letzten Jahr hier doch nicht verändert , " schlenderte er erst einmal in Richtung des Marktes wo er eine bekannte rosa Ponystute sah .
" Guten Tag Miss , kennen sie sich hier im Ort ein wenig aus ?" tat Biscuit in der Frage so als ob er nicht von hier wäre. *mal sehen ob Rosa mich wiedererkennt ?* dachte er dabei für sich .
Rosa wusste schon wer sie da ansprach spielte aber die beschäftigte Stute. "Sorry Fremder heute kommt ein Freund an und ich hab vor etwas besonderes für in vorzubereiten", Bezahlte sie das Gemüsse und machte sich auf dem schnellsten Weg auf den Weg zur Farm wo sicher schon die Anderen alles für die Party fertig geschmückt haben.
" Tja dann kann man halt nichts machen , " kaufte er sich auch zwei Möhren und verspeiste diese direkt vor Ort und machte sich auf den Weg zu seinem Elternhaus . Da er vorne vergeblich klingelte und klopfte ging er dann an die Gartentür . Hallo Tekari bist du denn wenigstens da ?" Fragte er in den Garten hinein .
Ein Einjähriger Phönyx landete vor ihm eine kleine runde Box auf dem Rücken.

Aus dem Off: auf dem darin enthaltenen Pergament steht. Bin auf Reisen komme erst im Spätsommer wieder.
" Na mein Freund , bist du das Empfangskomitee ," nahme Biscut den Zettel aus der Box , las ihn und legte denselben wieder zurück . " Danke dir , dann weiß ich Bescheid . Ich werde dann meinen Seesack suf die Terrasse legen und mich mal in Richtung der Farm aufmachen ."

Gesagt , getan war Biscuit dann ein paar Minuten später auf dem Weg zu Leelas Farm . Die mittlerweile aufgestellten Werbeschilder zum Neuen Rosenglanz und natürliches Essen aus der Scheune wiesen ihm unmissverständlich den Weg . Mit Freuden bemerkte er das auch die Bussard auf ihrem Platz stand und das sie sehr gut in Schuss zu sein schien .
Biscuit betrat das Neue Rosenglanz durch die Haupteingangstür .
"Na du bist aber früh Kleiner. Leider ist heute Geschlossener Empfang", meinte Amy die sich mit ihren Dreizehn Jahren hier was nebenher verdiente. Dabei sah man ihr gar nicht an das sie erst dreizehn ist. Unter dem Fein gestriegelten Fell verbarg sich ein gut trainierter Körperbau und auch sonst wirkte sie mehr wie Sechszehn. Besonders auffällig waren die Satteltaschen mit dem Logo der Wonderbolts welche sie noch trug.
" Tja Miss , dann habe ich halt schon wieder Pech gehabt," sagte Biscuit , der auch wesentlich Älter und durchtrainierter als ein fast dreinzehjähriger wirkte . " Wissen sie denn zufällig ob die Eigentümerin oder die Crew der Bussard hier auf dem Gelände anwesend sind ?" tat er so als ob er Amy nicht erkennen würde , was aber ganz im Gegenteil der Fall war .
"Hör mal ich bin grade erst hergekommen. Mehr kann ich dir nicht sagen."

" Keksi ," hüpfte freudestrahlend eine pinke Erdponystute wie aus dem Nichts kommen durch das Lokal , " Keksi , du bist viel zu früh . Los komm mit ," zog sie den völlig überraschte Biscuit nach draußen .
" Aber Tante Pinkie .... " versuchte er vergeblich zu protestieren .

Amy versicherte sich das die Beiden die Farm verlassen haben.
"ER IST WEG", rief sie dann in die alte Scheune.
"PUH ich dachte schon wir müssen ihm eins über die Rübe ziehen", kam Leela durch die hintere Tür.
"Pinkie ist in diesen Dingen einfach gut. Auch wenn ich nicht damit klar komme das sie einfach so aus dem Nichts auftaucht aber ohne sie hätten wir keine andere Wahl. Ich kann aber nicht lange bleiben. Ich will nicht mit Rainbow Dash im selben Raum sein. Jetzt wo sie rausgeflogen ist. Ich weiß das es eine Teamentscheidung war aber das wird ihr egal sein. Sie wird ihre Wut auf mich umlenken daher bring ich euch nur die Wolke die ihr wolltet. Also dann ich muss wieder nach Cloudsdale", brachte sie noch die Wolke rein und flog dann wieder zurück.


" War das nicht Amy , die gerade über uns hinweggeflogen ... " schaffte es Biscuit nicht den Satz zu beenden bevor Pinkie ihm ins Wort fiel .
" Ach Papperlapapp , da war nichts ,. Du siehst wohl schon Gespenster . So jetzt ab unter die Dusche , du miefst wie als wenn du . Was weiß ich getrieben hast ." standen die Beiden auf einmal in Jakes und Twilis Wohnzimmer .
" Los nun geh schon , ich leg dir ein paar Sachen raus . Man bist du gewachsen Kleiner . Ich würde dich glatt für Vierzehn halten wenn ich nicht wüsste wie alt du bist ." schob sie ihn die Treppe rauf in Richtung Bad .
Einer der Phönixe die Tekari aufgenommen hat kam zur Terrasse und Läutete dort an der Klingel wie die Zebrastute es ihnen bei gebracht hatte. Da sie unterwegs war und sich so nicht darum kümmern konnte das sie gefüttert werden würden. Und weil sie wussten das derzeit hier diese Gelbe Pegasi ein und ausgeht.
" Hallo mein Süßer , was möchtest du denn ?" war Stellar kurz dort vorbeigeflogen um sich nach ihrer Arbeit in der Wonderboltakademie noch frisch zu machen bevor sie dann auch auf Leelas Farm weiterfliegen wollte . " Ach ihr wollt bestimmt wieder was zum Futtern haben , stimmts ?"
Der Phönix nickte nur zustimmend da er und seine Artgenossen hier im Garten nicht die einzigen waren die Futter brauchten.
" Ich denke da werde ich ein ernstes Wort mit Fluttershy reden müssen. Einfach so wegzufliegen ohne euch euer Futter zu geben , aber zuerst bekommt ihr das was ihr braucht . Ihr habt Glück wenn mein Neffe nicht heute von seinem 1. Ausbildungsjahr zurückkommen würde dann wäre ich noch am Arbeiten . Ach so ihr kenn Biscuit teilweise ja gar nicht . Das ist der Hengst der den Seesack auf der Terrasse abgestellt hatt ." erzählte Stella dem Phoenix und den anderen Tieren während sie das Futter verteilte .
Ein anderer Phönix kam zu ihr ebenfalls eine kleine Box auf dem Rücken tragend.

Auf dessen Zettel Steht wenn du interesse hast kannst du dir einen der Phönixe mitnehmmen sie sind zahm und stubenrein und wenn du dich gut um sie kümmerst werden sie dir ein Lebenlang treu sein. Ausgenommen sind die Beiden mit den Boxen die gehöhren schon zu mir sowie ein Dritter der mit mir unterwegs ist.

P.s Wen du meinen Tieren weh tust finde ich dich und Tue dir noch mehr weh.

Tekari.

" Danke für das Angebot ," sagte Stellar zu dem Phoenix , " aber ich glaube es ist besser ihr bleibt lieber alle hier . Ich hab nicht so die Zeit , noch habe ich im Moment ein Heim das für weitere Tiere geeignet ist . Ich bin viel am Arbeiten und auch oft unterwegs , da würdet ihr euch nur langweilen ."
Dem Phönix war es recht egal er blieb auf der Stange sitzen und reinigte seelenruhig seine Federn.
Stellar verrichtete weiter die Fütterung und als sie meinte fertig zu sein : " So hat jeder was er oder sie braucht , oder hab ich wen vergessen ?"
Eines der Kaninchen zeigte nur zum Hühnerstall, den Tekari mit den anderen Fohlen baute, vor dem die Hühner gemütlich hockten, scharten oder sich anderweitig beschäftigten. Das Einzige was sie nicht machten war im Stall sein um Eier zu legen da noch keiner ihre Nester gelehrt hatte.



Am Hühnerstall hängt auch ein Zettel von Tekari auf dem steht einen Korb Eier für den Chief den Überschuss auf dem Markt bringen. Da ist ein Stand an dem die Ponys einen Stern pro Ei dalassen.
" Man , man , man , Freunde des Risottos , kaum kommt Biscuit wieder vernachlälligt jeder seine Pflichten und Tante Stellar darf wieder alles regeln ," grummelte sie , sammelte die Eier ein und ging mit allen Eiern zu Marktstand um diese dort abzugeben .
* Soll Jake doch sehen wo er seine Eier herbekommt .* dachte sie für sich .

Applefarm.

"So Rosa alles fertig. Ich muss dann mal Los hab da noch ne Lieferung ans Schloss", meinte Leela und verschwand zu ihren Leuten aufs Schiff um zum Schloss zu fliegen da gab es ja noch Ponys die sie einfangen musste.

Rosa hoffte das Leela den Beiden nicht zu sehr zusetzen würde, da sie nichts davon wussten. Sie hoffte nur das sich alle benehmen würden.

In Canterlot wurden indes schon Prinzessin Luna eingesackt und verpackt im Sack aufs Schiff gebracht. eine ihrer Zofen wurde bezahlt damit diese ihrer Schwester Bescheid gibt das Luna sie dringend in ihren Privatgemächern sprechen will.

Haus Firefly Sparkle

" Du bist aber wirklich groß geworden Keksi . Ich hüpf mal eben zum Klamottenladen und hol dir ein paar passende Sachen . Deine Sachen werden dir alle zu klein sein . Mach keinen Blödsinn bis dahin ."

" Tante Pinkie , ich hab doch meine...... Uniform die ich tragen muss ," wollte Biscuit den Satz noch vervollständigen , aber Pinkie war schon unterwegs .
Biscuit schleich darauf nach unten auf die Terrasse und holte seinen Seesack her ein .

" Hey Kleiner , ist das nicht ein bisschen overdressd ?" fragte Stellar als sie vom Markt hereinkam und ihn in der Kadettenuniform im Wohnzimmer sitzen sah .

" Hallo Tante Stellar , schön dich zu sehen ," umhufte Biscuit seine Tante .

Ponyville Markt.

Rosa war noch mal schnell zum Markt um eine letzte Sache zu besorgen als ihr Pinkie begegnete.
"He Pinkie wir haben alles soweit fertig Leela sollte auch schon die Prinzessinnen eingesackt haben und auf dem Rückweg sein. Wenn du soweit bist bring alle zur Farm. Applejack sollte auch schon unterwegs sein. Wen nicht schick ich Leela um sie einzusacken."
" Wird gemacht , Stellar ist auch schon zu Hause . ich muss noch schnell Anziehsachen für Keksi besorgen . Man ist der Kleine groß geworden . Nichts aus seinem Schrank passt ihm mehr ."
"Du weißt aber schon das Kadetten eine Ausgehuniform bekommen?"
" Ja , aber er ist doch jetzt privat und soll er seine schöne Unform bei der Feier etwa verschmutzen ?"
"Ich bin sicher er hat auch ein paar Wechselsachen dabei aber glaubst du nicht des seine Entscheidung sein sollte was er trägt? Ich trage doch auch keine Kleidung Außer es ist notwendig. Und mal im Vertrauen ich glaube er will den jungen Stuten hier gefallen wie wir beide Wissen versuchst du doch eh noch ganz Ponyville in einen Raum zu bekommen um eine richtige willkommen zurück Party zu Schmeißen."
" Ich besorge ihm zumindest Shirt und Jeans und das mit dem einen Raum klappt nicht . Habe ich schon geprobt und desshalb stehen einige Tische und Gartenschirme bei dir neben der Scheune ."

"Wen Jake und Twilight ihn nicht bemuttern musst du es wohl tun. Egal ich muss noch was besorgen und dann zur Farm zurück und Pinkie. Wir haben immer Tische draußen stehen da wir in den kälteren Zeiten des Jahres weniger Gäste haben. Das weißt du sehr gut", meinte Rosa und machte sich daran die Möhren zu besorgen da der Karottenkuchen ständig aus war. Daher kaufte sie sich gleich den ganzen bestand den er Händler noch hatte und brachte dies zurück auf die Farm. Sie nahm sich vor ein Gewächshaus oder zwei bauen zu lassen damit sie solche Dinge wie Salat und so immer auf Vorrat haben konnten.
" Och man ," zog Pinkie auf dem Rückweg eine Schnute auf der mindestens ein Dutzend Spatzen Platz gehabt hätten , " ich bemutter doch so gerne . Nicht mal den Spaß gönnt se mir ."
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast