Briefe einer skurrilen Außenseiterin

KurzgeschichteAllgemein / P12
18.08.2019
23.05.2020
91
26.058
4
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
23.05.2020 186
 
Samstag, 23. Mai 2020

Meine lieben allgemeinen Inspirationen,

gerade muss ich an die Montagsmalerei denken. Ich habe schon eine autobiografische Kurzgeschichte über dieses Gesellschaftsspiel geschrieben. Denn gestern habe ich die Liebe zur Montagsmalerei entdeckt. Und das an einem Freitagabend!
Normalerweise sind Freitage eine Gratwanderung zwischen Heiterkeit und Wahnsinn. Doch am 22. Mai 2020 lief alles bestens. Das ist eher selten anzutreffen. Ich bin so frei und übe heute die Montagsmalerei mit meinem Laptop und dem Grafiktablett. Mir ist bewusst, dass die Zeichenergebnisse nicht berauschend aussehen. Zudem weiß ich, dass ich im Zeichnen keine helle Leuchte bin, wie ich schon öfter erwähnt habe.
Ehrlicherweise muss ich sagen: „Man kann auch zeichnen, wenn man kein Naturtalent darin ist.“ Dieser Satz trifft auf mich zu. An diesem Vormittag spüre ich die Leichtigkeit, die durch simple Zeichnungen entsteht.
Da fällt mir spontan der Sachbuchautor Dan Roam ein. Ich besitze zwei seiner Bücher. Dan Roam zeigt, wie man mit sehr einfachen Bildchen Geschichten fürs Business erzählen kann. Eigentlich ist das nicht mein Metier, doch die minimalistischen Zeichnungen in den Büchern von Dan Roam sprechen für sich.

Mit freundlichen Grüßen
Serenity Wing
Review schreiben