Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Briefe einer skurrilen Außenseiterin

GeschichteAllgemein / P12 / Gen
18.08.2019
06.08.2021
223
64.817
9
Alle Kapitel
39 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
24.03.2021 244
 
Montag, 22. März 2021

Meine lieben Flausen im Kopf,

heute Morgen wurde mir klar, dass ich meine Sprachbegabung nicht verkümmern lassen darf. Darum muss ich mehr lesen und schreiben, das ist mir klar. Jedoch bin ich am Nachmittag sehr müde, sodass ich am Abend wenig Zeit fürs Lesen und Schreiben habe.
Aber wenn mir etwas sehr am Herzen liegt, dann nehme ich mir die Zeit dafür. Deswegen sitze ich an meinem Laptop und tippe diesen Brief. Manchmal denke ich: „Briefe und Tagebücher können das Tor zu Fingerübungen in Sachen Sprachbegabung sein.“ Dies ist der Grund, warum ich am liebsten Briefe und Tagebücher verfasse.
Neben den genannten Textformen sollte ich auch fast jeden Tag sehr kurze Geschichten schreiben, damit ich meinen Schreibstil literarisch gesehen verbessern kann. Kurzgeschichten mit maximal 200 bis 300 Wörtern sind eine gute Fingerübung.
Ich hoffe, dass ich heute dazu komme, Mikrofiktion zu schreiben. Diesen Begriff benutze ich für sehr kurze Geschichten. Ach ja, das Wort Mikrofiktion stammte aus einer Autorenplattform, die es heute leider nicht mehr gibt.
Die Gefühle und Erinnerungen fließen auf dem Papier in die Ewigkeit, was einen vor Wahnsinn bewahren kann. Aus diesem Grund muss ich mehr Texte schreiben. Meiner Meinung nach ist die Schrift die beste Erfindung der Menschheit, weil sie als zeitloses Speichermedium fungiert. Das kann ich nicht oft genug betonen.
Habe ich schon erwähnt, dass heute Goethes Todestag ist? Wahrscheinlich liegt an dieser Tatsache, warum ich schriftstellerisch produktiv sein möchte.

Mit freundlichen Grüßen
Serenity Wing
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast