Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Briefe einer skurrilen Außenseiterin

GeschichteAllgemein / P12 / Gen
18.08.2019
06.08.2021
223
64.817
9
Alle Kapitel
39 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
03.10.2020 289
 
Samstag, 3. Oktober 2020

Meine lieben Gedanken,

es ist schon ein paar Tage her, dass ich Briefe geschrieben habe. Denn ich hatte viel zu tun und war abends hundemüde. Dennoch waren die letzte Zeit sehr schön, sodass ich mich nicht beklagen kann. Allerdings wundere ich mich, wie ich literarisch zum Erfolg komme. Nein, ich möchte keinen Nobelpreis.
Aber die Leute aus der neuen Einrichtung meinten zu mir, dass ich mehr schreiben sollte. Jedoch weiß ich nicht, wie ich einen Roman oder eine Anthologie schreiben soll, welche die Verlage erfreut.
In der Behindertenwerkstatt meinten meine ehemaligen Kollegen und Chefs zu mir: „Deine Texte sind viel zu abgedreht, um jemals das Licht der Öffentlichkeit zu erblicken!“ Seitdem schätze ich meine Texte erst recht als schlecht ein. Ich habe sowieso festgestellt, dass die breite Masse an Menschen auf den Mainstream getrimmt sind. Doch der Massengeschmack ist mittlerweile mehr als ausgelutscht. In der Musik sieht man dies am besten, finde ich.
Ich kann nichts dafür, dass ich jenseits des Mainstream meine Interessen und meinen künstlerischen Geschmack hege. In der Vergangenheit hat man schon oft versucht, diesen harmlosen Trieb in mir umzuerziehen. Zuletzt war dies in der Behindertenwerkstatt der Fall.
Ich hatte 2018 eine Phase, in der ich sämtliche Gedichte geschrieben hatte und davon träumte, Lyrikerin zu werden. Der Wahnsinn des Lebens machte mich fertig, als mein ehemaliger Chef zu mir meinte: „Gedichte sind vollkommen out!“
Dennoch hege ich immer noch den Wunsch, irgendwann einen Versroman verfassen zu wollen. Ob die Verlage daran Interesse hätten, wenn der Versroman fertig ist? Das weiß ich leider nicht. Ich bin mir aber sicher, dass mein ehemaliger Chef samt Kollegium im Dreieck hüpfen werden, sobald ich wie Aschenputtel am Ende des Märchens aufblühe.

Mit freundlichen Grüßen
Serenity Wing
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast