I don't play Basket

von Anubis017
GeschichteRomanze, Freundschaft / P12
18.08.2019
24.08.2020
6
3.663
4
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
18.08.2019 586
 
~prolog~


Sicht Shiro

Ich lag auf meinem Bett, als ich die Nachricht von meinem Bruder bekam. Er wollte, dass ich zur Arena kam. Dort war zu diesem Zeitpunkt der Intethigh und soweit ich wusste spielte mein ehemaliges Team gegen die Generation der Wunder.

Ich machte mich auf den Weg dorthin und sobald ich den Gang zu den Umkleiden, erreichte kam mir auch schon mein Bruder entgegen, der mittlerweile Kapitän des Teams war.

"Gut, dass du gekommen bist! Wir brauchen deine Hilfe", sagte mein Bruder Akito leicht verzweifelt. Ich zog eine Braue in die Höhe und sah meinen Bruder fragend an.

"Wieso sollte ich helfen? Wie stellst du dir das außerdem vor?", meine Stimme hallte kalt durch den Gang.

Wir wussten nicht, dass wir von einem der  Phantomspieler ausspioniert wurden. Er wollte sich vor der Team Besprechung etwas zu trinken holen.

"Du musst mit uns spielen! Wir schaffen das ohne dich nicht!" Akito klang immer verzweifelter.

In meinen Augen funkelte Spott auf.

"Ach? Auf einmal will der tolle Kapitän mich im Team haben? Ich bin doch nur ein kleines schwaches Mädchen, das nichts im Basketball zu suchen hat."

Ich verschränkte meine Arme und kehrte ihm den Rücken zu, um wieder zu gehen.

Doch einen letzten Gedanken musste ich noch loswerden.

"Ich hoffe, sie machen euch fertig, und zwar so sehr, dass ihr nie wieder spielen wollt! - So wie ich."

Mit diesen Worten ließ ich ihn dann auch stehen.

Ich machte mich auf den Rückweg mit dem Gedanken nie wieder Basketball spielen zu wollen.


Sicht Kuroko

Was ich da hörte, überraschte mich leicht.

Ich ging zurück in die Umkleide, wo Momoi-san  schon dabei war, erneut die Gegner einzeln durchzugehen.

Darunter war dann plötzlich auch dieses Mädchen von vorhin.

"Das ist Shiro Hiko. Sie ist Kapitänin und auch das Ass im Team, bei ihr solltet ihr doch etwas Vorsicht walten lassen-...", erklärte Momoi-san, bevor sie unterbrochen wurde.

"Etwa weil sie ein Mädchen ist, oder was?", fragte  Aomine-kun genervt.

"wenn du mich aussprechen lassen würdest, wüsstest du wieso, Dai-chan...", murrte  Momoi-san

"Also, wo war ich? Ach ja, bei ihr solltet ihr vorsichtig sein, laut Gerüchten soll sie es mit mindestens einem von euch aufnehmen können. Man sagt auch, sie ist eine weibliche Mischung aus Dai-chan und Akashi-kun."

Die anderen schauen leicht ungläubig.

"Das glaub ich erst, wenn ich es sehe", so Aomine.

"Ähm, Momoi-san... Ich hab ein Gespräch mitbekommen...", sagte ich recht leise.

"Was für ein Gespräch, Tetsuya?", hakte Akashi-kun nach.

"Wie es scheint ist diese Shiro nicht mehr im Team und ihr Bruder, Akito, ist der Kapitän... es hat sich so angehört, als wären sie zerstritten, denn als er darum bat, zurück ins Team zu kommen, ist sie einfach gegangen. Sie meinte, sie würde darauf hoffen, dass das Team so verliert, dass sie nie wieder spielen wollen...", gab ich das wieder, was ich vorhin  gehört hatte.

Die Besprechung endete und wir gingen zur Halle.

Das Spiel begann schnell und genauso schnell endete es dann auch schon wieder.
Wir gewannen mit hundertsiebenundzwanzig  zu fünf.

Fortsetzung folgt...

Hey Hey meine sushirollen, das ist das erste Kapitel zu meiner 1. Ff, ich hoffe ich hab die Neugierde geweckt und ihr wollt wissen wie es weiter geht, ich freue mich immer über Kritik egal ob positiv oder negativ~
Eure Anubis :3