Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

MADs Druckerplan

GeschichteAllgemein / P12
Dr. Kralle Fino Inspector Gadget Sophie Brown Titus Kralle
12.08.2019
12.08.2019
1
412
2
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
 
 
12.08.2019 412
 
Ich bin der Meinung 52 Episoden reichen nicht aus, also habe ich mir selbst eine ausgedacht.

Das soll aber erstmal nur ein kleiner Abschnitt, da ich jetzt nicht sonderlich viel Zeit habe und nicht eine Geschichte schreiben will die sowieso keiner liest.
Wenn ihr Anmerkungen oder Kritik zu Geschichte habt, teilt es mir bitte mit ^^

PS: ich habe mir den Abschnitt nicht nochmal durchgelesen, also ignoriert grammatische Fehler bitte!

------------------------------------------------------------------------------------------------

[In Dr. Kralles Raum]
"DAS IST JA WOHL EIN SCHLECHTER WITZ", brüllte Dr. Kralle und schlug seine Faust auf seine Armlehne, so dass alle Stacheln herauskamen.
"Was ist jetzt schon wieder? Hat MAD Katze wieder auf deinen PC gepinkelt?", rief Talon, der auf dem Sofa auf sein Handy schaute und seinem Onkel kaum Beachtung schenkte.
"NEIN! Hör auf mit deinen dummen Witzen und komm hierher, du musst dir das ansehen!!"
Genervt stand er auf und ging Richtung Monitor. "Was ist denn dies-", er konnte seinen Satz nicht beenden, da sein Onkel ihm ein Heft gegen den Kopf schmiss.
"Was soll das?"
"Genau das ist das Problem! Mein ganzer Tisch ist voller Prospekte und Flyer! Wie soll ich meine Pläne vernünftig schmieden und ausführen wenn ich nicht mal die Tischplatte sehen kann?!"
"Ehh, das liegt vielleicht daran, dass du dir jeden Müll aufquatschen lässt Onkelchen."
"NEEIN! Das liegt daran, dass heutzutage jeder und alles Werbung verschickt, aber ich nicht. Und da ich es nicht mache, soll es auch kein anderer! Das ist genau der Grund warum du, sämtlichen Druckereien die Elektrizität klauen wirst!"
Talon verdrehte die Augen. "Damit ich das richtig verstehe, du willst das ich etliche Gebäude vom Stromnetz abtrenne, nur damit du keine Werbung mehr bekommst?"
"Ja, ganz genau. Hast du ein Problem damit??"
"Ach ich weiß nicht, man kann die ja auch nicht einfach abbestellen?!"
"Nein, sie sollen alle meinen Zorn spüren!"
"Sicher doch Onkelchen, es liegt bestimmt nicht daran, dass du es sonst selbst machen müsstest..."
"JETZT GEH SCHON! Oder willst du, dass ich jemand anders mit der Mission beauftrage?"
"Ist ja gut, beruhig dich, ich geh ja schon."
"Und versag besser nicht, sonst hast du die Ehre den Papierkram und alles andere hier aufzuräumen!", brüllte ihm sein Onkel noch hinterher bevor er seufzend den Raum verließ.

------------------------------------------------------------------------------------------------

Das war es jetzt erstmal, wahrscheinlich folgt bald mehr ^^
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast