Tokyo Ghoul Zero

von Akira2001
GeschichteHorror, Tragödie / P16
Ginshi Shirazu Hairu Ihei Haise Sasaki Kishou Arima Kousuke Houji Kuki Urie
05.08.2019
05.08.2019
1
669
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Nun ist es schon ein halbes Jahr nach den 20 Bezirk Raid her. Ich wurde zwar zum zweiten Ermittler Befördert aber ich war selbst nicht wirklich eine große Hilfe damals. Ach ja damals war ich so unerfahren und zu nix zu gebrauchen. Leider hat sich in diesen halben Jahr nicht wirklich was geändert. Den Phönixbaum konnten wir damals leider auch nicht bezwingen und viele Ermittler und Fahnder mussten ihr Leben lassen. Kotarou Amon dritter Fahnder. Ach ja wie ich damals immer zu ihn aufgesehen habe. Ich konnte mit ihm immer gut reden und während meiner Ausbildung zum Ermittler hat er mir auch gut geholfen. Mein angeblicher Vater hatte sich als Ghoul herausgestellt. Ich habe in seinen Arbeitszimmer eine Kühltruhe gefunden wo Menschengedärme und alles mögliche zu finden war. Wo mich mein Vater erwischt hatte wollte er mich fressen man davon bekomme ich heute noch Albträume. Ich lief nach draußen und rief per Smartphone das CCG an und rief um Hilfe. Zum Glück war das CCG nach 10 Minuten da und da sah ich ihn Kotarou Amon damals war er noch zweiter Ermittler wie ich zur Zeit. Mit seinen damaligen Partner Mado tötete er meinen Vater. Nach diesen Vorfall trat ich dem CCG bei und wurde zum Ermittler ausgebildet. Wenn ich mich so an die gute alte Zeit zurückerinnere waren alle Fächer sehr schwer für mich. Trotz des hohen Drucks schaffte ich meinen Abschluss. Das Fach das mir damals am Meisten Spaß gemacht hat war Sport. Ich weiß nicht warum aber ich war in diesen Fach einer der besten immer gewesen was daran wohl gelegen hat. Aber genug über die Vergangenheit nachgedacht. Jetzt muss ich mich der Zukunft widmen. Der Einzige Grund warum ich wahrscheinlich befördert wurde war Herr Arima der mich schon damals für meine Sportlich gute Leistung lobte. Er sagte eins zu mir:,, Wir sind uns sehr ähnlich Sota.“ Als ich das von ihm damals hörte war ich motivierter als für sonst irgendwas. Während ich die alten Bericht über den zwanzigsten Bezirk durchblätterte kam mir ein bestimmter Bericht vor die Augen. Bericht von Herr Arima Datum 23. Januar. 2015 Uhrzeit 22:14 Den Einäugigen Ghoul inhaftiert 240 . Einäugiger Ghoul? Bericht: Ich Arima Kishou Stand im 24 Bezirk im Untergrund V14 einen Einäugigen Ghoul mit Augenklappe gegenüber.. . Moment mal hat mir Herr Amon nicht schon mal von den nicht schon mal erzählt? Bericht: ich habe es geschafft ihn zu schlagen. Während des Kampfes entpuppte sich aber sein Potenzial und konnte mir einen Kratzer zu fügen. Stand: 2015 5.Juli Nach Erfolgreicher Therapie wurde aus Nummer 240 Haise Sasaki dritter Ermittler in Ausbildung. Haise Sasaki mhm dieser Name das ist doch dieser neue Ermittler und der soll ein Ghoul sein ?! (Tief schluckte ich runter) wie können die einen Ghoul einstellen das ist doch gegen alle guten Geister?! Warum also? Verschwitzt legte ich die Unterlagen wieder in die Schublade zurück. Hinterfragen hilft da auch nicht bevor ich voreilige Schlüsse ziehe sollte ich erstmals Ermittlungen über diesen Haise anstellen. Mal sehen Einäugiger Ghoul mit Augenklappe Augenklappe.Ah da hab ich doch schon was. Einäugiger Ghoul Augenklappe Kralle: Schuppenkralle ( unvollständiger Krallenträger) Bericht verletzte beim 20 Bezirk Raid: Kotarou Amon, wie viele weitere Ermittler. So langsam komm ich dir auf die schliche Haise mal sehen was ich unter Cochlea Häftlingsnummer 240 finde. Ah da ist es ja. Hat nach dem Kampf gegen Kishou Arima einen Gedächtnisverlust erlitten Patient kratz sich die Augen aus und schreit wie ein Baby Verantwortlicher Ermittler Kishou Arima. Mhm Also hat Haise vor seinen neuen Leben einen Gedächtnislos Verlust erlitten und hat vielleicht völlig vergessen wer er eins war. Interessant. Klingel Klingel oh Herr Hoji was gibst. ,,Hey Sota du sollst zur Versammlung um 14.00 Uhr auch heute kommen es handelt sich um ein neues Projekt namens Quinks vom CCG.“ Quinks was ist das? ,,Weiß ich auch noch nicht heute wollen unsere Forscher es erklären bei der Veranstaltung es soll sich wahrscheinlich um Verbesserungen von Quinken handeln.“ Okay auf jeden Fall vielen Dank für die Info Herr Hoji. ,, Kein Problem“. Ich legte auf und ordnete danach alle Unterlagen zurück in die Ordner und machte mich auf den Weg zur  Firmenveranstaltung.
Review schreiben