Ein unvergesslicher Urlaub

GeschichteRomanze, Freundschaft / P12
03.08.2019
03.08.2019
1
734
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Luna steht um acht uhr auf sie ist total aufgeregte. Sie zieht sich an und geht mit denn Hund. Als sie beim Bäcker ankommt schreibt ihr bester kumpel Marc ihr. Die beod3n bedeuten sich viel er ist für Luna wie ein Bruder und anderes rum genauso. Sie geht rein hollt Brötchen und geht nachhause. Iht Bruder ist schon wach, sie deckt denn tisch wie Frühstücken zusammen. Nach dem Frühstück geht der Stress los. Sie muss denn rest einpacken, aber zuerst geht sie Duschen. Sie packt denn rest ein, dann schreibt ihr Lena."Komme eine Halbe stunde später". Luna Antwortet :"Kein Problem"
Darauf fällt ihr ein Marc hatte doch geschrieben.
"Guten Morgen wann seid ihr ca hier"
Fragte er. Sie achreibt ihm das sie um 11:30 da sind. Sie macht sich weiter fertig, sie schminkt sich und zieht sich was neues an. Sie packt ihr Rest ein und die kühltaschen Fertig.  Als sie Fertig war setzt sie sich hin und guckt auf die uhr 11:25. Sie ruft ihren bruder damit er ihr hilft was runter zu Tragen.
Sie sind unten angekommen und sie fährt vor. Lena steigt aus und sie umarmen sich. Die beiden Mädchen konnten sich am Anfang null Leiden, aber jetzt sind sie unzertrennlich. Ihr Bruder stellt ihre Tasche ab und geht. Aber Luna hat ein komisches Gefühl. Als ob sie was Vergessen hat, aber sie lädt alles ein und sie fshren zu Marc.
Luna und Marc haben eine enge Bindung zu einander das merkt man immer wieder. Er beschützt sie und sie ihn. Sie sind für einnander da. Darüber denkt sie gerade nach bis sie da sind. Lena parkt ein und sie gehen nach oben. Sie hat immer ein Lächeln im Gesicht wenn sie ihn zieht und er auch. Er macht die tür auf und Luna springt ihn an. Und gibt ohn ein kuss auf die Wange. Lena denkt schon seid einer woche das zwischen ihnen was läuft. Aber das ist nicht so er gibt ohr auch ein kuss auf die wange. Sie gehen ihn sein zimmer und warten auf denn rest. Dann kommt Marv von der Toilette. Sie umarmen sich. Sie unterhalten sich und Luna, Marc und Marv trinken schon Alkohol, da sie ja nicht fahren müssen. Sie trinken jeder eine mische mit Captain Morgen und Cola davon ein paar bis die flasche leer ist. Sie haben einen guten Pegel erreicht. Sie warten nun schon eine stunde, aber der rest ist immer noch nicht da. Sie gehen los Shisha Tabak kaufen. Luna springt Marc auf denn rücken und er trägt sie. Als sie ankommen geht Lena rein und holt Tabak. Sie laufen wieder zuhause. Sie haben jetzt schon viel Spaß und freuen sich darauf in denn Urlaub zu fahren. Bei Marc ist jeder noch was. Nach zwei Stunden Verspätung kam dann auch Toni mit Flo und Momo. Sie verpacken die autos und fahren los. Bei Lena im auto Fährt Marv und Luna. Auf der hinfahrt hatten die drei viel Spaß im Auto. Sie hlren musik und irgendwann schläft Marv ein. Lena ergreift die Möglichkeit und redet mit Luna.
"Du Luna läuft da was?"
"Wie"man sieht ihr an das sie verwirrt ist und nicht weiß was sie meint
"Na zwischen dir und Marc"
Luna muss Lächeln sie weiß das es für außen stehende so ais sieht aber nein sie hatte das schon einmal gemacht und möchte diese besondere Bindung nicht Verlieren.
"Ich habe ihn ins Herz geschlossen, aber nicht so sonderen Freundschaftlich"
"Okay"
Luna denkt viel darüber nach sie liebt ihn Freundschaftlich und mehr nicht oder redet sie sich das ein, weil sie schon einen guten Freund dadurch verloren hat.
Die beiden Freundinnen Reden noch viel und lachen viel. Sie haben auf jedenfall Spaß. Marc schriebt Luna das sie bei Burger King halten um was zu essen. Luna sagt Lena bescheid und sie halten in Stralsund beim Burger King. Marc wartet dort schon auf Luna ubd sie umarmen sich.
Sie essen und reden wie sie jetzt weiter fahren, da Lena den  Schlüssel abholen muss. So fshren sie zusammen dahin. Sie hollen denn Schlüssel und fahren zum Haus.
Dort angekommen stellen sie ihre Taschrn rein und gehe  noch zum strand runter auch wenn es jetzt schon spät ist.