Element

von leomi
GeschichteAbenteuer, Fantasy / P12
Ritter & Krieger
25.07.2019
11.09.2019
3
3575
1
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
Ethan
Ich starre auf das schäumende, blaue Meer. Es ist selten so klar wie heute und schimmert im Sonnenlicht auch in so manchem Grünton. Nirgendwo fühle ich mich besser als hier, mit dem salzigen Geruch des Meeres in der Nase und dem heftigen Wind im Gesicht. Niemand hätte ahnen können, dass dies ein Tag des Kummers wird. Oder zumindest nicht bis plötzlich laute Rufe erklingen und sich rasch ausbreiten „Angriff! Angri-“ abrupt verstummt derjenige der gerufen hat und ich will gar nicht wissen was mit ihm passiert ist. Leider bliebt da nicht mehr viel der Fantasie überlassen. Vermutlich ist derjenige tot. So schnell es geht renne ich die Küste entlang zum Hafen, springe über die Boote zu einem kaputten, alten Ruderboot und ziehe unter der Sitzfläche meine beiden Dolche hervor. Die Klingen blitzen in der mittäglichen Sonne auf. Hastig springe ich zurück über die Boote, stolpere bei dem letzten Sprung, halte aber das Gleichgewicht und renne in die Richtung der Grenzgebiete der anderen Länder. Hin und wieder stolpere ich, kann aber verhindern, dass ich auf die Fresse fliege. Ich blicke ein paar Mal auf meine Heimat zurück, die aber rasch hinter den Hügeln des Landes verschwindet. Heimat? War dies überhaupt meine Heimat? Heimat ist ein großes Wort. Mir fließen Tränen über die Wangen und ich höre hinter mir panische Schreie. Ein alter Mann schreit mir zu „Pass auf dich auf! Ihr spielt eine wichtigere Rolle als euch klar ist. Ihr müsst eure Talente entdecken.“ Während ich renne, frage ich mich was der alte Mann meint. Welche anderen? Was für eine Rolle? Aber ich finde auf die Frage keine Antwort und laufe statt-dessen dem Sonnenuntergang entgegen. Was würde ich noch verlieren? Erst meine Familie, jetzt meine Heimat. Was kommt als nächstes? Und wie viel kann ich überhaupt noch ertra-gen bis es einfach nicht mehr geht? Wie lange noch bis ich aufgebe? Wofür sollte ich noch kämpfen? Was hindert mich am Aufgeben? Jetzt gar nichts mehr.
Review schreiben