Das Erbe

von Hava
GeschichteAbenteuer, Mystery / P16
OC (Own Character)
13.07.2019
24.07.2019
12
9766
2
Alle Kapitel
12 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
Es war dunkel, es war  so verdammt leise. Überall war Blut und ich hatte Angst. So viel Angst. Meine Glieder rührten sich nicht, meine Stimme versagte, kalter Angstschweiß rang mir über Stirn. Mein Augen brannte, es tat weh.
Fest presste ich mir die Kopfhörer an die Ohren, die mir meine Mama aufgesetzt hatte, versuchte nur die Musik zu hören. Doch hörte ich diese Stille und diese schweren Schritte. Ich konnte den schweren Atem der Kreatur im Nacken spüren, doch bevor es mich bekam, schien jemand das Monster zu erschlagen. Etwas klirrte und viel zu Boden, Blut tropfte auf das Laminat, und jemand stützte sich ab. Ich wollte aus meinem Versteck hervorkommen, doch eine starke Hand hielt mich davon ab.
„Bleib an Ort und Stelle, du willst das nicht sehen!“, sagte der Mann ernst und beschützend.
„Wo ist Mama?“, wimmerte ich.
Der Mann seufzte schwer und schwieg. Dann packte er mich, hielt mir die Augen zu und trug mich aus dem Haus. Erst als wir bereits weit vom Haus entfernt waren, löste sich die warme Hand von meinen Augen.
Er sah in diese roten Augen, die im Augenblick verschlossen und entschlossen zu gleich waren, auch wenn er es nicht aussprach, wusste ich was geschehen war. Ich schmiegte mich an meinen Vater und ließ meine Tränen freien lauf. Vater hielt mich, und blieb an meiner Seite.