Beschützer

GeschichteAbenteuer, Freundschaft / P12
BastiGHG byStegi Herr Bergmann TheKedosZone Unge VeniCraft
09.07.2019
30.08.2019
50
58212
7
Alle Kapitel
65 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
Herr Bergmann beendete soeben eine neue Aufnahme seiner Minecraft Stories und seufzte zufrieden. Schon seit Tagen arbeitete er mit dem Team an diesem Video und nun musste es nur noch geschnitten udn bearbeitet werden.
"Tim? Hast du eigentlich schon von dem neuen Projekt gehört, dass Unge plant?", ertönte Dominiks ruhige Stimme über den Ts.
"Nein, ich dachte, er wäre mit der Planung von Suro 2 so beschäftigt, dass ich mich nicht nach neuen Projekten erkundigt habe", erwiderte Tim interessiert .
"Es soll 'Donnerhölle' heißen und sowohl PvP als auch Roleplay-Elemente beinhalten, genau wie Suro. Aber es gibt auch einige Extras", erklärte Kedos. "Ich kann dir ja mal das Regelwerk beziehungsweise den Link zum Ankündigungsvideo schicken."
"Ja. Schick mir das mal rüber, vielleicht ist das ja auch was für mich", erwiderte Bergmann leicht grinsend und ließ seine Finger knacken, verabschiedete sich dann von Kedos.

Wenig später, nachdem er sich geduscht und eine Kleinigkeit gegessen hatte, öffnete er den Videolink, den ihm Kedos zugeschickt hatte. Es öffnete sich sofort ein Video von Unge mit dem Titel 'Donnerhölle-Minecraft Projekt'. Tim startete das Video.
"Sooo, hallo Leute und herzlich willkommen zu diesem kleinen Ankündigungsvideo", ertönte Simons Stimme, während er in Minecraft über eine karge Steppe flog.
"Wahrscheinlich fragen sich jetzt schon einige, wann das Video zu Suro 2 kommt. Und ja meine Freunde, das Video kommt bald, keine Sorge. Heute aber will ich noch ein anderes Minecraft-Projekt ankündigen, das Suro in einigen Punkten ähnelt, aber auch ein paar gravierende Unterschiede bereithält. So, ne, das hier wird die Stadt sein, die sich in der Mapmitte befindet und in deren Umfeld alle Spieler zum Start spawnen werden. So, mehr will ich von der Karte aber auch noch gar nicht zeigen, die müssen die Teilnehmer also die 'Spieler' dann selbst erkunden. Soo, das Projekt heißt Donnerhölle, weil das Gewitter, also das Donnergeräusch Events ankündigt. Die Spieler werden aber nicht wissen, um was für ein Event es sich handelt. Es könnte also was Gutes sein, Lootboxen zum Beispiel, aber es könnte auch etwas Schlechtes sein." Unge grinste in die Kamera. "Jeder Spieler hat erstmal nur ein einziges Leben, aber mit Emeralds kann man weitere Leben dazuverdienen. Man die Emeralds nicht normal in irgendwelchen Höhlen oder Dörfern finden und man kann sie auch nicht durch Handel erhalten. Man bekommt diese Smaragde ausschließlich aus Donnergrotten. Das sind Höhlen, die nur für eine bestimmte Zeit offen sind und in denen besodners viele und starke Monster spawnen. In diesen Höhlen kann man einen Smaragd finden.
Derjenige der den Emerald hat, kann dann dem Gamemaster, also mir, einen Namen nennen. Derjenige wird dann widerbelebt. Man kann sich also nicht selbst zurückholen, sondern muss hoffen, dass ein Teampartner einen revived. Die Smaragde werden normal gedroppt. Es kann sich also sehr lohnen, einen Gegner zu töten, der einen Smaragd besitzt."

Herr Bergmann lauschte gespannt Simons weiteren Erklärungen zu seinen neuen Projekt. Er hatte sich schon entschieden, an diesem Projekt teilnehmen zu wollen und sobald das Video vorbei war, schrieb er Unge an. Simon nahm seine 'Bewerbung' auch sofort an und setzte ihn auf die Teilnehmerliste.
"Ja, dann herzlichen Glückwunsch, Bergi. Du bist auf jeden Fall dabei. Kedos hat sich auch gestern schon angemeldet."
Tim lächelte leicht. "Okay, gut, danke Simon", schrieb er zurück und legte sein Handy dann weg. Das Projekt würde schon in 2 Wochen starten und bis dahin wollte er noch 2 Kurzfilme machen. Er musste sich wirklich ranhalten, um diesen Zeitplan irgendwie einhalten zu können, er hatte ja auch nicht mit einem neuen Projekt gerechnet.
Wenige Minuten später hatte er das Videomaterial vor sich, dass er erst vorhin mit Kedos, Takaishii und Danergy und Selbstgespraech aufgenommen hatte, um es zu schneiden.
Review schreiben