Wir sind verboten

von Rar22
GeschichteDrama, Romanze / P18
30.06.2019
14.08.2019
14
33496
7
Alle Kapitel
20 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
Jude lebte sich gut ein, er half Spetto bei allem, begleitete sie zu Arztrerminen, zum Einkaufen, er half sogar dem Gärtner, wenn er Zeit hatte.
Er half Lucy und Natsu dabei das Kinderzimmer zu streichen.
Gray kam aus dem Krankenhaus heraus und half auch bei Kinderzimmer  er baute zusammen mit Natsu das Bett auf.
Dabei kam die Beziehung zwischen Lucy und Gray heraus, Lucy hatte Angst das ihr Vater einen Rückfall haben würde  doch er seufzte nur und meinte es sei nun eh egal und sie sollen froh sein das es damals nicht raus gekommen war.
Lucy war so verwundert von der Reaktion das sie ihn umarmte und sich bei ihm bedankte.
Natsu grinste und Gray war ein wenig verwundert.
Aber es war okay so.

Monate später wachte Lucy dann mit wehen auf, Natsu war keine Hilfe denn er rannte panisch und Kopflos durch die Zimmer und suchte alles mögliche.
Ihr Vater hingegen war ruhig und brachte die beide zum Auto und dabei die Tasche die Lucy schon vor Monaten gepackt hatte.
Er erzählte allerdings das er bei Layla damals genauso reagiert hatte wie Natsu bei Lucy.
Lucy lächelte und freute sich wirklich das ihr Vater dabei war ohne diesen wären sie wohl nie ins Krankenhaus gekomme.
Lucy hatte eine gesunde Tochter zur Welt gebracht, Yuna, am nächsten Tag kamen Gray, Lisanna, Levy, Sting und Yukino um die kleine Yuna zu besuchen, sie blieben jedoch nicht lange da Lucy wirklich erschöpft war.

Gray unterrichtete erst ein Jahr später wieder Algebra an der Schule, Juvia hatte die Schule gewechselt und für sie kam eine neue Englischlehrerin an  die Schule.
Ultear.
Er verstand sich mit dieser ausgesprochen gut und nach einiger Zeit fingen sie an miteinander auszugehen.
Sie verliebten sich in einander und 1 ½ Jahren später heirateten die beiden und 2 Jahre später bekamen die beiden ihr erstes Kind miteinander.
Lucy und Natsu wurden kurz darauf wieder schwanger.

Spetto starb als Yuna 6 Jahre alt war und Lucy und Natsus Sohn gerade einmal ein Jahr alt. Sie alle waren mehr als nur traurig.
Die Beerdigung übernahmen natürlich Lucy und Natsu, alle waren da um ihr die letzte Ehre zu erweisen.

Ab da lebten Lucy und Natsu mit ihren zwei Kindern und Lucys Vater fast alleine in dem Anwesen, aber sie fühlten sich wohl so wie es war.
Und auch die neue Haushälterin war gut in die Familie aufgenommen worden, von Spetto noch persönlich eingestellt.

The End.
Review schreiben