Oberschule ein einziges Chaos

von felina17
GeschichteAllgemein / P16 Slash
29.06.2019
12.09.2019
14
19631
1
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
Ein nerviger Ton den ich seid 6 Wochen nicht mehr gehört hatte weckte mich unsanft aus meinem schlaf

Mein Wecker, das bedeutete heute war der 1 Schultag der 9 Klasse.

Ich stand auf machte mich im Bad fertig und machte mich auf den weg in die schule. Ich war noch echt müde, konnte in den Sommerferien immer ausschlafen und jetzt plötzlich wieder früh aufstehen, einfach horror.

Ich lief so durch den Park den ich auf dem weg zur schule jeden tag durchqueren musste.

Kurz vor ende des parks stand ein junge der die gleiche Schuluniform trug wie ich.

Er sah etwas verloren durch die Gegend.

Hey suchst du die Joneki Oberschule?

Ja, ich bin erst vor kurzem hier her gezogen und kenn mich noch nicht so wirklich aus.

Du musst bis zum ende des parks, dann links den berg hoch dann bist du da.

Vielen Dank, du  ist meine rettung.

Und schon lief er los.

Ich war von mir selbst überrascht, normalerweise war ich total schüchtern, hübsche jungen ansprechen war so garnicht mein fall.

Naja er wirkte sehr nett und offen, vielleicht gab das mir einfach Sicherheit.

Ich lief weiter Richtung schule.

Als ich ankam sah ich am eingang eine liste von allen klassen.

Ich war in der 9b 1 Stock

Ich lief in meine Klasse und sah eine meiner Freundinnen.
Mina kam gleich auf mich zu gerannt und umarmte mich.

Es ist so lange her schön dich wieder zu sehen, was hast du in den Sommerferien gemacht? Hast du ein paat hübsche Typen kennen gelernt?
Wo warst du? Was hast du gemacht?

STOPP !!! Hol mal luft, du redest mal wieder wie ein wasserfall.

Also ich war zuhause, hab gechillt.
Hab meine Buchreihe weiter gelesen, und das war es auch schon.
Wie war dein Urlaub in Malle?

Man du musst echt mehr unternehmen in den ferien
Ja war echt schöne wir haben Fahrradtouren gemacht waren am strand, wir waren sogar mal am Ballermann.
Doch der ist nicht mehr so schön wie man es immer sagt.

Ich setzte mich neben sie, und das Klassenzimmer füllte sich langsam.

Als der Lehrer kam waren plötzlich alle still und setzten sich.

So wie ich sehe haben sich wieder alle alten Grüppchen zusammen gefunden.

Ich möchte euch den noch bitten unseren Neuen Schüler mit offenen Armen willkommen zu heißen.

Die Tür öffnete sich und der Typ von vorhin trat ein.
Plötzlich ging bei den Mädchen gekicher durch die Reihen.

Stell dich doch bitte kurz vor.

Mein Name ist Noah ich bin 17 Jahre alt und in den Sommerferien hier her gezogen.

Gut danke dir Noah, ich möchte jemanden bitten ihm heute die Schule zu zeigen.

Und plötzlich waren alle Mädchen Hände oben bis auf meine und die von Mina.

WTF was ist denn hier los schoss es mir durch den Kopf. Wie lauter Groupies wenn ein Star rein kommt. Am ende ist er wirklich ein Star und ich kenn ihn einfach nicht und mach mich total lächerlich.

Na gut wenn alle wollen machen wir jetzt erstmal Unterricht und ich entscheide am ende der Stunde.

Setzt dich bitte neben Lia hinten am fenster.

WTF wieso neben mir, okay neben mir war der einzige platz frei aber warum...

Ach ja hab ganz vergessen mich vor zu stellen. Mein name ist Lia ich bin noch 16 Jahrr alt und wäre nächsten Monat 17 Jahre.

Er sah zu mir und lächelte.
Er kam auf mich zu und sagte, du bist in meiner klasse ?

Ja....

Ich freu mich wenigstens ein bekanntes Gesicht. Und setzte sich neben mir.

Alle Mädchen sahen mich an als wäre ich ihre Feindin. Und als wäre es noch nicht genug.

Lia ah ihr schein euch schon zu kennen dann zeigst du ihm bitte die Schule.

Gefühlt bekam ich gerade 100 Messer in den Rücken gestocken.

Der Unterricht ging weiter und alle Mädchen blickten mich immer mal wieder komisch an.

Es klingelte zur Pause und wir standen auf.

Wenn du nicht willst musst du mir nicht die Schule zeigen ich komm schon  zurecht.

Nein nein alles gut ich war sehe überrascht das alle dir die schule zeigen wollten.

Bevor er was sagen konnte kammen lauter Mädchen auf Noah zu.

Hey Noah ich bin Cindy soll ich dir nicht lieber die Schule zeigen?
Das beliebteste Mädchen der Schule natürlich...

Nein danke Lia zeigt sie mir schon.
Er nahm meine Hand und zog mich an den  ganzen Fan Girls vorbei.

Also das war jetzt ja wirklich ein Professioneller Abgang, passiert dir das öfters?

Ich will jetzt nicht irgendwie eingebildet klingen aber ja leider schon, das war in meiner alten Schule auch schon immer so.

Nur mal so Cindy ist das beliebteste Mädchen auf der Schule sie wird so schnell nicht aufgeben, weil sie ja immer das bekommt was sie will.

Das werden wir noch sehen, ich tanz ungern nach anderen leuten ihrer Pfeife.

Ich führte ihn durch die Schule, die Gänge waren leer da alle Schüler immer in den Pausen Zeiten draußen sein mussten. Wir hatten diesmal eine sonder genehmigt nachdem ich ihm ja die schule zeigen sollte.

Wir liefen am Lehrerzimmer vorbei im Direktorrat, zur unserer Sporthalle musste man durch einen längeren Verbindungsgang laufen.
Unsere Sporthalle konnte man mit großen Vorhängen in 3 Teile teilen.
Als es klingelte gingen wir zurück zum Klassenzimmer.

Also falls du noch fragen hast oder irgendwelche Räume nicht findest kannst du mich gerne fragen.

Kaum hatte Cindy Noah entdeckt kam sie auf uns zu.

Hey da bist du ja wieder, wir könnten dich morgen zusammen zu Mittag essen?!

Mal sehen antwortete Noah und zog mich
Mit zurück ins Klassenzimmer.

Der rest des Schultag ging schnell und nur mit ein paar böse blicke zuende.

Es klingelte und wir verließen alle das Klassenzimmer.

Ich lief mit Mina heim, auf halben weg rief jemand meinen Namen.

Mina bemerkte es zu erst, ich geh schon mal weiter hier ist eh die abzweigung wo ich weg muss. Und schon war sie weg.

Das war jetzt aber mal ein schneller abgang. Nun drehte ich mich auch um und sah Noah der auf mich zu lief.

Als er bei mir war lächelte er mich freundlich an.

Sag mal verfolgst du mich?

Nein aber ich muss da auch lang und als ich dich gesehen habe dachte ich mir wir können ja zusammen laufen wenn du möchtest?

Ja da hast du wohl recht.

Wir liefen eine Zeitlang ohne etwas zu sagen, irgendwie war es komisch normalerweise war ich total schüchtern, ich hatte nie wirklich mit den jungs aus meiner schule geredet und mit dem Mädchen auch nocht und falls sie mich ansprachen nur ganz knapp geantwortet.
Doch bei ihm war das anders, irgendwie hatte ich bei ihm ein sicheres Gefühl, das ich einfach sagen konnte was ich dachte egal was es auch sein mag, er würde kein blöden antworten drauf geben er würde mich nicht verurteilen wenn ich etwas komisches oder falsches von mir gab. Das war ein komisches Gefühl aber auch irgendwie toll und beruigen.

Irgendwann unterbrach ich die stille, auch wenn die stille nicht unangenehm war sonder eher schön.

Wann genau im sommer bist du hier her gezogen?

Vor ca. 1 Woche, wir haben die ganze woche noch irgrndwelche kartons in unser neues haus gebracht.

Naja es gibt schon echt viele Sachen die man in einem haus unterbringen kann und wenn man dann umzieht müssen die alle mit.

Mein handy vibrierte

Ja hallo ?

Lia wo bleibst du denn du weißt das ich gleich zur Arbeit muss.

Oh entschuldige mom bin gleich da

Gut bis gleich

Und schon hatte sie auf gelegt.


Entschuldige mich Noah ich muss ganz schnell nach hause meine mom muss gleich zur arbeit und ich muss auf unsere katze aufpassen die heute erst kastriert wurde.

Ja kein Problem wir sehen uns morgen wieder.

Supi bis morgen. Und schon rannte ich los nachhause.

Bin zuhause entschuldige han etwas gebummelt auf dem Heimweg.

Ja kein Problem ich muss los. Pass auf das er nicht irgendwo hoch springt.

Ja alles klar. Bis später.

Und damit war sie auch schon weg.