Der städtekrieg von Hyrule!

von Timsko06
GeschichteFantasy / P12
Link Makeela Riju Sidon Yunobo Zelda
26.06.2019
28.06.2019
3
1083
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
Es ist ein schöner Sommertag im Königreich Hyrule an dem es keine einzige Wolke am Himmel gibt. Zelda wacht früh am Morgen auf und streckt sich noch einmal während ihre Haare noch vom Schlaf kommplet zerzaust sind bis sie sich aus dem Bett quält. Link wartet bereits vor ihrem schlafgemach darauf das sie rauskommt. Nach 10 Minuten kam sie komplett gerichtet aus ihrem Zimmer. Sie begrüßt link erstmal" guten Morgen. Hast du gut geschlafen? "" Ja klar " antwortet er. Während sie durch das noch demolierte schloß laufen, das seit dem Kampf gegen Ganon vor 6 Tagen noch nicht fertig repariert ist, beobachtet Sie Link genau. Sie bemerkt das er noch viele Schrammen vom Kampf hat. Als sie dann endlich den Speise Saal erreichen kamen die neusten Nachrichten und Probleme aus dem Lande. Seit Zelda Vorgestern zur neuen Königen von Hyrule ernannt worden ist hat sie sehr viel zu tun, was sie aber bis jetzt äußerst gut gemeistert hat. Nach dem Frühstück das aus Obst, Brot und einem traditionellen goronia Gericht bestand wollte Zelda mal wieder nach den Titanen sehen, doch mit ihren Pflichten als Königin hatte sie nicht annähernd genug Zeit. Doch daran musste sie sich wohl oder übel gewöhnen da sie sich vornahm ihr Volk keine einzige Sekunde im Stich zu lassen. Über den Tag waren sie und Link bereits bei Impa, bei welcher er nicht beim Gespräch dabei seien durfte, bei Riju um mit ihr über das angespannte Verhältnis zwischen den Hylianern und den gerudo zu sprechen und bei den goronen um mit yunobo über seine Kraft zu reden und wie er sie nutzen kann. Als es bereits dämmerte und die beiden schon auf dem Heimweg waren würde Link neugierig und fragte was Zelda und Impa besprochen haben. Doch Zelda drehte sich bloß weg und sagte mit einem traurigen Blick" Ich will nicht drüber reden "und biss sich auf die Unterlippe. Doch link ließ nicht locker und ritt näher an sie ran" mir kannst du es sagen.... " Sie drehte sich schlagartig zu Link und schrie ihn an" MANCHE SACHEN BLEIBEN PRIVAT!! " direkt danach hörten sie ein Grollen  und dann ein rumpeln, ein knallen, EINE EXPLOSION! DAS DORF DER ZORAS WURDE ANGEGRIFFEN

TO BE CONTINUED....