Sinn

von Joanaoen
KurzgeschichteAllgemein / P16
Dr. Matteo Moreau OC (Own Character) Prof. Dr. Karin Patzelt
12.06.2019
16.06.2019
10
9436
 
Alle Kapitel
6 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
 
Es war Sommer und unglaublich heiß als sie durch die Straßen Erfurts marschierte.
Ihre Füße taten ihr von der langen Reise weh und sie konnte es kaum erwarten ihr Ziel zu erreichen und hoffentlich ihr Leben in den Griff zu kriegen. Sie war zwar intelligent und sehr talentiert in dem was sie tat, aber leider ritt sie sich mit ihrer Grundhaltung zum Leben immer in eine neue Misere.
Eadlyn dachte zurück an die letzten Monate und musste nur mit dem Kopf schütteln. Wieso immer sie?
Sie stieg in einen Bus und setzte sich. Sie betrachtete die Stadt und hoffte endlich endgültig anzukommen.

Ihre Gedanken drifteten immer weiter weg, während die Häuser nur so an ihr vorbeizogen. Fast verpasste sie ihre Haltestelle, stieg jedoch noch rechtzeitig aus. Sie schaute auf das Gebäude vor ihr und marschierte erhobenen Hauptes rein. Insgeheim war sie unglaublich nervös und wäre am liebsten wieder weggerannt, aber sie wusste, wenn sie ihr Leben in den Griff kriegen will müsse sie sich nun zusammenreißen und dafür kämpfen.
Sie lief weiter bis sie auf die chirurgische Station kam und sah da schon ihr Ziel am Counter stehen: eine Frau mittleren alters, mit kürzeren Haaren und einem netten Lächeln. Die Frau befand sich in einer Konversation mit einem Mann von halbafrikanischen Aussehen und in dem Moment wo Eadlyn sich wieder umdrehen wollte blickte Prof. Karin Patzelt sie an.
Sie sah, wie sie auf sie zu kam und sie in dem Arm nahm.
„Eaddie, was machst du den hier? Wie geht es dir? Ist alles in Ordnung?“
„Karin, ich brauche deine Hilfe. Können wir reden?“
Der Mann, mit dem Prof. Patzelt sprach, schaute verwundert zwischen den beiden Frauen hin und her, genauso wie alle anderen, die diese Szene beobachtet hatten und jeder der Anwesenden stellte sich wohl eine Frage: Wer ist die Unbekannte junge Frau? Eine verlorene Tochter?
Review schreiben
 
'