Liebe kommt immer unverhofft

GeschichteRomanze / P12
10.06.2019
12.06.2019
2
264
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
Am morgen stand ich früh auf. Ich musste noch Noah's und meinen Koffer packen. Mit Baby zu verreisen, war immer etwas ansträngender.

Als ich Noah's Zimmer betrat, lächelte mein Sohn mich direkt an. Ich liebte es ihn morgens aus dem Bett zu holen und er die strahlte. Zuerst bekam er seine Flasche und dann legte ich ihm zum krabbeln auf den Boden, damit ich in Ruhe packen konnte.
Da wir mit den Zug fahren würden, war ich etwas unter Zeitdruck.

Ich packte erst alles schnell ein und machte uns schnell fertig. Man merkte daß Noah genau so aufgeregt war, obwohl er es noch gar nicht richtig verstand.

Ein Taxi, fuhr uns zum Hauptbahnhof.
Noah, schrie:"Zug, zug".
Unser Zug, war Gott sei Dank nicht voll und ich betete das Noah, die ganze Zeit ruhig bleiben würde.