dinozug

GeschichteAllgemein / P12
10.06.2019
10.06.2019
1
181
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Es ist ein sonniger Tag heute. Alle sind fröhlich und lachen viel nur der Schaffner ist sehr bedrückt. Er hat bemerkt das seine Frau Tilly nichts mehr mit ihn zu tun haben möchte, auch seine Kinder ignorienen ihn. Er versucht trost bei Erma zu finden und fährt mit dem Dinzug in die Triaszeit. Dort angekommen erlebt er sein blaues Wunder. Erma redet mit einen anderen Eoraptor wie dumm sie den Schaffner findet und das sie nur mit ihn zusammen ist, das sich Tilly und der Schaffner sich endlich trennen. Erma magt es nämlich andere Leiden zu sehen. Nach dem Gespräch geht sie zum Bahnhof um zu sehen ob der Dino zug da ist. Sie geht zum Schaffner und wollte sich gerade wieder einschleimen. Doch er guckt nur finster und sagt ihr das es aus mit der Beziehung ist und er sie nie wieder sehen will. Danach ruft er laut Alle einsteigen, schließt die Tür und fährt wieder in die Kreidezeit.Erma findt das gar nicht toll das ihr Plan den Schaffner und Tilly zu trennen fehl geschlagen ist.Der Schaffner hofft das Tilly ihn ein mal wieder zu hört. Er möchte sich bei Tilly für seine untreue entschuldigen und mit ihr ein glückliches Familien leben führen.