Maskerade

GeschichteMystery, Romanze / P16 Slash
Albus Dumbledore Gellert Grindelwald Lucius Malfoy Minerva McGonagall Severus Snape
19.05.2019
12.07.2019
28
7872
7
Alle Kapitel
51 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
Drei Jahre sind inzwischen vergangen, und Minerva steht auf dem Astronomieturm, und schaut zu den Sternen.

Severus hat damals die Schule wirklich verlassen.
Minerva vermisst ihn.
Als Freund und als Mensch.
Aber nicht als Lehrer.
Sein Wissen war schon immer zu komplex für die Schüler, und sein Charakter als Lehrer untragbar.

Minerva lächelt.
Er scheint mit Lucius sehr glücklich zu sein.
Einen Teil der Woche verbringt er in Spinners End, wo er forscht und braut, und den Rest auf Malfoy Manor.

Horace Slughorn ist damals für ihn eingesprungen.
Und hat versprochen zu bleiben, bis Draco Malfoy sein Tränkestudium beendet.

Auch Neville Longbottom und Luna Lovegood studieren, um die Lehrplätze für Kräuterkunde und Geschichte der Zauberei zu übernehmen.
Dann kann Professor Binns endlich in Rente gehen.

Von Albus und Gellert kommen regelmäßig Postkarten, aus den exotischsten Gegenden der Erde.
Die Letzte war aus Tibet.

Minerva weiß, dass sie immer noch besorgt wegen Voldemort sind...

In diesem Moment legen sich zwei kräftige Arme um ihren Körper.
Wie immer hat sie ihn gewittert...
Ihren Kater...

" Woran denkst Du?" fragt Melchior dicht an ihrem Ohr.
" An uns Melchi," sagt Minerva.
Und fühlt, dass er lächelt.