Maskerade

GeschichteMystery, Romanze / P16 Slash
Albus Dumbledore Gellert Grindelwald Lucius Malfoy Minerva McGonagall Severus Snape
19.05.2019
12.07.2019
28
7.028
8
Alle Kapitel
53 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
07.07.2019 214
 
" Sie können hier doch nicht einfach eindringen!"

" Oh doch, ich kann! Ich BIN Gellert Grindelwald!"
Grindelwald legt den Kopf schief, und lächelt sie spöttisch an.
" Aber ich bin auch  auf Albus  Wunsch hier: Wir möchten Ihnen meinen Kater zum Geschenk machen. Wir werden in nächster Zeit viel reisen. Da wäre er ja nur im Weg....Und ich denke, sie werden viel Spaß miteinander haben."

" Den Kater...mir?...Aber ich bin ein Katzenanimagus!"
" Eben drum!" Grindelwald zwinkert sie mit seinen seltsamen Augen an, und erinnert sie dabei ganz erschreckend an Albus," Liberty ist ein kluges, magisches Tier. Den geben wir nur in die allerbesten Hände."

Damit drückt er der verblüfften Minerva den edlen Kater in den Arm.

" Liberty kann uns übrigens jederzeit finden. Machen Sie davon aber bitte nur in Notfällen Gebrauch, damit so wenig magische Spuren wie möglich zu uns führen."

Weich und einladend ist sein Fell.
Und so seltsam vertraut.
Sinnend fährt Minerva mit der Hand darüber.
Einen Moment lang, macht sich der Kater ganz steif, als sei er noch niemals von einem Menschen berührt worden, dann beginnt er laut und intensiv zu schnurren.

Das ist der Moment, in dem Grindelwald in einer Stichflamme verschwindet.