Die schlimmsten Nächte

von Tomapa
GeschichteMystery, Horror / P12
OC (Own Character)
15.05.2019
15.05.2019
1
245
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Hallo, ich bin obdachlos, aus verschiedenen Gründen, die ich nicht alle erläutern will, weil es sonst zu langweilig wäre, bin ich in dieser Situation. Früher hatte ich noch ein Haus, und bis vorgestern saß ich noch auf der Parkbank und tat nichts. Ich ging ein wenig herum und fand eine Zeitung. Ich sah Sie mir ein wenig an, aber da traf ich auf eine Stellenanzeige. Es hieß, dass man keine besonderen Fähigkeiten bräuchte, also war es perfekt für mich. Da stand, dass es ein Job als Nachtwächter bei der Pizzeria “Freddy Fazbear“ sei. Ich dachte einen Job zu bekommen sei vielleicht eine gute Idee, also ging ich hin. Da angekommen, war ich recht nervös, ob ich den Job bekommen würde, weil ich dachte, dass recht viele da wären, weil man nichts besonderes brauchte, aber ich war der einzige. Ich bekam den Job sofort. Und der Besitzer sagte mir, dass ich Montag anfangen könne (Es war Samstag).
Am Montag ging ich schon früher, also ca. um 17:00 Uhr hin, obwohl meine Schicht erst viel später beginnen würde, weil ich mir den Laden erstmal ein wenig ansehen wollte. Es war ganz nett da und die meisten waren auch freundlich. Der Besitzer sagte, dass ich nur aufpassen sollte das nichts Komisches passiert und da ich nicht erwartete das da wirklich was Komisches passiert, dachte ich es würde ein recht entspannter Job sein. Dann nach geraumer Zeit begann meine Schicht, und die anderen machten Schluss. Nur der Koch sagte mir noch, dass ich nachts nicht in die Küche gehen solle. Ich dachte nicht besonders darüber nach und ging in den Raum.