Mein letzter Halt

GeschichteAngst, Schmerz/Trost / P16 Slash
15.05.2019
15.05.2019
2
898
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
Mein Name ist Kaguya Shizuyo, Ich bin 16 Jahre alt und gehe auf eine normale langweilige Schule, mit normalen langweiligen Schülern. Ich gehe nicht gern nach Hause, weil dort meine Mutter auf mich wartet, die keine guten Absichten mit mir hat. Seitdem mein Vater vor 5 Jahren gestorben ist, hat sich meine Mutter total verändert. Sie ist selten zu Hause, weil Sie mit Männern ausgeht und dann bei ihnen schläft. Wenn meine Mutter zu Hause ist, quält Sie mich. Jeden Tag überlegt Sie sich eine andere Bestrafung dafür, dass Ich auf der Welt bin. Sie meint, Ich wäre an allem Schuld und hätte ihr Leben komplett zerstört. Meine Verletzungen und Blauenflecke versuche Ich so gut es geht vor meinen Freunden zu verstecken. Meine Verletzungen stammen leider nicht nur von Schlägen, sondern auch von anderen Folterspielen, die meiner Mutter gefallen. Um ehrlich zu sein, wünsche Ich mir nichts mehr, als das Sie verschwindet. Sie ist nicht mehr meine Mutter, seitdem mein Vater gestorben ist. Früher war Sie lieb, sanft und zärtlich, aber jetzt ist Sie schrecklich und sadistisch. Immer, wenn ich von der Schule nach Hause komme, muss ich Angst haben das meine Mutter mit einem Folterinstrument auf mich wartet um mich zu quälen. Manche Nächte kann ich nicht schlafen, weil mir ihr grässliches Lächeln nicht aus dem Kopf geht. Dieses lächeln, voller Hass, Leid und Lust danach, diesen ganzen Schmerz an mir rauszulassen. Ihr sind meine Gefühle komplett egal, es geht ihr nur darum, Ihren Kummern loszuwerden. Ich weiß nicht, ob Ich das noch länger durchhalten kann. Diese Schmerzen, diese Angst und dieses Leid. Wenn nicht bald ein Wunder geschieht, bin Ich gezwungen, diese Welt jämmerlich zu verlassen.
 
'