Different Sites of Live

von NHKINLOVE
GeschichteDrama, Krimi / P16 Slash
Claudia Fischer OC (Own Character) Tarik Coban
10.05.2019
12.07.2019
9
5623
2
Alle Kapitel
11 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
Wow. Claudia sitzt mit einem abwesenden, etwas dümmlichen Grinsen in der Bahn nach Hause. Ein Wort wiederholt sich in ihrem Kopf in Dauerschleife. 'Wow'. Ihrer Meinung nach beschreibt es den vergangenen Tag perfekt. Er war einfach nur- Wow.

Erst war alles wie immer, schließlich ist es ja nicht selten, dass gewisse Leute in der Klasse Einlauf kriegen, oder dass Mattes zu spät kommt.
Aber dann war da ja auch noch Lutz der auf einmal da war und mit dem Claudia, obwohl sie sich nicht kannten, lachen konnte wie mit einem guten Freund. Es war so befreiend, so- wow.
Die absolute Krönung war allerdings der Nachmittag. Der Nachmittag von dem sie erst dachte, er würde ein totaler Flop, weil sie eh nur eingeladen wäre um für Alkoholische Getränke zu sorgen, später dann rumzusitzen wie bestellt und nicht abgeholt. Dabei war das komplette Gegenteil der Fall: sie waren eine super Gruppe und Claudia hatte sich so wohlgefühlt wie seit Jahren schon nicht mehr und kam aus dem Grinsen überhaupt nicht mehr raus. Es ist kaum in Worte zu Fassen wie viel ihr diese gemeinsame Zeit, das gemeinsame Lachen, bedeutet. Sie fühlte sich so unglaublich sicher und ihr Herz war von übermäßig viel Glück und Vertrauen erfüllt.
Und die Sache mit Lutz. Die lässt ihr momentan überhaupt keine Ruhe. Wie kann ein Fremder, Claudia so verdammt gut verstehen und was war das da vorhin überhaupt. Lutz' Blick ist war so anziehend und auch auf seine ganz eigene Art und Weise magisch. Die Zeit schien still zu stehen und die Luft zwischen ihnen hat geradezu geknistert. Claudia kribbelt es jetzt noch alles und ihre Knie werden weich.
Als es dunkel wurde haben die ersten den See verlassen. Tarik musste schon früher gehen, denn er hatte noch seinem Onkel zu helfen seine Ware auszuladen, der besaß nämlich einen Tabakladen in der Innenstadt. Danach herschte allgemeine Aufbruchstimmung, die meisten schlugen den Weg Richtung U-Bahn ein. Frauke fuhr mit dem Fahrrad nach Hause. Sie schlingerte gefährlich durch die Löcher, denn sie war ziemlich angetrunken, genau wie Haase der hinten auf dem Gepäckträger saß, eine beinahe leere Vodkaflasche in der Hand hielt und irgendwelche unverständliche Dinge durch die Gegend brüllte. Der Rest der Gruppe hatte sich krum und schief gelacht über den urkomischen Anblick. Dieses Bild errinnerte Claudia auf dubiose Weise an 'Mullewapp' einen Film den sie als Kind so ziemlich jeden Tag geschaut hatte.
Dieser Gedanke brachte sie erneut zum Lachen: Plötzlich prustete Claudia los und als sie den anderen stockend und sich den Bauch haltend von dem Gedanken erzählt hatte konnten auch sie sich nicht mehr halten.

Auf einmal vibriert ihr Handy in ihrer Gesäßtasche und das Display leuchtet auf. Ein Snap von Melanie.
War echt mega heute mit euch!♡
Claudia lächelt und steckt das Handy zurük. Dem kann sie nur zustimmen!

Doch je mehr Claudia sich ihrem zu Hause nähert desto mehr verstärkt sich das Gefühl das dort irgendwas nicht stimmt. Beunruhigt steigt Claudia aus der Bahn. Ihrem Bauch ist es ganz mulmig und irgendwie hat sie Angst vor dem was sie zu Haus erwartet. Als sie zu Hause ankommt steckt sie den Schlüssel ins schloss, doch als ihn drehen will bewegt sich nichts. Die Tür ist bereits aufgeschlossen! Haben ihre Eltern etwa vergessen die Tür abzuschliessen? Ausgeschlossen! Claudias Mutter ist ein totaler Kontrollfreak, da bleiben niemals Türen offen! Vorsichtig schlüpft sie hinein. Da! Da ist Licht im Arbeitszimmer ihres Vaters erleichtert geht sie hinüber. Aber da ist niemand, nur der Computerbildschirm leuchtet. Neugierig liest sie was da steht. Plötzlich schlägt sie die Hände vor den Mund und unterdrückt einen Schrei. Eine Träne läuft ihre Wange hinunter und sie geht erst langsam ein paar Schritte rückwärts und sprintet dann in Lichtgeschwindigkeit aus dem Haus.

Draußen wählt sie die Nummer von Hans, doch er geht nicht dran. Scheiße! Tariks Nummer.
"Hallo?" Kommt es müde aus dem Lautsprecher.
"Tarik?! Komm bitte her! Schnell! Schreit Claudia hysterisch und in Tränen aufgelöst in ihr Telefon.

Nächste Kapitel❤ hoffe es gefällt euch. Würde mich über Reviews freuen.
LG Leni❤

PS: an alle die nicht wissen wer Lutz Steinhoff ist: schaut die Folge 'Der Schein trügt' Staffel 8 Folge 10. Die kommt übrigens auch heute(12.7.19) um 10:30 im ZDF.