Nehmen wir an, es wäre anders gewesen

von Nymphen
GeschichteAllgemein / P12
Black Widow / Natasha Romanoff Captain America / Steven "Steve" Grant Rogers Hawkeye / Clint Barton Hulk / Bruce Banner Iron Man / Anthony Edward "Tony" Stark Thor
28.04.2019
30.06.2020
50
27.548
9
Alle Kapitel
15 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
30.06.2020 443
 
Die beiden Avengers saßen auf den Steuersitzen und warten darauf, dass sie der Autopilot unbeschadet nach Knowhere bringen würde.
„Du scheinst gar nicht fasziniert von dem Weltraum zu sein“, stellte Tony überrascht fest.
Bruce zuckte nur mit den Schultern: „Irgendwann verliert es seinen Reiz, wenn man zu lange mit den letzten Bewohnern Asgards auf einem Schiff gefangen war, dass nicht annähernd groß genug schien.“
„Wem sagst du das?“, lachte Tony auf, „Ich war nur mit Schlumpfine zusammen und hätte beinahe den Verstand verloren.“
Diesen absichtlich unbekümmerten Tonfall war Bruce in letzter Zeit von Tony gewöhnt und es beunruhigte ihn. Allerdings war es kein Problem, dass er ansprechen konnte. Tony war zu stur und zu besessen, alles als Einzelgänger zu erledigen, als das er sich helfen lassen würde. Viel eher würde es in einer Katastrophe enden.
Also schwieg er und er konnte nur ahnen, dass sein Freund wusste warum. Anmerken ließ er es sich nicht.

In Knowhere angekommen, gingen sie sofort zu dem Ort, welchen Rocket bis ins kleinste Teil beschrieben hatte.
Eine Person wurde aus der Tür rausgeworfen, in die sie eintreten wollten.
„Das fängt ja gut an“, grinste Tony, während Bruce dem Mann aufhalf.
„Wollt ihr zum Collector?“, fragte dieser immer noch etwas benommen.
Bei dem Nicken der Beiden, stöhnte er auf: „Ihr Narren! Sucht das Weite, solange ihr noch könnt! Er ist verrückt.“
Und schon nahm der Fremde selbst die Beine in die Hand.
„Schutzschilder gerne zuerst“, hielt Tony seinem Begleiter die Tür auf.
„Du hast eine Rüstung“, erinnerte Bruce.
„Keine so gute wie die deine“, erwiderte der Erfinder und allein das er dies zugab, sagte schon alles aus.
Im Raum selbst erwartete sie der Collector mit einem ungeduldigen Gesichtsausdruck.
„Wir sind wegen...“, fing Bruce an, wurde aber unterbrochen.
„Wegen dem Stellenangebot hier. Ja, ich weiß. Dann zeige einmal, was du als Putzkraft drauf hast und verschwende besser nicht meine Zeit.“
Tatsächlich musterte der Mann die grünen Muskeln kritisch, als würde er schon all seine liebsten Gegenstände kaputtgehen sehen.
Bevor Bruce ihn aufklären konnte, stupste Tony ihn an und zischte: „Spiel mit. Ich suche der Weile den Stein.“
Lange Rede, kurzer Sinn: Tony fand den Stein schon nach zwei Minuten, ließ seinen Freund aber drei Minuten länger verdeutlichen, wie er eine Scheibe putzen würde.
Tatsächlich hätte er die Stelle auch bekommen,  aber sie verschwanden beide urplötzlich so schnell aus dem Haus des Collectors, dass dieser die freudige Botschaft gar nicht überbringen konnte.
Noch Jahre später würde Tony seinen Freund mit dieser Erzählung aufziehen.
Zu seiner Verteidigung: Es ist auch zu witzig, wenn kraftvolle grüne Hände, sanft mit einem Putztuch über eine Scheibe fahren und dabei jedes Staubkorn beheben wollen.
Review schreiben