Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

5SOS because of my little sisters

GeschichteFreundschaft, Liebesgeschichte / P18 / Gen
27.04.2019
04.12.2020
22
30.152
 
Alle Kapitel
16 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
20.10.2019 1.165
 
....
Einen kurzen schweigenden Moment später.
....
Ashton ließ seinen Blick durchs Wohnzimmer schweifen mit der Überlegung im Kopf was man noch machen könnte. Er entdeckte eine leere Colaflasche neben der Terrassentür, da kam ihm eine Idee.
"Wie wäre es wenn wir Flaschendrehen spielen würden?" schlug Ash vor

"Wie kommst du denn jetzt darauf?" fragte Calum
"Wegen der leeren Colaflasche da" antwortete er und zeigte darauf
"Warum sollten wir Flaschendrehen spielen? Wir kennen uns doch in- und auswendig" meinte Luke nicht gerade beigeistert von der Idee
"Ich habe es nur vorgeschlagen um unseren Besuch besser kennenzulernen" verteidigte Ashton seine Idee

"Coole Idee, Flaschendrehen hatten wir noch nie mitspielen dürfen" meinten die Zwillinge begeistert
"Und werdet ihr jetzt garantiert auch nicht machen!" sagte Sage streng
"Warum musst du so eine Spielverderberin sein?!"
Die beiden waren wütend auf ihre ältere Schwester, da hatten die beiden schon mal die Chance sowas mit ihrer Lieblingsband zu spielen doch Sage musste es ihnen verbieten.

"Das du launisch und kühl bist haben wir bereits bemerkt, aber ich hätte nicht gedacht, dass du so eine Spielverderberin bist, dabei hatten wir schon Spaß gehabt" sagte Luke
Sage seufzte kurz "Ich bin keine Spielverderberin damit das klar ist! Ich willige ein, aber nur ungern und unter der Bedingung, dass ihr Jungs euch zurückhaltet schließlich sind die beiden noch minderjährig"

"Wir werden uns zurückhalten, versprochen" meinte Michael
"Das werden wir" stimmten Ash und Calum zu
Sage schaute abwartend zu Luke.
"Ich verspreche es dir auch" sagte er
"Dann ist ja gut"

Die 7 setzten sich auf Kissen im Kreis auf den Boden.
Calum saß links von Kira, rechts von ihr saß Ashton, daneben saß Luke, links von ihm saß Nora und von ihr links saß Michael. Sage saß zwischen Michael und Calum, Luke direkt gegenüber.

Ash war noch einmal aufgestanden und hat die Flasche geholt bevor er sich wieder setzte.
"Da du die Flasche hast solltest du anfangen" meinte Nora und die anderen stimmten zu

"Meinetwegen"
Ashton legte die Flasche auf den Boden und drehte sie...
Der Hals der Flasche zeigte auf Calum.
"Wahrheit oder Pflicht?"
"Wahrheit"
"Wen aus der Runde würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen?" fragte Ash
"Euch alle, aber wenn ich wählen müsste... Mikey"
"Ok"

Calum drehte die Flasche und sie blieb bei Kira stehen.
"Wahrheit oder Pflicht?" fragte er
"Wahrheit"
"Hattest du schon deinen ersten Kuss?"
"Ja" sagte sie und da Sage sie anschaute ergänzte sie "mit Nora, wir wollten es einfach mal ausprobieren"

Kira drehte die Flasche und die zeigte auf Michael.
"Wahrheit oder Pflicht?" fragte sie
"Pflicht"
"Ich habe das Schoko-Fondue in der Küche gesehen... Hole es her und tauche eine Haarsträhne rein"
Michael holte das Schoko-Fondue ins Wohnzimmer und tauchte eine Haarsträhne rein.
Es stand ihm, merkwürdig gut.

Dann drehte er die Flasche und sie blieb bei Sage stehen.
"Wahrheit oder Pflicht?" fragte er
"Pflicht"
"Das du tanzen kannst haben wir schon gesehen beim Treffen, aber wie sieht es mit dem 'Gagnam Style' aus?"
"Wenn ihr die Musik habt"
"Klar"
Mikey machte den Song an und Sage tanzte den 'Gagnam Style'.

"Zufrieden?" fragte sie als sie sich wieder setzte
"Sehr sogar"
Sie drehte die Flasche und sie blieb bei Ashton stehen.
"Wahrheit oder Pflicht?" fragte sie
"So wie du Pflicht"
Sie schaute ihn kurz an und dachte nach.
"Lauf im Handstand um uns herum und sing dabei 'alle meine Entchen' komplett"
Die anderen mussten lachen.
"Die Herausforderung nehme ich an"

Ashton machte einen Handstand, dabei rutschte sein Shirt so dass man seinen durchtrainierten Bauch sah.
Er lief im Handstand um die übrigen sechs drum herum und sang dabei 'alle meine Entchen'.
Die anderen applaudierten als er wieder saß...

So ging es noch eine ganze Weile weiter mit dem Flaschendrehen.
....

"So ich denke das reicht nach dieser letzten Aktion auch mit dem Flaschendrehen... Luke, du wirst denjenigen auf den die Flasche zeigt 2 Minuten lang eng umschlungen mit Zunge küss-.."
"Stop mal, ich als ältere Schwester werde nicht zulassen, dass der Hemmings eine der beiden so küsst! Falls die Flasche auf Kira oder Nora zeigt werde ich es machen"

"Einverstanden" meinte Ash und zu Luke sagte er "Du darfst die Flasche auch selbst drehen, Lukilein"

Luke drehte die Flasche mit sehr viel Schwung, so dass sie sich ne gefühlte Ewigkeit drehte...
Doch irgendwann wurde sie langsamer und blieb stehen.
Dabei zeigte sie auf...








Sage.

Luke schaute überrascht von der Flasche zu ihr und zurück als könnte er es nicht fassen.

Da er keine Anstalten machte aufzustehen, stand Sage auf und ging rüber zu Luke.
Sie zog ihn an seinen Händen hoch.
"Dann lass uns den Kuss hinter uns bringen, Ashton bist du so lieb und zählst?"
"Selbstverständlich"

Sage legte seine Hände auf ihre Hüfte und legte ihre eigenen Hände an seine Wangen.
Sie drängte sich eng an ihn.
"Ich küsse dich, aber die Zunge musst du schon zuerst ins Spiel bringen" meinte sie
Sage zog sein Gesicht zu sich runter und presste ihre Lippen auf seine.
Als sich ihre Lippen berührten explodierte ein Feuerwerk in ihnen...

Luke brauchte eine Sekunde bis er mit seiner Zunge über ihre verführerisch weichen Lippen leckte, sie ihren Mund leicht öffnete und er mit seiner Zunge eindringen konnte.

Ashton fing in dem Moment an laut zu zählen "1, 2, 3..." doch Luke konzentrierte sich lieber auf den Kuss- so wie Sage.

Er stupste mit seiner Zunge ihre an und verwickelte sie in einen Zungenkuss, den sie leidenschaftlich erwiderte.
Sie fuhr ihm durch die wilden Locken
während er den Griff um ihre Hüfte verstärkte.
Luke fragte sich warum er ihr Zungenpiercing nicht schon vorher bemerkt hatte, denn es gefiel ihm sehr...


"118, 119...120!" zählte Ashton aus
Aber die beiden lösten sich erst einen ganzen Moment später atemlos voneinander als Ashton schon längst ausgezählt hatte.

"Das sah nach mehr als nur ein Pflichtkuss beim Flaschendrehen aus" stellte Ashton fest
"Das war es wahrscheinlich auch, das müssen die beiden nur zugeben" meinte Nora

"Es war einfach nur ein Kuss" meinte Sage und verletzte damit unbewusst Luke denn für ihn war es mehr als nur ein Kuss beim Flaschendrehen und er dachte es wäre für sie auch mehr gewesen...
-----------‐-------‐----------------------------------------------

Ich weiß nicht gerade kreativ und nicht was man sonst vom Flaschendrehen kennt, aber ich habe es selbst nie gespielt und keine Ahnung ><
Ich hoffe es gefiel euch trotzdem.


LG Lamia Dawn
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast