Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

5SOS because of my little sisters

GeschichteFreundschaft, Liebesgeschichte / P18 / Gen
27.04.2019
04.12.2020
22
30.152
 
Alle Kapitel
16 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
08.08.2019 2.254
 
Sorry dass das Kapitel erst so spät kommt, ich hatte kaum Zeit zum schreiben und für kleinere Fehler möchte ich mich entschuldigen, denn ich schreibe am Handy und nicht wie gewohnt am Macbook. Aber jetzt viel Spaß beim Lesen :D

LG Lamia Dawn
-----------‐-------‐----------------------------------------------

....
Eine Woche später.
....

Am Tag des Konzertes wurde Sage am Morgen unsanft von den beiden Zwillingen geweckt.
Kira und Nora kamen ins Zimmer geschlichen und warfen sich zu ihrer großen Schwester auf das Bett und umarmten sie stürmisch.
Das Bett schaukelte hin und her.
"Aufwachen Schwesterherz!“ riefen die beiden fröhlich
"Runter von mir, ihr Nervensägen!“ knurrte Sage
"Wir freuen uns nur so sehr“ sagten die beiden gleichzeitig und gingen von ihrer Schwester runter
"Wie spät haben wir es denn?"
"6Uhr Morgens"
"Seid ihr vollkommen verrückt geworden? Warum in aller Welt weckt ihr mich so früh?!"

"Wir sind so aufgeregt, dass wir nicht mehr schlafen konnten"
"Das ist nicht mein Problem, lasst mich einfach bitte weiter schlafen" sagte sie genervt und drehte sich auf die andere Seite um weiterzuschlafen

"Wann dürfen wir dich denn wecken?" fragte Nora
"Bitte nicht vor 14Uhr"
"In Ordnung... Wir sind in der Küche zum Frühstück und beschäftigen danach noch leise, versprochen" meinten die beiden
Kira und Nora gingen in die Küche zum Frühstücken während Sage noch weiterschlief...

Sage wachte Stunden später von alleine auf. Sie schaute auf ihr Smartphone 13:15, es war Zeit zum aufstehen.

Sie stand auf, ging eine Etage tiefer ins Badezimmer, zog sich aus und stellte sich unter die Dusche.
Sie duschte erst eiskalt um wach zu werden und anschließend noch warm um ihre Muskeln zu entspannen.
Sie hatte auch ihre Haare gründlich gewaschen bevor sie aus der Dusche stieg.
Sage nahm ein Handtuch von der Heizung, trocknete sich ab und rubbelte auch ihre Haare trocken.
Sie wickelte sich das Handtuch um ihren schlanken Körper und ging aus dem Badezimmer.

"Du bist ja schon wach Sage" sagte Kira als sie aus ihrem Zimmer kam
"Das ist ja offensichtlich oder?"
Nora kam dazu und fragte "Was möchtest du frühstücken?"
"Ihr habt noch nie gefragt was ich frühstücken möchte also wollt ihr irgendetwas von mir... raus mit der Sprache"
Die Zwillinge drucksten rum und meinten dann leise "Es wäre gut wenn wir um 17Uhr beim Konzert sein könnten"

"Wie kommt ihr darauf geschlagene 4 Stunden früher beim blöden Konzert sein zu wollen?!"
"Wer als erstes da ist bekommt die besten Plätze" meinte Nora
"Und die Freikarten mit den Backstagepässen haben nix zu bedeuten oder wie?" fragte Sage nach
"Die Freikarten ersetzen das kaufen der Konzertkarten und die Backstagepässe sind für das Treffen nach dem Konzert, aber es gilt wer zuerst kommt ergattert die besten Plätze"

Sage seufzte tief "Meinetwegen"
"Danke, jetzt müssen wir nur schauen was du anziehst"
"Ist doch egal was ich anziehe"
"Ist es eben nicht, Luke hat Interesse an dir also solltest du dich hübsch machen" fing Kira an und Nora meinte "Damit meinen wir nicht, dass du sonst nicht hübsch bist, wir wissen nur wie wunderschön du sein kannst wenn du dich mal wirklich fertig machst"
"Ich entscheide alleine was ich anziehe" meinte Sage genervt und ging nach oben in ihr Zimmer

Sie entschied sich ohne lange zu überlegen für ihr kurzes dunkelgrünes Kleid, es hatte breite Träger, einen tiefen Schlitz am Dekolleté und einen extrem großen Rückenausschnitt, der Rock war leicht ausgestellt und endete auf der Mitte ihrer Oberschenkel.
Man konnte ihre Tattoos zum Teil sehen, aber das war ihr egal, denn sie schämte sich dafür nicht im Gegenteil, sie trug einen großen & kleinen Traumfänger mit 4 Federn auf dem linken Oberschenkel und eine große & kleine Rose mit Taschenuhr auf dem rechten Oberschenkel.
Dazu zog sie noch ihre schwarzen Stiefeletten mit etwas Keilabsatz an und ihre schwarze taillierte Lederjacke über.

Sie ging ins Badezimmer und bändigte ihre Haare in einem unordentlichen Dutt.
Sage schminkte sich wieder nur dezent denn sie wollte so natürlich wie möglich bleiben und dennoch geschminkt sein.

Sie ging runter in die Küche. Kira und Nora starrten ihre große Schwester an.
"Wow Sage, du siehst heiß aus! Willst du so los?"
"Dachte ich zumindest oder ist es zu viel?"
"Es ist nicht zu viel" meinte Kira und Nora ergänzte "Ich finde es schön, dass du mal deine Tattoos zeigst und sie nicht immer verdeckst, aber deine Haare lässt du besser offen, das sieht schöner aus"
"Ok"
Sage öffnete ihre Haare wieder, die in leichten Wellen über ihren Rücken fielen.
"Was wollt ihr beide denn anziehen?" fragte Sage
"Das was wir gerade schon tragen, ein cooles T-Shirt, enge Jeans und Nikes so wie du es wolltest"
"Danke, dass ihr mal auf mich hört"

"Das ist nicht so schwer, schließlich begleitest du uns dafür" meinten die beiden und ergänzten "Wir haben dir Frühstück gemacht"
Sage bemerkte erst jetzt den Obstsalat und die Kanne selbstgepressten Orangensaft.
"Das ist wirklich lieb von euch"
Sage setzte sich an den Esszimmertisch und aß in Ruhe ihr Frühstück.
Die Zwillinge saßen bei ihr und beobachteten sie beim essen.
"Ist irgendetwas?" fragte Sage zwischen zwei Schlucken
"Wir haben uns nur in Gedanken gefragt ob du nicht schneller machen kannst damit wir noch eher loskommen"
"Ihr spinnt, ich esse so langsam wie ich es will"
"Aber bitte beeile dich"
"Wenn ihr nicht mit mir reden würdet könnte ich auch schneller essen"
....

Nachdem Sage das Frühstück beendet hatte, hatte sie ihre kleine schwarze Handtasche gepackt mit ihrem Schlüssel, Smartphone und Portemonnaie.
Um 15:48 rief Sage durch das Haus "Wenn ihr beiden dann fertig seid, können wir meinetwegen schon los"
"Wir sind schon längst fertig" riefen die Zwillinge
"Nehmt aber bitte noch eine Jacke mit da es spät wird und ich keine Lust auf euer Gejammer habe es sei zu kalt"

Kira und Nora hatten jeweils eine Collegejacke mit '5SOS' Aufdruck an, wie Sage bemerkte als die beiden vor ihr außer Haus gingen.

Die drei stiegen ins Auto, welches die Eltern schon aus der Garage gefahren haben.
Als Sage den Motor startete rief Kira "Warte! Wir haben die Karten vergessen!"
"Dann hole sie schnell"
Kira sprang aus dem Wagen und holte blitzschnell noch die Konzertkarten und die Backstagepässe.
Sage steckte die Karten in ihre Handtasche.
"Dein Personalausweis hast du dabei?" fragte Kira
"Natürlich"
....

Sage fuhr mit den Nervensägen zum Konzert.
....
Während der Fahrt waren die beiden schon hibbelig und nervös.
Auch als die drei an der Konzerthalle waren, waren die beiden immer noch nervös und Sage ahnte, dass das auch so bleiben wird.
Zur Freude und Beruhigung der Zwillinge waren nur zwei Dutzend Fans bereits da.
Es lenkte Kira und Nora ein wenig ab mit den anderen Fans über 5SOS zu schwärmen.

Das freute Sage, da sie in Ruhe gelassen wurde und ihren Gedanken nachhängen konnte.
*War das wirklich so eine gute Idee die beiden zu begleiten? Ich weiß es nicht.
Es wird sicherlich anstrengend mit den ganzen Teenies hier und die paar Eltern, die die Minderjährigen begleiten sehen auch nicht sehr begeistert aus...
Ich bin mal gespannt wie die Jungs heute aussehen und besonders Luke interessiert mich- warte was zum Teufel denke ich da?! Ich.bin.nicht.an.Luke.interessiert.Punkt!*

Das "Sage, holst du bitte die Karten raus" von Nora riss die ältere Schwester aus ihren Gedanken
"Was?" fragte Sage und schaute sich um
In der Zwischenzeit sind so viele Fans dazugekommen, dass man keinen Schritt mehr zur Seite machen konnte.
"Holst du bitte die Karten raus?" wiederholte Nora die Frage
"Warum denn?"
"Hast du das nicht mitbekommen? Der Einlass beginnt gleich" meinte Nora und Kira fragte "Wo warst du mit deinen Gedanken?"
"Das geht euch gar nix an"
Sage holte die Konzertkarten und ihren Ausweis raus.
....

Auch wenn die beiden den gesamten Tag schon nervös waren und immer nervöser wurden, war es kein Vergleich zum Augenblick als die drei in der ersten Reihe standen.
Die Zwillinge waren mega hibblig, sprangen wie verrückt auf und ab und so nervös, dass Sage bald einen Nervenzusammenbruch bei den beiden befürchtete...

Als die Jungs dann nach einer gefühlten Ewigkeit, aber pünktlich um 21Uhr endlich die Bühne betraten kreischten Kira und Nora so wie die tausenden Fans begeistert los so dass Sage bald einen Tinnitus bekam.

"Hallo London, schön mal wieder hier zu sein und euch alle hier zu sehen" rief Luke in sein Mikro und schaute durch die Menge

Sein Blick blieb an der rothaarigen Schönheit in der ersten Reihe hängen, er starrte sie an.
*Ist sie das wirklich?* fragte sich Luke in Gedanken und musste dann Lächeln als er ihren fragenden Blick aus ihren bernsteinfarbenen Augen bemerkte.
*Was schaust du denn so ungläubig? Ich bin hier* dachte Sage als sie seinen Blick erwiderte, aber dann schnell wegsah damit es nicht zu sehr auffiel
dadurch kam auch Luke wieder zur Besinnung.
Zum Glück dauerte dieser Moment nur eine Sekunde an, so dass es niemand bemerkte.

"Hallo Luke, Michael, Ash und Calum" schrieen die Fans
"Welchen Song möchtet ihr denn als erstes hören?" fragte Luke
"Want you back" riefen Kira und Nora
"Want you back?" fragte Luke seine Freunde, die drei nickten einvernehmlich

Die Fans sangen begeistert mit...
Die vier spielten einen Song nach den anderen, darunter auch ‚Youngblood‘, wobei Luke ihr mal wieder zuzwinkerte, doch Sage verdrehte nur die Augen.

Das wollte Luke nicht auf sich sitzen lassen deswegen ging er in einer kurzen Pause zu Ash und winkte Calum und Michael hinzu
"Was ist los, Luke?" fragte Calum
"Ratet mal wer doch gekommen ist?" fragte Luke
"Wer denn?" fragte Michael
"Meinst du die Rothaarige, die dich beim Treffen zum tanzen gebracht hat" riet Ash, der als einzige bemerkt hat, dass Luke bei der Begrüßung sie kurz angestarrt hat
"Genau die meine ich, ich wollte sie auf die Bühne holen wenn ihr einverstanden seid"
"Klar sind wir das" sagte Michael
"Schließlich war sie wirklich gut" meinte Ash

Die drei gingen wieder zu ihren Mikros und Luke meinte "Wir würden gerne einen Fan auf die Bühne bitten um mit ihr gemeinsam zu singen"

Er legte die Gitarre ab und sprang zwischen Bühne und Absperrung.
Die Fans kreischten noch lauter als er die Absperrung entlang lief.
Sage dachte nur *Bitte nicht ich, bitte nicht ich! Komm nicht auf die Idee mich zu nehmen!*

Luke blieb vor der rothaarigen Schönheit stehen "Du!"
Sage erstarrte und schaute ihn ungläubig an während Kira und Nora begeistert kreischten, Sage ihre Handtasche abnahmen und sie gegen die Absperrung schubsten.

Die Fans um sie herum protestierten lautstark, aber das interessierte den Leadsänger nicht.
Luke legte seine Hände an ihre Taille und hob sie mit Leichtigkeit über die Absperrung.
Er half ihr auf die Bühne und ging mit ihr zu seinem Mikro.
Luke nahm seine Gitarre.

"Wie heißt du?" fragte er
"Sage" antwortete sie
"Ich erinnere mich an dich, du warst beim Treffen letzte Woche und hast Talent bewiesen. War das nur ein Zufall oder kannst du wirklich singen" meinte er provozierend

"Ich kann es wirklich und soll ich es dir nochmal beweisen?"
"Nicht nur mir, sondern auch dem Publikum"
"Wenn's denn sein muss... welchen Song?"
"Das können die Fans entscheiden, nur nicht unsere Songs"
"Wie wäre es mit 'Just give me a reason'?" kam es mehrstimmig
"Einverstanden" meinte Sage
....
Die Jungs performten mit ihr nicht nur den einen Song sondern auch noch 'Demons', 'Say Something' und 'You wake me up'...

Luke sagte "Das war wirklich gut, du kannst super singen und das meine nicht nur ich oder?"
Die Fans kreischten zustimmend
Er umarmte sie noch kurz und fragte flüsternd "Kommt ihr Backstage?"
"Die beiden würden mich umbringen wenn nicht, also ja" antwortete sie genauso leise

Luke half ihr von der Bühne runter und ein Security brachte sie hinter die Absperrung.
"Du warst der Wahnsinn" rief Kira laut da die Jungs noch ein paar letzte Songs performten
"Du hast unglaublich gut mit den Jungs harmoniert, besonders mit Luke" meinte Nora
"Ja, ja hört euch lieber noch die letzten Songs an"
....

"Das war mal wieder eine mega Stimmung und ihr seid super Fans und habt toll mitgesungen. Bis zum nächsten Mal, London!" rief Luke ins Mikro zum Schluss

Luke, Michael, Ashton und Calum verließen die Bühne.
Die Fans riefen mehrmals "Zugabe" doch die Jungs kamen nicht wieder- also gingen die Fans
Nur noch Kira, Nora und Sage waren da.

"Na endlich ist es zu Ende" sagte Sage und wollte ebenfalls gehen doch die Zwillinge hielten sie am Arm fest und sagten "Du hast die Backstage-Sache vergessen"
"Auch das noch" murmelte Sage und seufzte innerlich...
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast