Always Sunshine

GeschichteMystery, Romanze / P18
Kate Beckett Richard Castle
16.04.2019
16.04.2019
1
221
 
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Kate Beckett betrat wie jede Woche einen Tatort. Jedes Mal erblickte sie kalte, leere Augen, die nie wieder die strahlenden Sonnenstrahlen sehen und spüren konnten. Diese nie wieder Liebe im Herzen erleben können. Kein Glück wieder finden oder entdecken können. Beckett fühlte jedesmal aufs Neue den ewigen Schmerz, der sie an den Tag zurück versetzte, an dem ihre Mutter auf die grausamste Weise um ihr Leben kam. Sie fragte sich jeden Tag, wie ihr Leben wohl verlaufen wäre, wenn diese schrecklichen Ereignisse nie geschehen wären. Wär sie eine erfolgreiche Anwältin, mit einem Haus mit Garten und Pool, zwei Kindern, einem Ehemann oder wäre sie eine kaltblütige Auftragskillerin mit Stilettos und überall gefürchtet. Man kann sich immer fragen <Was wäre wenn? > doch es brachte nichts, man sich nicht immer in seiner eigenen Welt verschließen und immer weiter innerlich brechen.
-------------------------------------------------------------------
Die junge Detective betrat wie immer die Räume des 12. Reviers des NYPDs (=New York Police Department). Ohne wirklich das Jagen und das ewige Gerechtigkeit verschaffen zu vergessen und jeden Verbrecher seiner gerechten Strafe zu verweisen. Nie aufzugeben obwohl sie jeden Tag innerlich ein Stückchen mehr zerbrach. Doch einer haucht ihr jeden Tag ihre lang vergessene Glückseligkeit kehrte dank ihm immer wieder ein bisschen zurück.